AOL startet seinen eigenen RSS-Feed Reader Beta

Während Feedly auf herauskam als die beste Alternative für Google Reader für die meisten Vergleiche nach gibt, mögen Sie vielleicht stoppen und zu überdenken, wo Sie Ihre Feed-Lese Loyalitäten übertragen gehen, weil AOL auch ein Angebot hat und trotz derzeit in beta, es ist ziemlich beeindruckend. Sie können jetzt für sie, indem Sie sich sofort Zugang zu AOL Reader bekommen. Während Sie es mit Ihrem Google-Konto anmelden können, wird es nicht Ihre Feeds von Google Reader importieren, und Sie werden sie noch von einer OPML oder XML-Datei importieren müssen, so stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Google Reader-Abonnements sichern zuerst. Auf der Grundlage seiner Schnittstelle und Funktionen, könnte AOL Reader tatsächlich Nutzer wiegen, die gemacht haben, auf ihren Geist Feedly zu benutzen, wenn Google Reader abläuft. Abgesehen von einer schönen, sauberen, No-Glocken-und-Pfeife-Schnittstelle, AOL Reader-Benutzer-Feeds in Ordner sortieren kann, Beibehaltung die Ordnerstruktur, wenn Feeds importiert werden, unterstützt Feed-Tags sowie eine riesige Liste von Tastenkombinationen und Angebote Freigabeoptionen für Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.

Das erste, was werden Sie feststellen, wenn Sie sich bei AOL Reader einzuloggen ist, dass andere AOL Dienste gut aus dem Weg gehalten werden. Sie können ein neues Abonnement hinzufügen oder Ihre Feeds direkt von der Startseite aus starten zu importieren.

Nach dem Hinzufügen oder importiert haben, können Sie Feeds einzeln durchsuchen, indem sie aus einem der Ordner auswählen oder einen ganzen Ordner durchsuchen. Die Nachrichten erscheinen frei von Anzeigen und Sie können eine Geschichte als ungelesen oder ‚Stern‘ es markieren. AOL Reader können Sie Nachrichten in einer Liste anzeigen, Karte, voll, oder Fenster-Ansicht. Sie können auch ungelesene Elemente anzuzeigen, wählen oder sie nach Datum zu sortieren. Eine neue Feed kann durch Klicken auf das Pluszeichen an den linken oberen jederzeit hinzugefügt werden.

So organisieren Sie Ihre Feeds, verwalten Sie die Einstellungen oder Verknüpfungen anzuzeigen, klicken Sie die Menü-Taste am oberen Rand der linken Spalte.

Ihre Ordner werden als Kategorien und Sie können unsortiert Feeds eine andere Kategorie verschieben, sowie neue Kategorien hinzufügen. Um einen Feed zu löschen, erweitern Sie den Ordner, es ist in und klicken Sie auf den Papierkorb Schaltfläche daneben.

Die Seite ‚Einstellungen‘ können Sie festlegen, welche Registerkarte dh die ‚Home‘ oder ‚Alle‘ Registerkarte ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie sich anmelden. Sie können zwischen einem dunklen oder hellen Thema wählen, blenden Sie alle Kategorien, die keine ungelesenen Artikel haben, und zeigen die ungelesenen Elemente zählen zu den einzelnen Kategorien und Abonnement nächsten. Die Schriftgröße kann auch verwaltet werden.

AOL Reader ist sehr funktionsreiche, aber was macht es groß ist, dass es nie weg eine ihrer Funktionen, um Ihre Aufmerksamkeit lässt aus der Kernfunktion. Ihre Feeds sind leicht zu lesen, hinzufügen und verwalten. Sollten Sie sie teilen möchten, ändern, wie sie erscheinen, oder für einen dunkleren Thema entscheiden, sind die Optionen alle da.

Besuchen AOL Reader