Ausblenden oder ersetzen Profane Text auf Webseiten mit Wort-Filter für Chrome

Online sein kann eine ermüdende Erfahrung sein. Auf einem Spaziergang durch das Internet, sind Sie wahrscheinlich viele verschiedene Schattierungen von Zynismus zu begegnen. Es ist einfach zu schwer, sie alle zu ignorieren. Also, was machst du? Sie tragen rosarote Brille. Für alle die visuelle Unordnung, viele nutzen Ad-Blocker. Und für die schriftliche Verschmutzung, würde das Objektiv der Wahl sein Wort 4.2 Filter, ein Google Chrome-Erweiterung, die auf einer Webseite eine Liste von Wörtern mit anderen Ihrer Wahl ersetzt, die Sie besuchen.

Indem Sie die Möglichkeit, die Worte, die Sie im Browser zu ändern, macht es Ihre Online-Leseerlebnis bei Ihnen. Sie können ein Wort in eine andere wechseln, Worte wechseln schnell, ein Wort zu entfernen, ohne sie zu ersetzen, ersetzen Abkürzungen mit ihren vollständigen Bedingungen, abkürzen wiederkehrende Phrasen und vieles mehr. Eine ähnliche Chrome-Erweiterung, die einfache Profanity Filter, während gründlicher als Word-Filter in seiner Grundfunktion kann nur Worte mit Sternchen ersetzen, die viel zu viel Raum für die Phantasie verlässt.

Wenn Sie Word-Filter installiert haben, erscheint ein Symbol auf der rechten Seite der URL-Leiste angezeigt. Sie können über das Bedienfeld des Verlängerungs Zugriff durch. Geben Sie in einem „schlechten“ Wort, dann ein „gut“ ein, sie zu ersetzen, klicken Sie auf Absenden, und du bist fertig. Beachten Sie, dass Buchstaben Groß- und Kleinschreibung. Wort-Filter erzeugt eine Liste, so dass Sie leicht, den Überblick über die Änderungen halten Sie gemacht haben und löschen Sie je nachdem, was diejenigen, die Sie nicht mehr nicht wollen. Sie können auch ein bestimmtes Wort ohne Ersatz entfernen. Sie können das tun, indem Sie das „Good / Helfer Wort“ Feld leer lassen.

Ein „Ein / Aus“ -Schalter können Sie Word-Filter in der Nachricht eines Momentes deaktivieren, wenn Sie die Webseite aktualisieren, um finden Sie auf sind die Änderungen zu entfernen. Durch Klicken auf „Optionen“ öffnet sich Word-Filter in einem anderen Tab.

Wort-Filter nicht zunächst die Suchergebnisseiten bewirken, so dass jeder ein „schlechtes“ Wort eingeben kann und es in den Suchergebnissen sehen, bis sie Refresh klicken. Dieser taucht deutlich Wortfilter Wert als die elterliche Kontrolle Mechanismus. Es kann auch sehr langsam sein, eine Seite zu korrigieren, obwohl ich vermute, dass mehr zu tun mit der Geschwindigkeit des Browser oder Internet-Verbindung als die Ausdehnung selbst haben könnte. PDF-Dateien werden nicht durchgeführt, natürlich.

Für das soziale Websites wie Facebook, ist es nicht, bis die meisten Inhalte geladen wird, dass die beabsichtigten Änderungen auftreten, und diejenigen, auch an die erste Menge von Stellen begrenzt. Wie Sie nach unten scrollen mehr des Feed anzuzeigen, werden Word-Filter nicht den Überblick über die Änderungen halten und einfach nicht mehr funktionieren, zumindest in meiner Erfahrung. Es ist auch nicht in Echtzeit arbeiten, so böse Kommentare Ihre Freunde können nicht in etwas mehr gutartigen umgewandelt werden, bis Sie die Seite aktualisieren. Dennoch ist es viel besser als einige andere Add-ons, die überhaupt nicht, die auf Facebook oder Twitter sind.

Mein letzter Kommentar Ich werde für Mütter und Väter sparen: wenn Sie die Art sind, die wirklich nach Ihrem Kind Sorgen, sie ist besser dran, ein fleißiges Steuersystem zu installieren. Wenn auf der anderen Seite, die Sie nicht Ihre Kinder kümmern zu erkunden sie über die Welt zu lernen, sondern auch sie mögen von einigen unnötigen Stumpfheit zu schützen, kann Word Filter eine große unterhaltsame Art und Weise, das zu tun.

Installieren Sie Word-Filter von Chrome Web Store

sie gelöscht Filter Trottel Wort