Ausblenden unerwünschter Google Suchergebnisse in Firefox

Wenn Sie jemals durch unerwünschte Websites oder Keywords in Google-Suchergebnisse, gibt es jetzt eine Firefox-Erweiterung namens ausblenden Unerwünschte Ergebnisse der Google-Suche, die zum Ziel hat, ein wenig Hilfe durch Ausblenden Ergebnisse von bestimmten Websites oder alle damit verbundenen Inhalte gestört worden, dass Sie angeben. Wie der Name schon sagt, filtert die Erweiterung nur unerwünschte Inhalte von Google-Suchergebnissen aus, so dass es keine andere Suchmaschinen wie Yahoo! bewirken oder Bing. Nach seinem Entwickler, das Add-on ist im Grunde eine Alternative zu Google jetzt deaktiviert ‚Sites sperren‘ -Funktion, die aus zeigt, die in den Ergebnissen bestimmte Websites oder Keywords gehalten. Da das offizielle Angebot von Google nicht mehr verfügbar ist, dieses Add-on kann wirklich den Tag mit Ausnahme derjenigen, die diese Funktion verwendet, und jetzt ist es zu verpassen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Firefox Add-ons herunterladen, lassen Sie sich von uns durch den Prozess in ein paar einfachen Schritten führen. nur der Kopf über auf die Add-on-Seite des Download-Link am Ende dieses Beitrags vorgesehen verwenden, und klicken Sie auf ‚Zu Firefox hinzufügen‘. Einige Add-ons fragen Sie den Browser nach der Installation neu zu starten, aber diese funktioniert ohne jede Art von Browser-Neustart erforderlich.

Nach dem Download des Add-on, können Sie einige seiner Einstellungen aus dem Fenster Extensions optimieren. Das Einstellungsfenster können Sie automatische Updates der Erweiterung und Debug-Informationen ausgeben wechseln. Sie können auch durch Markierung aufheben seine Häkchen vorübergehend deaktivieren auf der hinzufügen. Um die URL oder reguläre Ausdrücke angeben, die Sie blockieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.

Die Add-on ermöglicht es Ihnen, fast jedes Keyword, URL oder Domain aus den Suchergebnissen zu verstecken. Zum Beispiel, wenn Sie nicht wollen, kontinuierlich von Facebook oder YouTube bei der Arbeit abgelenkt werden, einfach ihre URL eingeben und die Add-on wird die Ergebnisse versteckt auf diese Begriffe im Zusammenhang. Die gute Sache ist, dass Sie auch reguläre Ausdrücke (RegEx) verwenden können bestimmte Begriffe nur zu verstecken. Alles, was Sie tun müssen, ist die URL oder RegEx im New Site Feld ein und klicken Sie auf Hinzufügen. Sie können auch die zusätzlichen Websites mit ihren Häkchen vorübergehend wieder aktivieren. Im Fall, dass Sie eine der hinzugefügten Sites entfernen, können Sie dies tun, indem sie aus der Liste auswählen und dann auf die ‚Ausgewählte Zeile löschen‘ klicken.

Auf den Punkt gebracht, ausblenden Unerwünschte Ergebnisse der Google-Suche überraschend gut ist Add-on, um loszuwerden unerwünschte Suchergebnisse in Google, und ein Muss für alle, die Google-eigenen Sites sperren Funktion verfehlt.

Installieren ausblenden Unerwünschte Ergebnisse der Google-Suche für Firefox

Hört sich gut an. Vielen Dank.

Ich habe Probleme damit, sie versteckte sie das erste Mal, dass ich es versucht (letzte Nacht), aber jetzt sind sie zurück.