Automatisches Stoppen Seiten Indefinitely Mit KillSpinners In Firefox nicht geladen

Viele Male passiert es, dass die Web-Seite versucht man hält Laden auf unbestimmte Zeit zu erreichen. Auf der Seite des Webmaster, dann ist es in der Regel ein Hinweis auf schlechte Website-Optimierung, übermäßige Verwendung von Skripten, schrullig Antwortzeit des Servers, oder viele andere Gründe. Während auf der Benutzer Front, verursacht es einige Probleme, einschließlich der übermäßige Gebrauch von Internet-Bandbreite und Ressourcen-System das Schlimmste im Bunde zu sein. Natürlich können Sie manuell über Klicken auf die Stopp-Taste auf Ihrem Web-Browser eine Website von der weiteren Laden stoppen, aber wenn es ein ständiges Problem ist Sie konfrontiert mit einer Website, die Sie regelmäßig besuchen, dann können Sie eine automatische Lösung wollen. Dies ist, wo KillSpinners für Mozilla Firefox zur Rettung kommt. Es ist ein kleine Add-on für Firefox, die durch Überschreiben des Standardlademusters einer Website mit einem vom Benutzer festgelegten Zeitintervall für eine excesive Zeitmenge Seiten von Laden verhindert.

Dies ist, wie KillSpinners funktioniert: Angenommen, Sie haben das Zeitintervall für das Erlauben Website auf 20 Sekunden zu laden, dann jeder Website, die nicht ‚Spinnen‘ stoppt (in Bezug auf die Spinner in seinem Reiter während seiner Beladung) während dieser Zeit wird wird automatisch vom Laden weiter durch KillSpinners gestoppt. Die Erweiterung ist sehr einfach zu bedienen, und kümmert sich um alles auf seine auf.

das Standard-Timeout der Verlängerung KillSpinners Tritte in, wenn es merkt, dass eine Website Laden nach 30 Sekunden nicht zum Stillstand gekommen ist. Eine Anmeldung ist auch unter der URL-Leiste angezeigt besagt, dass KillSpinners die Seite von einer weiteren Belastung verhindert hat. Sie können das Standard-Zeitintervall ändern Sie jedoch lieber aus dem Add-ons Bildschirm Optionen.

Um dies zu tun, öffnen Sie Optionen aus dem ‚Add-ons‘ Menü von Firefox, und suchen Sie nach der Zeile, die Zustände ‚Timeout vor Belastung zu stoppen‘. 30 Sekunden ist die Standardzeit, aber Sie können diesen Wert erhöhen wollen oder verringern auf Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung abhängig. Zum Beispiel, wenn Sie eine sehr schnelle Internetverbindung haben, können Sie nicht einen hohen Wert hier haben müssen.

Neben dem Timeout-Parameter, können Sie auch die Benachrichtigungsoption des Add-on wechseln, und fügen Sie bestimmte Websites, die Sie nicht wollen, standardmäßig außer Kraft gesetzt werden, auf die Ausnahmeliste. Ausnahmen können für Websites als nützlich erweisen, die Sie wissen, ein bisschen länger dauern, aber laden Sie haben noch keine Probleme beim Laden anders.

KillSpinners arbeitet auf allen aktuellen stabilen Versionen von Mozilla Firefox. Die Prüfung wurde am 25. Firefox durchgeführt.

Installieren Sie KillSpinners für Firefox

Ich brauche so etwas wie dies für Chrom