Digiback für iPhone bietet unbegrenzte Fotoeffekte Erstellt u0026 Shared durch seine Benutzer

Seit Instagram wahnsinnig beliebt bekam, Fotografie hat sich zu einem der überfüllten Genres im App Store werden. Mit diesem Grad des Wettbewerbs, muss ein Foto-Bearbeitungs-App etwas völlig Einzigartiges bieten erhebliche Bewunderung zu bekommen. Digiback bietet diese Einzigartigkeit in Form von unzähligen Fotoeffekte. Wie die meisten anderen Foto-Editor und Effekte Anwendungen, hat diese Digiback einige vordefinierte Filter, die mit einem einzigen Antippen verwendet werden kann. Allerdings liegt die wirkliche Einmaligkeit des App in seiner umfangreichen Sammlung von herunterladbaren Effekten. Auch wenn das noch nicht genug ist, Digiback können Sie mehrere Filter kombinieren, um eine neue eigene zu erstellen. Recht ordentlich, ist es nicht? Zu allem, erhalten Sie auch Zugriff auf Social-Media-Statistiken für Fotos, die Sie aus der App geteilt haben.

Nach dem Start Digiback, werden Sie ein Tutorial mit einem paar grundlegenden Tipps bekommen, um Ihnen den Einstieg zu helfen. Verwenden Sie einfach die Sie bei Button ‚Nicht viele Tipps‘ wollen nicht die Spitzen jedes Mal, wenn Sie die App starten, um zu sehen. Im Gegensatz zu den meisten anderen ähnlichen Anwendungen, sind Sie mit der Kamera-Ansicht standardmäßig präsentiert, ohne die Notwendigkeit, eine Taste zu drücken, um darauf zuzugreifen zuerst. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie wollen schnell einen Moment schnappen. Obwohl, bevor Sie schnappen Sie rfirst Foto, Streichen von links und melden Sie sich in Ihrem Facebook, Twitter und / oder Tumblr Konten Sharing einzurichten.

Sie können in Echtzeit einen der Effekte in der Kamera-Ansicht eine Vorschau; drücken Sie einfach auf das erste Symbol in der unteren Leiste und einen Effekt auswählen. Die meisten Filter sind frei, aber andere werden in-App-Käufe erfordern. Auswählen eines Effekt, nachdem Sie bereits angewendet haben eine der beiden übergeht, und Sie können so viele Effekte kombinieren, wie Sie auf diese Weise möchten. Einige der Effekte sind individuell anpassbar, und Sie können ihre Einstellungen wie Farbelemente, Helligkeit, Intensität, Farbton und Sättigung ändern.

Anders als neue Fotos schießen, Digiback können Sie auch Änderungen an bestehenden Bilder zu machen. Swiping von rechts auf dem Display der Kamera können Sie Bilder von der Kamerarolle laden. Die Bearbeitungsmöglichkeiten in diesem Modus sind die gleichen wie diejenigen von der Kamera ein, und Fotos in jedem Modus bearbeitet haben, können Sie mit Digiback zuordnen gewählt haben, über alle Netzwerke geteilt werden. Die App zeigt auch Feedback Statistiken von diesen Konten, so erhalten Sie die Anzahl der Kommentare zu sehen, mag und Retweets alles an einem Ort.

Tippen Sie auf das Cloud-Symbol in der unteren Leiste des Kameramodus und Sie getroffen werden, um die "Wolke Gemeinschaft Abschnitt der App. Hier finden Sie die besten Filter von anderen Digiback Nutzern, und alle Filter, die Sie hier auch automatisch gespeichert erstellen lassen. Um einen neuen Filter auf die Voreinstellungen zu speichern, nur einige von ihnen zusammen kombinieren, optimieren die Einstellungen zu Ihrer Zufriedenheit, tippen Sie auf den Button ‚Mehr‘ in der oberen rechten Ecke, und drücken Sie Taste the'Save Filter Serie. Auf diese Weise kann jeder schaffen und dazu beitragen, Filter für die Gemeinschaft. Die ‚Mehr‘ -Taste können Sie auch Filter aus dem Bild entfernen.

Als ein neues Release, tut Digiback einige Optimierungen müssen, bevor es perfekt angesehen werden kann. Die App kann zufällige Abstürze leiden, die behoben werden müssen, um sie stabiler zu machen. Auch wäre es schön, eine Liste aller Effekte in einer Filterserie haben, bevor Sie es tatsächlich als neue Vorgabe speichern. Sie können diese kostenlos, iPhone-optimierte App Schuss in Richtung auf den folgenden Link geben.

Herunterladen Digiback für iOS