Diktieren Hinweise auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden VoiceKeys

Wir sind die Generation, die das Glück hat, um Science-Fiction in die Realität umzusetzen zu sehen. Touchscreens, Smartphones, die Welt in der Tasche trägt, alles funktioniert zur vollständigen Automatisierung. Aber dennoch wird es eine Torheit, anzunehmen, dass wir die Spitze der technologischen Entwicklung erreicht haben. Es gibt immer Raum für Verbesserungen. iPhone hat oft die Trendsetter in vielen Bereichen in Bezug auf Smartphones gewesen, und viele dieser Innovation wird erwartet, seinen Weg in die kommende iPhone 5. Eine solche erwartete Funktion ist Speech-to-Text-Konvertierung zu finden. Aber bis iPhone neueste Modell verfügbar wird, jailbroken Benutzer können diese ehrfürchtige-Funktion VoiceKeys genießen.

VoiceKeys ist ein kostenlos zur Verfügung zwicken im Cydia Store über im Big Boss Repo. Die App wird einmal installiert ist, sichtbar in Ihrem Gerät das Menü Einstellungen. Aber bevor wir in das bekommen, mal sehen, wie VoiceKeys tatsächlich funktioniert. Jedes Mal, wenn Sie die Tastatur auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, sagt in der Notes-Anwendung oder während einer SMS, können Sie VoiceKeys aktivieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, das zu tun.

Eins, können Sie das Telefon dicht an den Ohren bringen und den Näherungssensoren in treten lassen. Tun Sie dies, nachdem die Tastatur zu zeigen, hat anstarrte. Sobald der Bildschirm dunkel wird VoiceKeys für Ihr Diktat Hören starten. Die zweite Methode ist zu lang drückt im leeren Textbereich (wie Sie tun, für das Kopieren / Einfügen von Text). Sie werden feststellen, dass eine Schaltfläche VoiceKeys zu diesem Menü hinzugefügt wurde. Drücken Sie die Taste und die Sprachaufzeichnung beginnt.

Die Einstellungsmenü des zwicken können Sie wählen, wie Sie Ihren Text in Ihren Notizen durch Customizing Eingabeoptionen angezeigt. Diese Optionen sind nicht zu unterscheiden sich von den Standard-Tastatureingabeoptionen und umfassen die Wahl das erste Wort jedes Satzes zu nutzen, endet Sätze mit einem Punkt und so weiter.

Es gibt jedoch ein paar Nachteile. Zum einen ist die zwicken nicht sehr genau. Es nutzt die beste verfügbare Technologie (Google-Speech-to-Text-Service), aber auch das scheint nicht es manchmal zu schneiden. Alles, was Sie tun können, um dieses Problem zu beheben ist sehr langsam und deutlich zu sprechen, so dass es eine größere Wahrscheinlichkeit, dass der App ist genau zu kontrollieren, was du gesagt hat. Ein weiteres Problem ist, dass VoiceKeys nicht Sie mit 100% Automatisierung bieten. Im Gegensatz zu der Einbau-Speech-to-Text-Funktionalität in Android, müssen Sie noch die Schaltfläche am Ende des Diktats erkennen treffen und die Inbetriebnahme erfordern einige auch berührt. Aber hey, es ist immer noch schneller als die ganze Note mit der Tastatur eingeben aus (für die meisten Benutzer, das ist). Und das Tweak ist ohnehin frei, so könnte es nicht schaden, es zu versuchen.

Umm ... das ist ziemlich alt Nachricht für jeden, der jemals das Original Motorola Droid oder alle nachfolgenden Handys verwendet wird. Ich bin nicht sicher, wie alt die Stimme zu Text-Technologie ist, aber es ist sicherlich nicht eine Innovation auf Apples Teil. Diese Technologie hat es schon seit Jahren.