EFuse machen Motorola Droid X Wurzel extrem schwierig

Motorola Droid X gesetzt Öffentlichkeit gehen morgen und ohne Zweifel sind dieses Handy ein hervorragendes High-End-Android-Gerät. Mororola Droid X könnte ziemlich interessant zu jedem normalen Android-Nutzer klingen mit hoher Verarbeitungsleistung und 8 MP-Kamera usw., aber es gibt einige schlechte Nachrichten für Android-Fans, die gerne zu verankern und Flash benutzerdefinierte ROMS auf ihren Geräten. Motorola hat eFuse eingeführt, die Ihr Telefon permanent Ziegel in Fall können Sie versuchen, Root-Zugriff zu erwerben oder versuchen, eine benutzerdefinierte ROM flashen.

Die eFuse ist im Grunde eine Reihe von Codes, die überprüft die Version, ROM und andere Root-Ebene Informationen gegen die gespeicherten Informationen in dem Motorola Droid X Bootloader überqueren. Falls das Set-Muster mit nicht erfüllt ist, wird das Gerät permanent selbst Ziegel und Ihr Mobiltelefon unbrauchbar machen. Hier ist, wie genau eFuse funktioniert:

Die eFuse wird mit Informationen codiert, dass sie entweder suchen oder ist es aus dem Bootloader übergeben. Der Bootloader ist mit Informationen geladen sucht er nach, wenn er beginnt, den Startvorgang. (Ich habe die SBF-Datei, sucht nach einem bestimmten Bootloader zu sehen, wenn es beginnt, so dass sie sicher davon ausgehen, dass dies der Prozess ist).

Sobald das der eFuse prüft, ob die Informationen, die sie für sucht oder dass durch den Bootloader durch an sie übergeben worden korrekt ist, dann setzt der Boot-Prozess. Welche Art von Informationen ist mit dem Bootloader geschrieben? Bisher hat mich, dass die Firmware Informationen verifizieren kann (wie wir es nennen ROMS), die Kernel-Informationen und die Bootloader-Version.

Wenn die eFuse diese Information überprüfen Failes dann erhält der eFuse einen Befehl an „Schlag die Sicherung“ oder „Sicherung auslösen“. Daraus ergibt sich der Bootvorgang beschädigt werden und was zu einer dauerhaften bricking des Telefons. Diese FailSafe ist jederzeit aktiviert der Bootloader mit oder eine der oben genannten drei Teile des Telefons manipuliert wurde manipuliert wird.

Wir können nicht wirklich Ihre Droid X Kaufentscheidungen beeinflussen, aber falls Sie suchen individuelle ROMs zu laden und Ihre Geräte verankern, dann ist es ratsam, für einen Hack warten eFuse herauszukommen. Das eFuse Phänomen ziemlich erklärt Motorola offizielle Haltung zu vermeiden, dass ihre Telefone bei den Benutzern zu kaufen wollen Root-Zugriff erlangen oder benutzerdefinierte ROMS installieren. Unterm Strich ist, dass eFuse eine relativ harte Nuss sein wird, zu knacken, aber wir glauben, dass nichts unmöglich ist.

Sie werden nach wie vor das Gerät zu verankern können. eFuse schützt nicht gegen sie. Es wird nur verhindern benutzerdefinierte Bootloader / Firmware zu blinken.

Die neueste Antwort von Motorola gibt das ROM blinkt die eFuse auslösen. Sie bequem verlassen, ist die Tatsache, dass es zwar nicht gemauert ist, müssen Sie das Telefon zu verizon zurückkehren, zahlen die $ 350 Strafe für sie eine Arbeits Lager ROM wiederherzustellen.

Wir brauchen Unternehmen zu setzen, die die freie Software-Bewegung behindern, in der gleichen Box wir für microsluts gebaut haben.

eFuse nicht ausblasen. Es ist eine Software wählbar (hart codiert) in die Firmware und nur Service-Tools können die eFuse Schutz deaktivieren. Holen Sie sich bessere Informationen. Schauen Sie sich OMAP, ARM und andere Embedded-Systeme, die diese Technologie verwenden. Jeder hat eine andere Implementierung, aber keiner von ihnen „Schlag“ wie Sie verweisen. Dies ist nicht der 70er Jahre mit EPROM Schreib registeres geblasen Neufassungen zu verhindern.

Warum kaufen würde noch jemand Motorola-Telefone? Ihre Firmware-Unterstützung ist Mist, schon immer gewesen. Und sie wollen nicht, dass die Benutzer die Dinge besser entweder machen! Ich hatte zwei Motorola-Handys und bedauerte es schrecklich, sie von mir eine zweite Chance bekam aber kein drittes bekommen!

Gibt es ausführlichere Informationen zu diesem eFuse / Bootloader Paar von Dateien? Kopien der Dateien zum Download und den eigentlichen Code sehen? Ich habe mich so etwas wie dies als eine vom Benutzer wählbaren „nukleare Option“ verwenden, um Daten auf einem Gerät zu sichern, die gestohlen, eingezogen wurde oder auf andere Weise in kontradiktorischen Händen.

Wie schalte ich aus Bootloader?

Sie schalten Sie Ihr Telefon. Der Bootloader wird auch durch die automatisch ausgeschaltet.