Einfaches Erstellen, Design u0026 Veröffentlichen Sie Ihre eigene E-Books Online mit Papyrus

Für Autoren Blick durch das exklusivistische Publishing Gateway zum Absturz, Self-Publishing-Online kann durchaus eine befreiende Option, und viele zeitgenössischen und kämpfen Autoren haben in letzter Zeit sein, es als ihre primäre Veröffentlichungsoption im Einsatz. Amazon direkt veröffentlichen hat Tausende von Autoren geholfen, ein größeres Publikum als je zuvor zu erreichen, und es gibt viele andere wie sie. Wir werden einen Blick auf eine solche heute nehmen, Papyrus. Was unterscheidet diesen Web-App von der Konkurrenz ist das Gesamtkonzept für das Geschäft des Online-Publishing. Weitere Details nach dem Sprung.

Werfen wir also einen Schreib bekommen! Wenn Sie an der Papyrus Website sind, klicken Sie auf ‚Erstellen Sie Ihre E-Book‘, um loszulegen. Sie können Ihr Buch in Französisch, Deutsch, Chinesisch oder Spanisch auch, zusätzlich zu Englisch schreiben; einfach Ihre Sprache aus dem Drop-Down-Menü dort oben wählen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist ein Thema für Ihr Buch auszuwählen. Ein Thema ist im Grunde eine Abdeckung, sowie eine bestimmte Schriftart für Überschriften und Inhalte. Es gibt durchaus ein paar Optionen zur Auswahl, aber keine Sorge über die falsche Auswahl getroffen haben; Sie können zu einem anderen Thema wechseln, oder auch bearbeiten die, die Sie ausgewählt haben, jederzeit während des Schreibprozesses.

Sie müssen nicht für ein Konto anmeldet und Ihre E-Book zu erstellen, aber Sie einen brauchen, sie zu veröffentlichen. Mit einem Konto, werden Sie auch in der Lage sein, alle Bücher zugreifen, die Sie unter ‚Meine Bücher‘ geschrieben haben, die eine praktische Funktion, wenn Sie eine Serie planen oder mehrere Bücher über den Service veröffentlichen. Mehr dazu später.

Sobald Sie in der Bearbeitungsoberfläche sind, wird eine Führung beginnt automatisch zu erklären, wie Sie Ihre E-Book beginnen. Gehen Sie voran und die Tour nehmen - es ist der schnellste Weg ist, sich bekannt zu machen mit all den verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten von Papyrus.

Der größte Teil des Bildschirms wird durch den Bearbeitungsbereich aufgenommen, wo Ihr Buch angezeigt wird. Dies ist, wo Sie die meisten Ihrer Arbeit tun werden - eine Abdeckung zu schaffen und Ihr Buch im Allgemeinen zu schreiben. Auf dem Panel auf der linken Seite, gibt es eine kleine Design-Vorschau Ihres Buches Abdeckung, zusammen mit einer Liste aller Kapitel, die Sie bisher geschrieben haben (die Inhaltsverzeichnis). Sie können Kapitel neu anordnen, indem Sie. Um zu einem Kapitel zu gehen, klicken Sie einfach auf sie aus dieser Liste; ein, klicken Sie auf das Kreuz-Zeichen vor einem unerwünschten Kapitel zu löschen. In ähnlicher Weise verwenden, um den ‚Kapitel hinzufügen‘ -Button oberhalb der Liste einen neuen hinzuzufügen. Sie können auch eine Webseite direkt aus dem Internet über die ‚Import Kapitel von URL‘ Button importieren; die importierte Webseite wird als Kapitel in Ihrem eBook enthalten sein. (Sie stellen sicher, dass es Ihre eigenen Inhalte, though!) Sie können somit konvertieren Ihrem Blog eBook in nur einem Klick!

Eine horizontale Symbolleiste am oberen Rand enthält alle Bearbeitungstools Sie brauchen, um Ihr Buch zu schreiben. Sie können unter anderem, wechseln Größe, Schriftart, Farbe und Opazität für Bilder und Text. Mit den ‚Rotation‘ Schiebereglern können Sie ein ausgewähltes Element in einem Winkel schräg. Um Ihr Buch zu nennen oder den vorhandenen Namen bearbeiten, klicken Sie auf ‚Untitled Book‘ und schreiben, was Sie dort anrufen möchten.

Oberhalb der Bearbeitungsleiste finden Sie zusätzliches Dropdown-Menü sehen, wo man alles im Anzeigebereich, oder wählen Sie einen neuen Hintergrund für Ihre Buch-Cover löschen.

Nun schauen wir uns die Bearbeitungsoptionen einen Blick darauf werfen Sie für die Kapitel haben. Um Bilder einzufügen, klicken Sie ‚Einfügen‘, gefolgt von ‚Bildern‘, und von Ihnen wird mit einer erschöpfenden Liste von Optionen zur Auswahl, so dass Sie Bilder von Ihrem lokalen Laufwerk laden, eine Vielzahl von Social-Networking-Site und Ihren Cloud-Storage-Konten .

Es gibt auch eine ‚Wort Count‘ Option, die Sie eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer eBook ist jedes Kapitel Wortzählimpuls sehen kann.

Wenn Sie Ihr Buch Inhalt Stil ändern, können Sie dies beim Schreiben. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche ‚Einstellungen‘ von oben und von einem der verfügbaren Stile wählen.

Verwenden Sie die Schaltfläche ‚Speichern‘ am oberen rechten Ecke, um sicherzustellen, Sie keine Änderungen verlieren beim Schreiben. Wenn Sie Ihr Buch fertig sind und bearbeitet es zu Zufriedenheit, können Sie auf ‚Veröffentlichen‘ PDF zu generieren, EPUB oder Kindle-Formate benötigt.

Der Service bietet einen kostenlosen, Professional und Publisher Ebenen; eBooks erstellt das kostenlose Konto das Papyrus-Logo enthalten. Die Professional-Konto kostet $ 20 pro eBook und bietet einige zusätzliche Funktionen wie lassen Sie Ihre eBooks über Gumroad verkaufen, und Sie mit einem Autor Webseite sowie eBook Verkäufe eigene Website mit einer Übersicht über Ihre Bücher und Einkauf Bereitstellung Optionen für die Besucher.

Papyrus ist nicht kompatibel mit Firefox, Opera oder Internet Explorer; Sie müssen auf Chrome oder Safari sein, es zu benutzen.

Besuchen Papyrus

Aktualisieren:

Papyrus wurde veröffentlicht wurde ein wenig, da es gezwickt. Zusätzlich zu den üblichen Funktionen können Sie jetzt andere dazu einladen, gemeinsam auf das gleiche Buch in Echtzeit über das Collaborative Editor zu arbeiten. Klicken Sie einfach auf das blau-grüne ‚Collaborate‘ Button in der Benutzeroberfläche, geben Sie in einer E-Mail-Adresse und senden die Einladung. Ihr Möchtegern-Co-Autoren erhalten einen Link, der sie das Buch mit Ihnen zu bearbeiten.

Die andere wichtige Änderung ist, dass von nun an nur Bücher unter fünftausend Worten frei sein werden. Schreibe etwas über einem Novellen benötigen Sie auf den ‚Profi-Plan‘ aktualisieren, bevor Sie speichern und / oder zu veröffentlichen. Details sind auf der Papyrus Website und Blog.

Sie können einfach Ihren User-Agent ändern und es noch verwenden! Einige Browser kann es komisch aussehen (weil es alt ist).