Excel 2010: Radiant und Degrees Funktion

Wenn mit Tabelle handelt, die in erster Linie Daten in Radianten und Grad enthält, wäre es toll, Verwendung von Excel inhärenter Funktion zu machen, mit ihnen zu spielen, um. Excel RADIANS u0026 GRAD Funktionen können Sie Werte konvertieren entweder in Radiant oder Grad. Mit diesen einfachen Funktionen können Sie nun Werte in gewünschter Form ändern, anstatt gefangen-up ist manuell in der Anwendung komplexe Formeln.

Starten Sie Excel 2010-Tabelle auf dem Sie die Werte ändern, um Degrees. Zum Beispiel haben wir Tabelle mit Radiant-Feld enthalten, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Jetzt wollen wir Radianten in Grad-Wert konvertieren, wie Sie mit der generischen Formel vertraut sein könnten, die für die Umwandlung von Werten in bis Grad verwendet wird;

Grad = Bogenmaß x 180 / Pi

Wo Pi eine Konstante (3,14159) ist, für die Verwendung dieser Formel in Excel, müssen wir es nicht manuell eingeben. Excel hat eine inhärente Funktion für diese Umwandlung.

Die Syntax der Funktion ist;

= GRAD (Winkel)

Wo das einzige Argument erforderlich ist Winkel, so dass wir diese Formel in der ersten Reihe von Degrees Feld schreiben;

= GRAD (B2)

B2 ist die Position der Zelle, die Werte im Bogenmaß enthalten.

Jetzt müssen wir es über die Degrees Spalte anzuwenden, um die entsprechenden Werte alle in Grad, um herauszufinden. Dazu ziehen Sie das Pluszeichen am Ende der Zelle gegen Ende der Kolonne.

Wenn Sie den entsprechenden Gradwert für Radiant wissen möchten, dann können Sie es ausschließlich als Argument schreiben.

Wenn Sie mit dem Datenblatt handelt, die Gradwert enthält und möchten Sie sie konvertieren in in Radiant, dann Excel Radian Funktion würden Sie auf die gleiche Art und Weise helfen, wie es für Grad-Werte haben.

Sie müssen es als RADIANS (degree_value) schreiben. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, dass wir Lage der Zelle als Argument angegeben haben.

Wenden Sie es über alle entsprechenden Werte in Radiant zu sehen.

Sie können auch vorher überprüft Excel-Funktionen überprüfen; SUMPRODUCT, SUMIF, COUNTIF, SVERWEIS, WVERWEIS, PMT und LEN.

Ich versuche, con den Sinus in Radiant umwandeln. Haben Sie eine Lösung für Excel 2010 haben?