Holen Sie sich den Google Reader Look u0026 Feel In Feedly Für Chrome mit diesem Thema

Juli wird rückt immer näher, und das bedeutet, einige von uns werden in Kürze mit einer harten Entscheidung konfrontiert werden: Welcher Service nutzen in Google Reader Platz? Wir haben eine praktische Liste zusammengestellt, die Sie auf einen Blick nehmen und eine geeignete Google Reader Alternative. Bei weitem ist Feedly eines der am meisten bevorzugten Dienste vieler Google Reader, dass sie zu migrieren, und ich bin persönlich gegen sie selbst geneigt, da sie die Lücke über die Einreichung, dass Google Reader hinter sich lassen wird, proaktiv waren und weil die Schnittstelle ist das beste, was ich je gesehen habe. Für diejenigen, die auf die Umstellung auf den Dienst planen, ist Feedly Reader eine Chrome-Erweiterung, die Feedly modifiziert, so dass seine Schnittstelle mehr wie Google Reader ist. Die Erweiterung hat keine Anpassungsoptionen und verhält sich wie ein anderes Thema für Feedly.

Installieren Sie Feedly zuerst, wenn Sie nicht bereits getan haben, gefolgt von Feedly Reader. Feedly Reader werden sofort wirksam, nachdem es installiert ist, und es gibt keine Notwendigkeit feedly nachladen, wenn Sie es bereits geöffnet haben. Sie werden sofort feststellen, dass die rechte Seitenleiste in Feedly nicht mehr sichtbar sein, und das Farbschema ähnelt, was Sie sehen in Google Reader gewohnt sind.

Jede Seite in Feedly Reader wird modifiziert, um es so viel wie Google Reader wie möglich aussehen zu lassen. Sie werden feststellen, dass die Themen von Feedly nicht mehr wirksam zur Verfügung gestellt. Das Layout bleibt meist das gleiche, nur eine oder zwei Funktionen, die jetzt versteckt sind. Keine Etiketten geändert werden, aber der Leser nimmt jetzt den gesamten verfügbaren Platz innerhalb des Fensters nach oben wie Google Reader hat. Ändern der Größe der Fenster wird sein Inhalt als auch die Größe neu. Am auffälligsten wird das Feedly Logo seine ursprüngliche Farbe vergossen und auf dem Google-Farben nehmen.

Die ausgewählte Feed, das Sie gerade lesen ist auch anders mit Feedly Reader installiert markiert. In Feedly wurde das Futter von einem grauen Highlight während bei Feedly Reader dargestellt, es wird rot. Es ist nicht ganz das gleiche wie die kleinen vertikalen roten Balken, der mit einem Futter als nächstes erscheint, aber es ist nah genug. Dies gilt nur für die linke Seitenleiste und die Nachrichten in einem Feed ist die gleiche Art und Weise nicht markiert, da sie in Google Reader das heißt mit einem gelben Lichtern und ein dünnen vertikalen blauen Balken auf der linken Seite. In ihrer Listenansicht noch die Feed-Einträge ausgegraut erscheinen.

Die Verlängerung hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität des Service und Laden-Feeds oder durch die Elemente Scrollen funktioniert genauso fein wie immer. Feedly Reader macht einen guten Job, das Farbschema von Google Reader nachahmen, aber es gibt noch Raum für Verbesserungen in bestimmten Bereichen und die Erweiterung weiterentwickelt werden kann, es zu imitieren noch besser.

Installieren Feedly Reader Von Chrome Web Store

tnx!