Installation und Verwendung von Qorganizer In Ubuntu Linux

Qorganizer ist ein allgemeines Werkzeug, das Dienstprogramme wie ein Kalender, Erinnerungen, Tagebuch / Notizen, To-do-Liste bietet die Organisation, etc. Es besteht kein Zweifel, ein sehr nützliches Werkzeug für Studenten und Profis, die ihre Fahrpläne und Zeitpläne verwalten müssen. Es bündelt mehrere kleine Tools zusammen in einem Paket und Sie müssen nicht separat, alle von ihnen zu installieren, einfach installieren Qorganizer und Sie sind bereit, mit der Menge aller Funktionen gehen enthält.

Um es zu installieren, öffnen Sie einfach das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl ein:

sudo apt-get install qorganizer

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie es von Anwendungenu003e Zubehör startenu003e Qorganizer. Wenn Sie nicht in der Lage sind, es dort zu finden, dann drücken Sie Alt + F2, geben Sie / usr / bin / qorganizer und klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen.

Hier ist der Screenshot der Eye-Candy-Benutzeroberfläche.

Klicken Sie auf den Kalender Option Ihren Zeitplan und Ereignisse zu verwalten, die To Do-Liste, die Liste der Aufgaben unterhält Sie tun müssen, verwaltet die Zeittabelle Ihre Zeittabelle, und Sie können durch Klicken auf die Schaltfläche Drucken einen Druck auf jeder Seite nehmen. Seine Einstellungen können von der Option Einstellungen angepasst werden. Unabhängig von all diesen Funktionen können Sie auch auf Datenbanken über dieses Tool verbinden, können Sie damit eine Verbindung zum MySQL und SQL Lite-Datenbanken unter Verwendung des verfügbaren entsprechenden Schaltflächen in der Symbolleiste. Genießen!

sudo nicht SUDP 🙂