Limit Offene Tabs in Chrome u0026 Kill Weitere Ones mit XTAB

Google Chrome ist weithin als der beste Web-Browser in der Welt, aber Tab Verwaltung angesehen wird oft als lästig Bereich von Chrome als denn je mehr Tabs je kleiner die Registerkarte oben geöffnet werden, bis es zu einem Punkt kommt, wo man nicht so sehen kann viel wie die ersten Buchstaben des Seitentitels. Firefox befasst sich mit dieser sein zu beschränken, wie klein die Größe der Registerkarte erhalten. Leider müssen Sie Ihre Tabs alle zu sehen klicken Sie sich durch und unbequem sein kann. Jetzt ein Weg, damit umzugehen ist, bewusst Tabs besser zu verwalten, so dass Sie nicht mit Unordnung am Ende aber, wenn Sie versucht haben und gescheitert mit dieser alten Selbstbeschränkung Route, können Sie stattdessen eine Erweiterung verwenden, um Ihnen zu helfen Browsing verwalten . XTAB ist eine Chrome-Erweiterung, die Sie auf die Anzahl der geöffneten Tabs legen eine Höchstgrenze lässt, und startet automatisch, sie zu schließen, wenn Sie diese Zahl getroffen.

XTAB Gesamt Design ist sehr einfach und benutzerfreundlich. Wenn installiert, fügt es ein Icon auf dem Omnibar, wo Sie die Einstellungen der Erweiterungen zugreifen können. Klicken Sie darauf und geben Sie die Anzahl der maximalen Registerkarten Sie aus dem Dropdown-Menü offen halten wollen. Sie können eine Nummer wählen, die ein Vielfaches von 5 bis 50 ist, oder Sie können eine beliebige Anzahl Ihrer Wahl eingeben. Dieser Wert bedeutet die Grenze nach der XTAB automatisch alt Tabs zu zerstören beginnt. Diese Zahl kann alles von 10 bis 20, je nach Bildschirm Immobilien liegen. Ich fand, dass 20 der Sweet Spot auf meinem 23” Full-HD-Bildschirm ist, obwohl die Leistung kann variieren.

Sie können es auf 15 gesetzt, so dass, wenn 15 Tabs geöffnet werden, wird XTAB die zuletzt verwendeten Tabs auf seiner eigenen Herunterfahren beginnen. Sie können entweder eines der verfügbaren Grenze in Drop wählen oder andere klicken und ein kundenspezifisches angeben. Sie können auch zwicken, wie Tabs und getötet werden, zum Beispiel zuletzt verwendete, am wenigsten zugegriffen oder älteste.

Die Erweiterung ist ziemlich groß, um automatisch Tabs von Chrome zu entfernen, aber ich würde über einen zukünftigen Update mit mehr Optionen wie die Möglichkeit, zu bestimmen, welcher Seite der Laschen sollen nichts dagegen beginnen heruntergefahren und / oder die Fähigkeit, bestimmte Registerkarten Whitelist so dass sie nie entfernt. Zusätzlich zu eine Option nur zusätzliche Registerkarten zu öffnen, die die Schwelle überschritten haben Sie in einem neuen Fenster eingestellt haben hilfreich wäre, weil immerhin noch wir unsere Tabs brauchen. Sie können argumentieren, dass einige Leute weniger interessieren könnte, wie viele Tabs geöffnet sind in einem Browser-Fenster, weil es nicht ihre Systemressourcen wird die Steuer aber sinnvolle Nutzung von offenen Tabs geht nicht darum, wie viele Sie geöffnet haben, aber wie viele kann man tatsächlich sehen gleichzeitig auf der Tab-Leiste.

Alles in allem, wenn Sie eine Registerkarte Süchtiger dann XTAB können Sie Ihr Problem unter Kontrolle bekommen helfen. Sie können es kostenlos von Chrome Web Store über den Link unten greifen.

Installieren Sie XTAB von Chrome Web Store

So viele ähnliche Anwendungen