ModeFeed ist ein Web-basierte News Feed Reader, der auf Minimalism Foki

Es gab in letzter Zeit eine Menge Debatte über Google Reader bitterer Tod. Die 8 Jahre alt RSS-Reader, die die meisten von uns für ziemlich lange bewundert, kommt zu einem Ende. Während Alternativen wie Feedly haben bereits den Fehdehandschuh nicht mehr eine ähnliche Erfahrung bei Google Reader bereitzustellen aufgenommen wird rund sein, mit mehr Optionen schadet nie. ModeFeed ist noch ein weiterer Google Reader Ersatz, die Sie vielleicht für eine Spritztour machen wollen. Auch wenn es so gut weit ist von der Suche (wenn nicht besser) als die Google-Angebot, das intuitive Web-App lohnt sich ein Schuss durch seine minimalistische und einfache Benutzeroberfläche geben, die Sie entworfen ist, um auf dem tatsächlichen Inhalt konzentrieren, anstatt die Benutzeroberfläche selbst. Mal sehen, wie es funktioniert.

Die Zielseite von ModeFeed sieht sehr einfach mit nichts Besonderes daran. Sie können über Anklicken des Links in der Mitte für ein neues Konto anmelden.

Der Registrierungsprozess ist auch kinderleicht - einfach eine gültige E-Mail zur Verfügung stellt, wählen und Ihr Passwort überprüfen, und klicken Sie Register. Ich war ziemlich überrascht, dass so einen mühelosen Anmeldeprozess zu sehen. Keine Notwendigkeit, Ihren Namen zu offenbaren oder wo Sie geboren. Sie müssen Ihr Konto aktivieren, bevor mit dem Service, so stellen Sie sicher, dass über die Aktivierung E-Mail zu tun, die ModeFeed Sie sendet.

Dies bringt uns zu dem Armaturenbrett Bereich ModeFeed, die Sie gehen zu sicher mögen, sollten Sie Einfachheit bewundern. Die linke Bar ist, wo alle Ihre aktuellen Abonnements befinden, während auf der rechten Seite finden Sie den Feed für die ausgewählte Website. Feed-Titel erscheinen in großen fetten Text, so dass sie leicht lesbar zu machen. Die Navigationsleiste am oberen Rand ermöglicht den Zugang zu Hause, Entdecken und folgenden Abschnitten zusammen mit einer Suchleiste Sie bestimmte Beiträge in Ihren Feeds finden zu lassen.

Wenn Sie sich fragen, was das Entdecken Abschnitt über ist, aggregiert es Feeds aus um das Internet auf der Grundlage Ihrer aktuellen Abonnements. Das Durchsuchen Feeds Abschnitt im Screenshot gezeigt, unten ist, wo Sie alle Ihre Abonnements finden.

Viel zu meinem Leidwesen, konnte ich nicht eine Import-Funktion in ModeFeed finden. eine Importoption Mit könnten erlauben Benutzern, ihre Google Reader-Abonnements zu ModeFeed zu migrieren. Dennoch können Sie einen neuen Feed durch Eingabe der Website-Adresse in dem entsprechenden Feld ein und klicken Folgen hinzuzufügen.

Eine Aktualisierung der Feeds Bildschirm erscheint, wenn Sie einen neuen Feed hinzuzufügen. Ist das erledigt, ModeFeed leitet Sie automatisch auf dem Armaturenbrett angezeigt.

Zwar nicht die funktionsreichste RSS-Reader um, ist ModeFeed eine ganz charmante Lösung, um schnell durch Ihre RSS-Abonnements zu fahren, und ist sicher, unter uns zu den Minimalisten ansprechen.

Besuchen ModeFeed

wenn ich versuche, es zu registrieren tut aboslutely nichts. keine Post, keine Fehlermeldung ...: /
geschieht mit jemand anderem?

Gleiche ist auch mit mir geschieht. Wenn ich Register klicken, aktualisiert er die Seite und nichts anderes keine E-Mail, nichts.

Ich habe versucht, einen Kontakt mir bilden oder E-Mail zu finden, aber keinen Erfolg, was schade: /