Obscurity Für OS X: Ihre Dateien in einer App Verkleidet als Ordner ausblenden

Die Tage des einen einzelnen Computer mit der ganzen Familie teilt, sind fast vorbei, und die meisten Menschen haben ein separates Computersystem für jedes Familienmitglied. Dies bedeutet, dass Sie Ihr eigenes System zu tun haben, was Sie wollen. Es ist ganz Ihnen überlassen, was Ihrem Desktop aussieht, wie Sie Dateien zu organisieren und die Anwendungen installiert sind. Während Sie all diese Freiheit mit Ihrem PC zu bekommen, gibt es immer noch keine Garantie, dass Sie es nie jemand zu teilen oder zu verleihen. Die Sorge Nummer eins Sie mit jemand anderes Ihr System ist der Zugriff auf die Privatsphäre. Obscurity ist eine kostenlose Mac-Anwendung, die Ihnen die einfachste Möglichkeit bietet, Ihre Dateien zu verstecken. Im Gegensatz zu ihnen als versteckten Dateien Markierung oder das Hinzufügen von ihnen zu einem verschlüsselten Laufwerk, die App selbst fungiert als Abdeckung für Ihre Dateien. Es schafft einen einen Mock-Ordner, der wie ein normales aussieht, aber nicht geöffnet werden, wenn doppelt geklickt. Um der Lage sein, es zu öffnen, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie den Paketinhalt anzeigen Option.

Obscurity ist im Gegensatz zu anderen Methoden zum Verbergen von Dateien; es ist eher wie etwas in plain sight versteckt. Der Ordner wirkt wie eine App für alle, die nicht wissen, wie sie zu öffnen. Die Idee ist, dass Dateien wie diese versteckt werden nicht einfach sein zu öffnen und zu jedem unbekannten Benutzer wird es als problematisch Ordner abgehen.

Einmal installiert, stellen Sie sicher, dass Ordner den App ist nicht auf Ihrem Desktop, oder Sie werden nicht in der Lage sein, Dateien zu kopieren. Zugabe zu dem Dock werden Sie auch von Hinzufügen von Dateien, um es zu verhindern. Öffnen Sie den Ordner mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Auswahl der Paketinhalt anzeigen Option. Wenn Sie diese Option nicht sehen, bedeutet dies, sind Sie die App zugreifen. Rechtsklick und wählen Sie Öffnen Torwächter zu umgehen und Sie erhalten einen Ordner mit dem Namen Obscurity im Fenster finden, das sich öffnet. Ein Doppelklick auf den Ordner öffnen wird entweder einen Fehler oder einen leeren Ordner erhalten. Öffnen Sie es über den Paketinhalt anzeigen Option und ziehen Sie die Dateien in diesem Ordner. Schließen Sie es, wenn Sie fertig sind.

Es gibt keine Passwörter und keine Verschlüsselung beteiligt einzustellen. Die Dateien werden nicht von Spotlight indiziert werden und werden nicht in allen Dateien im Finder angezeigt. Das Beste an dieser App ist, dass es erfüllt seinen Zweck, Ihre Dateien zu verstecken. Es verschleiert sie und macht sie unzugänglich. Auf der schlechten Seite, ohne Passwortschutz, ein etwas intelligentere Benutzer könnten in der Lage sein, um Ihre Dateien zu erhalten.

Obscurity als sichere Art und Weise mit Ihren Dateien weitgehend zu verstecken hängt davon ab, wie lange Sie von Ihrem System oder wie weg lange wird es mit jemandem sein, der entweder nosey oder nicht vertrauenswürdig ist. Wenn Sie Dateien haben, die wirklich belastende oder schädlich für Sie sind, sollten alle, die Hände auf sie erhalten, müssen Sie eine komplexere und sichere Methode wählen, um Ihre Dateien zu verstecken. Für den gemäßigteren Bedarf wird Obscurity tun.

Herunterladen Obscurity Für Mac

Es gibt ein Dienstprogramm für Windows von einer Firma ‚Software Informer‘ genannt, die ‚Disguise Folders‘ genannt wird. Es kann einen Ordner als Windows-Systemordner verschleiern, ein Programm oder irgendetwas anderes, dass Windows zugreifen kann.