Öffnen eines Private Tab innerhalb eines normalen Browser-Fenster in Firefox

Private-Browsing-Modus hält unsere Online-Aktivitäten diskret und schützt uns vor von Online-Diensten verfolgt werden, Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Anzeigen et al Tracking. Wenn Sie ein Firefox-Nutzer sind, werden Sie wahrscheinlich wissen über seine Private Browsing-Funktion bereits. Obwohl es mit diesem lästigen Problem ist - Firefox kann keine normale Browser-Sitzung und eine privaten gleichzeitig ausgeführt werden. Chrome jedoch nicht lassen Sie haben ein normales Fenster und ein Inkognito-Fenster nebeneinander. Privater Tab ist ein Firefox-Add-on, das diese Chrome-Funktion schlägt heraus; es erlaubt Ihnen nicht nur normal und Private-Browsing-Sitzungen gleichzeitig laufen, aber können Sie auch normale und private Surfen Tabs geöffnet im selben Fenster haben! Wenn das klingt zu gut um wahr zu sein, sollten Sie wissen, dass es ein kleines gibt einen Haken: Private Tab wird in Firefox arbeiten 20 oder höher, und wenn Sie zur Zeit die stabile Firefox-Version verwendet wird, dann müssen Sie eine Weile warten.

Private Tab fügt eine ‚Neue private Tab‘ Option zum Firefox-Menü. Klicken, wird es eine neue private Registerkarte in Ihrem aktuellen Browser-Fenster öffnen, obwohl Sie auch die Strg + Alt + P Verknüpfung eines öffnen können.

Wenn Sie auf die privaten Register wechseln, wird die Firefox-Taste eines lila Farbe, zeigt visuell, dass dieses Register ein privates ist. Wenn Sie die Maus über den Reiter selbst schweben, werden Sie feststellen, der Titel unterstrichen werden, und der Tooltip, der auch erscheint das anzeigt, dass es ein privates Register ist. Sie können auch die privaten Register ziehen und wieder in den gleichen oder einem anderen Fenster, und es wird ein privater Tab bleiben.

Private Tab wird auch Sie einen Rechtsklick auf einen Link auf einer Webseite und öffnen Sie sie in einem privaten Register. Das Tolle an diesem ist, dass Sie zwei separate Browser-Sitzungen im gleichen Fenster ausführen können, ohne zwischen verschiedenen Browser-Fenstern zu dem Zweck zu wechseln. Zum Beispiel, wenn Sie bei Facebook in einem normalen Tab und öffnen Facebook im privaten Register angemeldet sind, werden Sie gefragt, separat anzumelden, so lassen Sie Facebook als zwei verschiedene Benutzer aus demselben Fenster zu sehen. gleichermaßen auch entläßt die gelegentliche Notwendigkeit, unseren Browserverlauf zu verstecken, die Add-on für Entwickler und Designer sehr hilfreich sein.

Soweit zusätzliche Funktionen betroffen sind, wäre es eine gute Idee, sich ein deutlicher Hinweis auf die Registerkarte eines Durchsuchungszustand auf die Registerkarte hinzuzufügen. Der unterstrichene Titel ist etwas schwer zu sehen; vielleicht, wenn die Laschen lila (oder jede andere Farbe als der Standard) gedreht, so würden sie leichter zu erkennen sein. Schließlich eine Sortieroption all privat Tabs geöffnet am Ende der Reihe von normal Tabs machen eine gute Ergänzung wäre.

Private Tab funktioniert einwandfrei und wie bereits erwähnt, ist einen Schritt voraus, was Chrome Incognito-Modus können Sie tun.

Wenn Sie das Add-On gefallen hat, könnten Sie auch MultiplaceHolder für mehrere Registerkarte Auswahl und Verwaltung in Firefox zu sehen.

Installieren Privat Tab für Firefox