Sie suchen ein Google Alerts Alternative? Versuchen Sie Talkwalker Alerts

Google, da beide eine Suchmaschine und ein E-Mail-Anbieter ist sehr beliebt und hat Anwender durch die Millionen. Es ist sicher zu sagen, dass die Google-Suchmaschine und Google Mail wird nie in den Regalen genommen werden, aber für Google-Dienste, die weniger nützlich für die größeren Massen sind, kann man das nicht sagen. Wenn Google Reader das Schicksal Sie hat angeregt nach einer Alternative zu suchen, die weniger verbreiteten Google Alerts-Service, dann sollten Sie Talkwalker Alerts ein Schuss. Der Dienst überwacht die Bahn für Inhalte mit Keywords, die Sie eingegeben haben. Sie können bis einstellen, wie häufig die Warnungen gesendet werden, welche Sprache sie in sein sollten, und ob die Meldungen im Klartext oder HTML sein sollten.

Talkwalker Alerts’ Schnittstelle ist etwas ähnlich dem von Google Alerts. Um ein Konto zu erstellen, müssen Sie zunächst eine Warnung durch die Eingabe ein Schlüsselwort erstellen. Sie können wählen, welche Art von Benachrichtigungen Sie erhalten möchten, das heißt alles, was Ihren Keywords entspricht, Nachrichten, Blogs, oder Diskussionen. Wählen Sie eine Sprache, wie oft wollen Sie die Warnungen gesendet und ihre Qualität werden, das heißt, die besten Ergebnisse oder alle Ergebnisse, die übereinstimmen. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail Benachrichtigung. Sie werden automatisch angemeldet und eine E-Mail wird mit einem Passwort und Aktivierungslink zu Ihrem Konto gesendet werden.

Talkwalker Alerts gibt Ihnen ein einfaches Dashboard für Benachrichtigungen verwalten. Sie können bearbeiten, löschen oder eine Alarmfunktion jederzeit und Import Warnungen von Google Alerts von hier deaktivieren. Wenn Sie Ihr Google Alerts zu importieren, den Kopf über Google Takeout. Alerts in Talkwalker Alerts erstellt wurden, können auch exportiert werden.

Talkwalker Alerts ist sehr einfach; es tut, was es soll, ohne zusätzliche Glocken und Trillerpfeifen. Die Schnittstelle ist ordentlich und einfach zu verwalten. Die Warnungen selbst zu sein scheinen in Ordnung, aber es ist einfach nicht klar, was Algorithmus der Service für die besten Elemente erzeugen Warnungen zu überwachen verwendet.

Da alle Warnungen in Ihrem Posteingang geliefert werden, wird es klug sein, um sie zu halten sortiert und Ihr Posteingang sauber durch ein Etikett (Gmail) aufbringt und diese in einem anderen Ordner verschieben. Wenn die Benachrichtigung über RSS empfangen werden könnte, wäre es ein zusätzlicher Vorteil. Ein Merkmal der Gruppe Warnungen in Ordner, um sie leichter auch willkommen wäre zu verwalten.

Besuchen Sie Talkwalker Alerts

Hallo Fatima! Vielen Dank für die Unterstützung unserer Produkte! Talkwalker Alerts via RSS zur Verfügung, so fühlen sich frei, um direkt Ihre Benachrichtigungen Integration in
Feed-Leseanwendungen, z.B. Feedly.