So starten Sie Chrome im Inkognito-Modus von einer Desktop-Verknüpfung

Wir alle wissen, dass Chrome eine der besten Web-Browser ist es, dass Sport Tonnen großer Features. Unter ihnen ist die handliche Incognito Fähigkeit, die ohne die Speicherung einer beliebigen Verlaufsinformationen Benutzer durchsuchen Webseiten können. Sie können aus dem Chrome-Optionen-Menü direkt auf den Inkognito-Modus wechseln, aber wenn Sie es Ihren Oberbau der das Surfen im Web machen wollen, das heißt, wenn Sie Chrome von Desktop starten öffnet er ein Inkognito-Fenster statt der regulären ein, dann brauchen Sie nur nutzen einen einfachen Schalter Incognito als Chrome-Standardstartmodus einzustellen.

Also, was ist ein Schalter? Google Chrome nutzt verschiedene Schalter Befehlszeile, die Sie verschiedene Aufgaben, die ihm im Zusammenhang ausführen können. Einige das Verhalten von Funktionen zu ändern, andere sind für das Debuggen oder zu experimentieren. Das Verfahren zur Einführung Chrome im Inkognito von seiner Desktop-Verknüpfung wird auch über eine Befehlszeilenoption ermöglicht.

Zuerst müssen Sie Chrome-Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen. Navigieren Sie einfach zu seinem Installationsverzeichnis der rechten Maustaste und navigieren Sie zu ‚Senden an‘, gefolgt von einem Klick ‚Desktop‘. Alternativ können Sie für Chrome schauen in dem Start-up-Menü und die rechte Maustaste auf das Symbol in der Ergebnisliste das gleiche Menü zuzugreifen und die Verknüpfung zu erstellen.

Sobald die Verknüpfung erstellt wurde, direkt darauf klicken und ‚Eigenschaften‘ aus dem Kontextmenü auswählen, wie im Screenshot unten gezeigt.

Hier ist, was Sie im Feld Ziel unter der ‚Shortcut‘ Tab angezeigt werden:

„C: Program Files (x86) Google Chrome Application chrome.exe“

Der obige Text impliziert, dass, wenn Sie auf die Verknüpfung doppelklicken, es Chrome in normalen Browser-Modus mit Ihrem gespeicherten Tabs und Browserverlauf intakt starten. Was Sie tun müssen, ist eine Befehlszeilenoption verwenden, um den Browser zu sagen, ein Inkognito-Fenster statt zu starten. Um das zu tun, müssen Sie einfach am Ende der ‚Target‘ Feld Befehlszeile der Schalter -incognito anhänge, wie unten dargestellt.

„C: Program Files (x86) Google Chrome Application chrome.exe“ -incognito

Wenn Sie zwei Chrome Desktop-Verknüpfungen erstellen; ein für normale Surfen und andere für Incognito, dann können Sie auch ein anderes Symbol festlegen, für eines von ‚Symbol ändern‘ klicken. das Symbol ändern können Sie leicht feststellen, welches Symbol Chrome in der privaten Surfen geöffnet. Nachdem das Symbol auswählen, klicken Sie auf ‚OK‘ / ‚Übernehmen‘, um die Änderungen zu speichern. Und das ist es, können Sie jetzt starten Chrome Incognito oder Normal-Browsing-Modi direkt vom Desktop.

Dies kann leicht in Ubuntu, auch getan werden.

Oder benutzen Sie einfach den jumplist auf der Taskleiste. Klicken und halten Sie das Chrome-Symbol, schieben Sie bis zu neuen Inkognito-Fenster.

Oh, das kann nicht in Ubuntu erfolgen.

Nizza Tricks ..

Dies funktioniert nicht für mich hält mir zu sagen, dass dies nicht ein korrekter Dateipfad ist. Was ist das?

vielleicht haben Sie den -incognito vor den Anführungszeichen gesetzt

Danke für den Tipp! Lief wie am Schnürchen!