Suchen Lesezeichen aus dem Chrome-URL Bar ohne Erweiterung

Chrome URL-Leiste, oder besser gesagt die Omnibar, wie es genannt wird ist mehr als nur eine Suchleiste oder eine einfache URL-Leiste. Wenn Sie etwas in der URL-Leiste eingeben sucht er Ihre Geschichte sowie Ihre Lesezeichen. Deshalb ist es die Omnibar. Das heißt, wenn Sie ausschließlich möchten Ihre Lesezeichen suchen Sie den Lesezeichen-Manager gehen müssen oder den Ordner auf der Lesezeichenleiste gehen. Eine Alternative ist vielleicht eine Erweiterung zu verwenden, die Sie Lesezeichen suchen lassen oder können Sie Lesezeichen als Suchmaschine in Chrome hinzufügen und es ohne eine Verlängerung getan. Hier ist wie.

Chrome können Sie Suchmaschinen hinzufügen; diese können Suchmaschinen oder Websites wie Wikipedia und YouTube sein. Gehe zu Lesezeichen hinzufügen, als Suchmaschine auf Einstellungen von der Hamburger Button oben rechts und klicken Sie auf ‚Suchmaschinen verwalten ...‘ und fügen Sie eine neue Suchmaschine. Sie können es nennen wie Sie wollen, obwohl Chrome Lesezeichen Sinn macht. Als nächstes setzen Sie ein Schlüsselwort für sie. Es empfiehlt sich, einen einzigen Buchstaben zu verwenden, wenn es verfügbar ist. Schließlich wird diese in das URL-Feld, einfügen;

chrome: // Lesezeichen / # q =% s

und Sie sind alles getan.

Klicken Sie in das Omnibar und geben Sie das Schlüsselwort, das Sie für die Suchmaschine festgelegt, drücken Sie Tab, wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, und geben Sie dann, was Sie suchen möchten. Die Suchergebnisse öffnen in einem neuen Tab im Lesezeichen-Manager.

Das ist alles was man braucht. Es sucht beide gespeicherte Verknüpfungen und Ordner obwohl sie auf der Suche Lesezeichen nach Titel nicht sehr groß ist.

gute Idee

schön gemacht, ich mag es