Teile Gruppen von Text u0026 Fotos öffentlich oder privat mit Noteshares

Noteshares ist ein Webservice für Notizen und Fotoalben mit Freunden teilen. Es ist so etwas wie eine Kreuzung zwischen Evernote und Facebook, aber im Gegensatz zu beiden von ihnen, es konzentriert sich auf die Dinge sehr einfach zu halten. Hinweise vorgenommen werden können als öffentliches Updates oder Privaten mit bestimmten Personen geteilt werden. Sie können auch Ordner erstellen und Dateien hochladen, um sie, Kommentare zu hinterlassen auf Dateien und ‚rebind‘ einen Binder es um Ihr eigenes Profil zu teilen. Dateien von vielen gängigen Formaten können in Noteshares betrachtet werden. Es scheint keine Speicherbegrenzung auf der Website oder die Service-Blog erwähnt zu sein. Obwohl Noteshares ist derzeit in der Beta, und dies in einer zukünftigen Version ändern kann.

Noteshares hat eine wirklich ordentlich und minimal-Schnittstelle. Ihre Freunde können in Ihrem öffentlichen Notebook schreiben, wenn sie Ihr Profil besuchen, oder Sie eine private Nachricht schicken, wenn sie mögen. Bindemittel und Alben sind von ihren jeweiligen Tasten auf der oberen Leiste und ein Symbol im Infobereich auf der rechten Seite erfahren Sie, wenn Sie einen neuen Freund Anfrage haben oder wenn es hat sich in Ihren Alben oder Bindemittel Aktivität gewesen.

Standardmäßig werden die Ordner, die Sie erstellen als Public gesetzt, aber Sie können die Standard-Sichtbarkeit aller Binders zu privaten ändern, und dann selektiv machen jede von ihnen öffentlich. einen Binder mit einem Freund teilen macht es automatisch öffentlich, was viele einen Fehler in Betracht ziehen würden. Es wäre besser, wenn ein Binder zwischen einer Gruppe von Menschen geteilt werden könnte, ohne öffentlich gemacht werden. Um Ihre Standard-Binder-Einstellungen zu bearbeiten, klicken Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen Leiste neben dem Symbol Binder. Hier können Sie Ihr Konto Privatsphäre ändern, Ihr Binder Privatsphäre und andere Kontoeinstellungen.

So erstellen Sie einen Binder, klicken Sie einfach auf die Notebook-Schaltfläche in der oberen Leiste. Als nächstes klicken Sie auf ‚Erstellen Binder‘ und Dateien auswählen, um es hinzuzufügen. Geben Sie einen Namen für den Binder, während die Dateien hochladen, und Sie sind alles getan. Sie können durch Eingabe ihrer E-Mail ein Bindemittel mit einem Freund teilen. Ihr Freund muss ein Noteshares Konto der Lage sein, Ihre Binder zuzugreifen. Sie können in ähnlicher Weise ein Album mit dem Kamera-Symbol in der oberen Leiste hinzufügen.

Hinzufügen von Freunden ist vielleicht der verwirrende Teil dieses gesamten Web-Service. Der einfachste Weg, es zu tun, ist ihre Profilseite zu besuchen und auf die dort ‚Freund hinzufügen‘ klicken. Wenn Sie nicht über ein Benutzerprofil URL kennen, werden Sie nicht in der Lage sein, sie zu addieren, auch wenn Sie ihre E-Mail-Adresse haben. Noteshares können Sie E-Mail-Benachrichtigungen für Ihre ungelesenen Benachrichtigungen senden.

Sie können Ihre Ordner und Notizen aus der Web-Oberfläche suchen. Dateien in Ordnern können im ZIP oder PDF-Format heruntergeladen werden. Sie können verschiedene Versionen einer Datei auf einem einzigen Binder laden, die durchaus eine nützliche Eigenschaft ist, und macht Noteshares ein gutes kostenloses Tool für auf kleinen Projekten arbeiten. Die Datenschutzeinstellungen für das Bindemittel können noch erhebliche Verbesserung tun. Es scheint nicht, einen Weg zu teilen Alben jetzt. Sie sind immer sichtbar an Ihre Freunde, wenn Ihr Konto ist privat, aber niemand kann die Bilder direkt aus dem Bildbetrachter speichern. Benutzer können ein Bild in ihrem Album oder verwenden Sie es als das Profilbild drehen. Wie bereits erwähnt, unterstützt die Anzeige der Dienst mehrere Dokumente, Tabellen und Mediendateiformate, die alle auf der Hilfeseite aufgeführt sind.

Noteshares ist eine Kreuzung zwischen Social Networking, gemeinsame Nutzung und Produktivität. Es ist eine gute Leistung, kann aber mit einem gewissen Verbesserung tun.

Besuchen Noteshares