Überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail ein Konto eingegeben wurde, Ashley Madison zu Erstellen

Die Ashley Madison Hack ist aus vielen Gründen Nachrichten worden zu machen. Egal, ob Sie das Gefühl, müssen Sie mit ein bisschen Moral läuten, oder du bist verärgert über die scheinbare Sicherheit Diebstahl, die so viele Menschen auswirken wird, ist es schwer, die Nachrichten zu vermeiden. Was ist umso schockierender ist die Tatsache, dass viele der Konten gefälscht waren. Die Seite wird nicht bestätigt E-Mail-Adressen so jemand eine E-Mail-Adresse verwenden, könnte sie wollten ein neues Konto erstellen. Es gibt eine Chance, dass Ihre E-Mail für die gleichen verwendet wurde. Wenn Sie Ihre E-Mail ist die Information der Öffentlichkeit oder von genommen werden, um Ihre LinkedIn-Profil die Chancen größer sind, dass sie missbraucht worden sein könnte. Da eine massive Datendump der Sicherheitsverletzung verfolgt hat, können Sie überprüfen, ob Ihre E-Mail mit einem einfachen Web-App mißbraucht wurde die Ashley Madison Hack von KnowEm genannt.

Die App ist sehr einfach; besuchen Sie den Link am Ende, setzen Sie in Ihrer E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Suchen. Die App wird die Datenbank von durchgesickerten Informationen schauen Sie durch, um zu sehen, ob Ihre E-Mail unter den Angehörigen Ashley Madison Benutzer aufgeführt wurde.

Hier ist, was Sie sehen, wenn Sie im klaren sind;

Wir haben nicht einen Screenshot von dem, was Sie in dem unglücklichen Fall sehen, dass man nicht im klaren ist, aber wenn Sie nicht unterzeichnet haben, sie für das Konto auf, Ausweichmaßnahmen ergreifen. Das könnte bedeuten, Menschen, die Sie sind in der Nähe zu sagen, dass Ihre E-Mail missbraucht wurde, um Probleme zu vermeiden.

Besuchen Ashley Madison Hack von KnowEm