Welche Google I / O 2013 Produkt-Ankündigungen Sie am meisten aufgeregt?

Google kündigte eine große Anzahl neuer Produkte, Dienstleistungen und Feature-Updates bei Google I / O vor zwei Tagen. Karten, Suche, Google+, Android, Chrome - keine größere Produktlinie unberührt gelassen. die man begeistert Sie am meisten in dieser Woche die Leser fragen Poll, fassen wir die wichtigsten Ankündigungen auf I / O 2013 und lassen Sie sich entscheiden, und zu diskutieren.

Google gibt Spotify einen Lauf für ihr Geld

Google hat ein bisschen von einer Gewohnheit in einem lukrativen Markt zu einem erfolgreichen Produkt suchen, und dann ihr Bestes tun, um eine bessere Version davon zu machen. Mit dem Start von Google All Access Play Music mit 18 Millionen + Song-Katalog, Track-Streaming, unbegrenzt übersprungen, praktisch unbegrenzte Anzahl von herunterladbaren Tracks und intelligenter Mischung von Ihrer eigenen Bibliothek Musik, die alle auf $ 7.99 / Monat (Einführungsangebot), versucht Google seine besten Spotify auf Android und das Netz zu schlagen.

Play Music All-Seien Sie sicher, unsere Meinung zu Google überprüfen.

Unified: Google Talk, Google+ Hangout, Merge Google+ Messenger In „Hangout“

Hangout für Android, iOS und das Web ist das ultimative All-in-One-Messaging-App. Es kombiniert Google Talk Instant-Messaging-Dienst mit Google+ Hangout Gruppe Video-Chats und Google+ Messenger-Gruppe Messaging-Funktionen. Was ist mehr? Unterstützung für Google Voice und SMS auf Android ist auf dem Weg!

Google+ erhält überarbeitet; Fügt Erstaunlich ‚Auto-Effekte‘ u0026 ‚Auto-Optimierung‘ Photo Enhancement Eigenschaften

Fast jede Techie Ich weiß, stimmt zu, dass Google+ ist - Funktionen und sieht weise - Meilen vor Facebook. Bei Google I / O kündigten die Tech-Riesen großartige Features, die Google+ noch besser zu machen! Erstens folgt Google+ jetzt die Karten-basierte Designsprache nun mit Google eingeführt. Zweitens auf Google+ hochgeladen Fotos werden von Google-Algorithmen analysiert und dann automatisch zur Geräuschreduzierung gezwickt, Tonwertverteilung, Hauterweichung, Reduzierung des Rote-Augen-und mehr, in dem, was Google ruft ‚Auto-Optimierung‘. Schließlich ‚Auto-Effekte‘ Muster in Ihre hochgeladenen Fotos findet, und erstellt animierte GIFs von ein paar Sekunden auseinander genommen Aufnahmen, Panoramen von Fotos an derselben Stelle genommen und lächelnd Foto, um die beste Wahl aus einer Reihe von chaotischen Familienfotos erstaunlich, zu schaffen Familienporträts.

Wir haben bereits sowohl die neue einheitliche Hangout-Messaging-Plattform und Updates zu Google+ diskutiert, so geben sie eine Lese für weitere Details.

Die Next ‚Nexus‘ Smartphone: A Galaxy S4-Betrieb Stock Android

Eines der überraschendsten Ankündigungen bei Google I / O 2013 war das ein Samsung Galaxy S 4 Stock Android läuft, ohne Anpassungen von Samsung auch immer. Mit einem Preis von $ 649 für ein 16 GB-Modell, ist es das teuerste Nexus-Gerät auf dem Markt bisher, aber das ist in Ordnung, dass unter Berücksichtigung - im Vergleich zum Nexus 349 $ 4 - es hat einen Full-HD-1080p-Display verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera, ein schnellerer Prozessor, LTE-Unterstützung, erweiterbare Speicher und eine herausnehmbare Batterie. Das Telefon wird zur Verfügung steht voll Vertrag frei auf Google 26. Juni Wiedergabe zu starten.

Google Maps Überarbeitete auf Desktop- und Android

Google Maps ist die beliebteste sowie leistungsstärksten Verbraucher Karten-Anwendung in der Welt, und das neue Updates für seine Android und Desktop-Web-Anwendungen weiter diese Tatsache zementieren. Die aktualisierte Web-App folgt eine neue „Die Karte ist die Benutzeroberfläche“ -Ansatz, wo die eigentliche Karte über den größten Teil des Bildschirms nimmt, nur mit dem Kopf und einem kleinen Suchleiste am oberen Rand - nicht mehr Sidebar! Google Earth, Vektorkarten, Google Angebote und Zagat bewährtes Restaurant Bewertungen werden direkt in Karten integriert. Um eine persönlichere Erfahrung zu machen, zu Hause, am Arbeitsplatz und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung werden ebenfalls automatisch in der Karte enthalten nun basierend auf Daten von Google.

Die neu Google Maps für Desktop-rollt langsam auf ihre Benutzer gebeten werden. Sie können bei maps.google.com/preview eine Einladung anfordern. Android-Nutzer sollten ihre Anwendungen von Google aktualisieren, um den neu Google Maps erhalten Play.

Google-Suche integriert mit Google Now Für Voice Search und andere Befehle

Die Gerüchte waren recht. Für Chrome und Chrome OS-Nutzer, Google Now ist jetzt mit Google-Suche integriert. Zu sagen, „OK, Google“ aktiviert die Sprachsuche - keine Eingabe oder erforderlich tippen. Sprachsuche wurde entwickelt, um klüger zu sein, so Google merkt sich, was Sie zuletzt gesucht und zukünftige Suchen vorhersagt. Aber das ist nicht alles; Sie können auch E-Mails, erinnerung und mehr senden - alles ohne google.com oder die Google Search App zu verlassen.

Google Play Books Ermöglicht Nutzern hochgeladen wurden EPUBs / PDFs; Synchronisiert Alles über Android- oder iOS u0026 Web

Google Play Books hat an einem entfernten dritten / vierten Platz in den E-Books lesen App-Markt immer gewesen, aber ein neues Feature Update gebunden ist, es nach oben drücken vor: die Möglichkeit, Ihre eigene Sammlung von E-Books in den Dienst zu laden, und Ihre zu halten Seitenpositionen, Lesezeichen und auf allen Plattformen synchronisiert Notizen, auf denen der Dienst verfügbar ist, dh Android, iOS und im Web.

Schauen Sie sich unsere Post, um zu erfahren, wie EPUBs hochladen Bücher zu spielen und lesen Sie sie auf Android, iOS und im Web.

Entwickler-Funktionen für Android

Eher unerwartet für ein E / A-Ereignis, Google nicht der nächsten Version von Android zeigte dieses Mal, obwohl das nicht die beliebtestene mobiles Betriebssystem der Welt bedeutet wurde vollständig auf der Veranstaltung vernachlässigt. Google hat einige neue Features und Verbesserungen Android ankündigen, aber die meisten von ihnen wurden an Entwickler ausgerichtet, anstatt Endverbraucher vorerst. Allerdings wird es der Anwender, die aus den Früchten dieser Arbeit am Ende profitieren.

Die größte neue Entwickler-Funktion hat bekommt Android Studio zu sein - ein dedizierter IDE von Google gebaut, um einfach für Android machen zu entwickeln. Abgesehen davon, dass neue APIs und Entwicklerfunktionen wurden für die Google-Karten und Standortdienste angekündigt und Google Cloud Messaging. Mehrere neue Funktionen als auch auf dem Google Play Developer Console wurden hinzugefügt, es viel einfacher für Entwickler zu optimieren machen, übersetzen und Beta ihre Anwendungen testen, mit der Fähigkeit, automatisch zunächst ein Beta-Update auf einen Prozentsatz der Nutzer ausrollen und dann allmählich Prozentsatz erhöhen, dass in Richtung einer vollständigen Freisetzung. Schließlich ein paar wichtige APIs wurden für Spiele-Entwickler angekündigt, so dass sie Funktionen wie Cloud speichern, Erfolge und Bestenlisten implementieren, ohne ihren eigenen oder fremden Cloud-Service für den Zweck zu verwenden.

Synchronisierte Benachrichtigungen über Android-Geräte

Eine wichtige neue Funktion für die Endbenutzer wurde auch angekündigt: Benachrichtigung über alle Geräte synchronisiert werden, was bedeutet, wenn Sie eine Benachrichtigung von Ihrem Telefon entlassen, wird es automatisch von Ihrem Tablet auch verschwinden werden. Wir werden wahrscheinlich für die Durchführung dieses Feature warten in den nächsten (wahrscheinlich minor) Update auf Android.

Also die Ankündigungen denken Sie, die wichtigsten waren? Treten Sie die Umfrage unter uns wissen zu lassen. Sie können bis zu drei Antworten aus den 9 verfügbaren auswählen.

Nehmen Sie an unserer Umfrage

Haroon Q. Raja trugen zu diesem Beitrag.

Keiner von denen. In der Tat habe ich installierte die neue Karten-Schnittstelle am Tag nach der Ankündigung, und einen Tag später kehrte ich in dem „klassischen“ Schnittstelle. Es war extrem langsam und eher verwirrend zu navigieren. Ich habe gerade wie es überhaupt Artikel nicht.

Keiner von ihnen, auch nicht. Sie sollten die Umfrage ändern: „Was war das Schlimmste ein“. Dann wäre meine Antwort Google Talk sein -u003e Hangout. Insgesamt scheitern. Was auch immer man falsch machen taten sie falsch machen. Nicht mehr unsichtbar Status, keine Dateiübertragung, keine * real * Kontaktliste, ist der Chat-Status noch unzuverlässig wie Google Talk, Fremde zufällig auf der Chat-Liste erscheinen, keine Voice-only-Chat, keine Google Voice-Integration mehr (ich weiß, dass sie nur vergessen sie schrieb, dass sie und es wird eines Tages wieder integriert werden) und dann die Tropfen XMPP ... total versagen. Ich kann nur vorstellen, wie viele Google-Entwickler gefeuert wurde. Wahrscheinlich das ganze Google Plus / Hangout-Team ...