Wie Installieren von Unsigned Add-ons in Firefox 43

Firefox 43 kam vor wenigen Tagen aus und mit ihm eine neue Sicherheitsfunktion, dass Firefox bereits seine Beta-Kanäle eingeführt hatte seinen Weg in die stabile Version. Ab Version 43 können nicht signierte Add-ons nicht mehr installiert werden. Der Umzug sollte ahnungslose Benutzer verhindern, versehentlich bösartige Add-ons von irgendwo außerhalb des Firefox Marktplatz installieren. Mozilla Absichten sind zweifellos edel, aber die meisten Benutzer sind mit der Änderung nicht glücklich. Installieren Sie nicht signierte Add-ons ist ein Firefox-Add-on, dass Sie nicht signierte Add-ons installieren lassen. Es blockiert nicht Firefoxs ersten Versuch, Sie zu warnen vor potenziell ein nicht vertrauenswürdigen Add-On jedoch installieren, wenn Sie explizit die ‚Zulassen‘ klicken, können Sie die Add-on installieren.

Wenn Sie eine nicht signierte Add-on installieren in Firefox 43, sehen Sie das folgende Pop-up. ‚Zulassen‘ Ein Klick ist nicht hilfreich, da es noch nicht Sie lassen das Add-on installieren. Vielleicht gibt es Ausnahmen, wenn es funktioniert, aber zum größten Teil, es tut nichts.

Sobald Sie Unsigned Add-ons installieren installieren, müssen Sie die anfänglichen Warnzeichen sehen. Nachdem Sie auf die ‚Zulassen‘ Taste, eine zweite Warnung mit einer Option installieren wird angezeigt. Klicken Sie darauf und der Add-on installiert.

Installieren Sie nicht signierte Add-ons können Sie auch überprüfen und aktivieren Add-ons, die Firefox 43 möglicherweise deaktiviert haben, wenn Sie den Browser aktualisiert. Leider erscheint das Add-On eine Box gefragt, ob Sie für Behinderte Add-ons jedes einzelne Mal, wenn Sie Firefox öffnen, um überprüfen möchten, die über ärgerlich.

Es ist wahrscheinlich am besten, um die Add-on nur zu aktivieren, wenn Sie einen nicht signierten eine installieren. Auf diese Weise können Sie immer noch die Vorteile der Sicherheitskontrolle nehmen, dass Firefox hinzugefügt.

Installieren Installieren Unsigned Add-ons für Firefox