Wie man den Mac OS X-Dock mit einer App oder Terminal-Befehls-Neustart

Eine Mehrheit der Endbenutzer möglicherweise nicht mit dem Ziel, einen Neustart des OS X Dock vertraut sein. Es ist etwas, das man manchmal tun müssen, sollten Sie immer mit den Systemstandardeinstellungen zu gehen entscheiden bastelt oder ein paar Terminal-Befehle ausführen. Das Verfahren selbst beinhaltet die Ausführung eines Terminal-Befehl, da die UI keine Möglichkeit, dies zu tun gibt. Wo der Befehl ist ziemlich einfach, die meisten regelmäßigen Nutzer würde eine Ein-Klick-Alternative in Form einer App oder ausführbares Skript bevorzugen. Wenn Sie sich für eine solche Lösung suchen, versuchen DockRestarter, eine einfache Lösung, die sowohl in der App und Skriptform kommt.

Sie müssen nur das App-Symbol klicken und es wird das Dock sofort neu starten. Um das Skript zu verwenden, führen Sie das Installationsprogramm, das das Applescript installieren und fügen Sie ihn in die Menüleiste. Wenn Sie noch nie das Dock vor neu gestartet; Dabei wird ausgeworfen alle Laufwerke, die Sie angebracht haben, setzen Sie das Launchpad, und das Dock selbst verschwinden und wieder auftauchen. Andere Änderungen werden nicht so offensichtlich.

Wenn Sie neugierig sind, wie Sie das gleiche über das Terminal erreichen können, müssen Sie nur den folgenden Befehl ausführen:

DockRestarter nicht genau etwas tun, das in jeder Hinsicht schwierig ist (wie Sie aus dem Terminal-Befehl erforderlich sehen). Wie bereits erwähnt, könnte es von den Nutzern bevorzugt werden, die frei von Terminal-Befehlen steuern möchten oder einfach nur eine schnellere Lösung wollen. Was DockRestarter tut, ist der killall Dock-Befehl in eine App wickeln. Nun stellen Sie mehrere Prozesse laufen haben und Sie wollen das Dock zwischen oder am Ende einer von ihnen neu zu starten. Eine einfache App Launcher kann verwendet werden, DockRestarter zu laufen und geben Sie Ihre gewünschte Ergebnis.

Neustarten des Dock wird am häufigsten benötigt, nachdem Sie ein Standardwerte Schreibbefehl ausführen, aber es kann auch helfen, Probleme zu lösen, wie ein gefrorener Dock, Dock-Symbole nicht aktualisiert oder die Ampel Tasten auf einem Fenster nicht mehr reagiert. Von der einfachen Ansicht des Endbenutzers, könnte DockRestarter mehr nützlich sein, wenn es lässt Sie auch die killall Finder und killall SystemUIServer Befehl bei Bedarf ausgeführt werden. Die gleichen Eigenschaften würde es nützlicher für fortgeschrittene Nutzer, die die App um das Ganze abzurunden, ein Verfahren verwenden möchten, die sie laufen. DockRestarter hat keine Schnittstelle zu sprechen; keine Symbole und keine Vorlieben für Sie zu verwalten. Es läuft und beendet sich.

Herunterladen DockRestarter Für Mac