WinDock: Set Benutzerdefinierte Regeln und Profile für Fensterverwaltung

Windows wurde seit Jahren stetig verwendet, aber das Design blieb weitgehend unverändert. Wir, als seine Nutzer sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um sie anzupassen und die Benutzererfahrung besser zu machen. Zum Glück haben wir eine Unmenge verschiedene Anwendungen dafür. WinDock ist ein neues Tool von Ivan Yu, dass Sie Windows auf vordefinierte Bereiche schnappen können beim Verschieben oder Ändern der Größe sie. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie einen Multi-Monitor-Setup haben und Sie finden eine mühsame Aufgabe Fensterverwaltung. Es funktioniert ähnlich wie Windows 7 Aero Snap-Funktion, nur besser. Die Anwendung trägt eine Tonne Anpassungsoptionen und können Sie festlegen, benutzerdefinierte Regeln und Profile für das Andocken der Fenster verwendet werden. Das Beste an WinDock ist, dass es auf allen aktuellen Versionen von Windows und nicht nur Windows 7. Mit anderen Worten laufen wird, fügt er Aero Snap-Funktionalität zu früheren Versionen von Windows, und erweitert die Funktionalität unter Windows 7 und Windows 8. Hier ein kurzer Blick auf wie WinDock funktioniert.

Beachten Sie, wie das obige Windows in ihren vordefinierten Bereichen von WinDock akribisch organisiert. Sie werden nicht viel Mühe machen müssen, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Nach der Installation läuft WinDock grundsätzlich im Hintergrund mit seinem Benachrichtigungssymbol in der Taskleiste. Sie können dieses Symbol doppelklicken, um auf seine Einstellungen-Fenster zu öffnen, das Ihnen ermöglicht, anpassen, wie Fenster aufgeschnappt sind, unter anderen Optionen. An seinem Grund ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Profile hinzuzufügen, wobei jedes Profil trägt eine Liste von Regeln für eine Windows-Position und seine Schnapp Trigger. Alle aktuellen Profile werden auf der linken Seite aufgelistet. Um einen neuen hinzufügen, können Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken und dann die Profilnamen eingeben. Eine Liste der Regeln des ausgewählten Profils werden auf der rechten Seite angezeigt, und Sie können durch einen Klick auf ‚Hinzufügen‘ jede bestehende Regel, wann immer Sie wollen, sowie geben Sie eine neue Regel bearbeiten.

Die Regeln hinzufügen Fenster beherbergt verschiedene erweiterte Einstellungen für die Angabe der Trigger und Dock Position des Fensters. Zunächst einmal müssen Sie die Trigger-Typ (Ecke, Kante oder Fläche), und stellen Sie dann, wo das Fenster für diesen Trigger geschnappt werden wählen sollte. Zum Beispiel, wenn Ihr Auslöser der oberen linken Ecke ist, können Sie wählen, dass Trigger die Fenster auf der rechten Seite, anstatt zu reißen. Da WinDock mehrere Bildschirme unterstützt, können Sie auch die Monitornummer für beide Trigger-und Dock-Einstellungen wählen.

Das Programm ist kostenlos und funktioniert unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 / 8.1 zur Verfügung.

herunterladen WinDock

Ehrfürchtig Fund. Danke für das Teilen.
Wenn es so etwas wie die auf Linux ist, dass die Dinge einfach für mich machen würde, aber ich bezweifle es.

Es gibt eine für Mac und windowns - divvy. Aber seine kommerzielle.

Großes Werkzeug

oscarmestra147 @ johnsmith500: Disqus