Zwingen Sie Ihren Browser Google.com zu verwenden und ignoriert Ihre Position

Ich habe einen anderen Laptop mit vor kurzem wechseln habe und es dauerte einige Zeit, die die Art und Weise einzurichten ich Dinge hatte auf meinem alten Laptop eingerichtet. Überraschenderweise eine der schwierigeren Dinge für mich zu tun war mein Browser zu spielen schön zu bekommen. Jedes Mal, wenn ich etwas gegoogelt, wäre es zu Google Local Search Standard. Ich hatte vorher eingestellten es bis zu immer Google.com zu verwenden, aber der Trick, um es war längst vergessen und mehr Zeit in Anspruch nahm, als ich wieder, um herauszufinden, zu investieren betreut. Warum können sie nicht machen es einfacher? Erwägen Sie, dass, wenn Sie werden, aber wenn Sie versuchen, Ihren Browser zu bekommen Google lokale Suche zu ignorieren und nur Stick Google.com zu verwenden, hier der Trick ist es darum geht, zu tun, dass in Firefox, Chrome und Internet Explorer.

Die vorläufige Fix

Ich werde dies zugunsten von jedermann teilen versuchen, auf Google.com auf einem öffentlichen System oder einem anderen System, das Sie vorübergehend verwenden möchten zu suchen. wenn Sie in der Regel, geben Sie Google in der Suchleiste, und gehen Sie auf die Google-Homepage finden Sie eine lokalisierte Version bekommen. Was sollten Sie tun, unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden ist Typ ‚google.com‘ in der URL-Leiste und die Eingabetaste drücken. Google wird wieder mit einem kleinen Unterschied zu Ihrer lokalen Google-Suchseite umleiten. In der unteren rechten Ecke finden Sie die Nutzungs Google.com Option sehen. Klicken Sie darauf und Sie werden nicht mehr an Ihre lokale Suche weitergeleitet. Dies ist eine temporäre Lösung.

Chrom

Um dauerhaft zu erhalten Chrome lokale Suche zu ignorieren und immer Google.com verwenden, gehen Sie zu Einstellungenu003e Sucheu003e Suchmaschinen verwalten. Wählen Sie eine beliebige andere Suchmaschine, die Sie aufgelistet haben könnte und löschen Google (glauben Sie mir). Jetzt scrollen Sie nach unten, wo sie können Sie eine neue Suchmaschine hinzufügen. Google Geben Sie NCR im Namensfeld, Google NCR im Keyword-Feld und das Abfragefeld. Klicken Sie getan und dann machen die neue Standard-Suchmaschine.

Firefox

Firefox ist einfach das heikelste ein, wenn Sie mit der Version 32 oder höher, da alle Versionen nach 32 Firefox haben eine sehr nützliche Zeichenfolge namens keyword.URL deaktiviert. Wenn Sie eine ältere Version zu tun haben, gehen Sie auf die about: config-Seite und die Suche nach „keyword.URL“ seinen Wert auf und du bist gut zu gehen (Firefox neu starten für eine gute Maßnahme).

Wenn Sie allerdings auf die neueste Version von Firefox sind, die Dinge laufen anders und restriktiver sein. Sie benötigen ein Add-on verwenden, da die oben erwähnten Vorliebe in den neueren Versionen entfernt wurde. Es ist ein Add-on, die es zurück zu bringen, behauptet, aber es versäumt, dies in unseren Tests zu tun und es ist experimentell nach dem Entwickler. Verwenden Sie immer „.com“ - Google.com (in englischer Sprache) statt Firefox zu bekommen, um immer auf Google.com zu suchen.

Installieren Sie immer „.com“ - Google.com (in englischer Sprache) für Firefox

Internet Explorer

Laut Microsoft, Einstellung und Suchmaschinen verwalten ist etwas, das man nur durch Add-ons erreichen kann. So fügen Sie Google.com als Standard-Suchmaschine, klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der URL-Leiste und wählen Sie ‚Hinzufügen‘. Sie werden mit dem Internet Explorer-Add-on-Seite weitergeleitet, wo Sie Google als Suchmaschine installieren und es wird immer Google.com öffnen.

Installieren Sie die Google-Suche für Internet Explorer

In allen Fällen, in denen Sie können die Suchparameter manuell eingeben, können Sie die „.com“ mit etwas ersetzen können sonst wie „.uk“, wenn Sie die lokale Suche zu verwenden, würden es vorziehen. Die Option wird nicht mit Firefox arbeiten, aber Internet Explorer können Sie die Suchparameter aus dem Add-on-Manager bearbeiten.

Nett! Ändern Proxies bringt immer, dass auf, mich davon zu befreien.

In Chrom, das entfernt / bricht die Rechtsklick-Option „Google-Suche für dieses Bild“.

Vielen Dank! Jetzt bekomme ich alle Suchergebnisse !!

Vielen Dank. Gerade in diesem Artikel finden war schmerzlich difficult- aber dank arbeitete wie ein Zauber in Chrom.

Dank Fatima!

Ja, eine Einstellung, die ich einmal kannte, aber .... Danke fürs Schreiben. Sie half meinen Tag viel einfacher.

Sie fukin jetzt cunt ich es die Standard-Engine mehr machen kann nicht, Sie fukin Trottel. Vertrauen Sie mir, sterben an Krebs Sie Krebs Möse mother

Wie kann ich diese Sache umkehren? seine nicht dass ich wieder meine Standard-Suchmaschine machen Google.

Nicht ‚vertrauen ihm.‘ Google und Wiederschöpf es, die neuesten Chrome-Versionen Nach dem Löschen wird nicht lassen Sie es die defult machen.

Jetzt ist es tut

CHROME: Neuesten Versionen nicht erlauben Sie Google als DEFAULT in den Einstellungen einzufügen, nachdem sie zu löschen und wie es war hier empfohlen. Es funktioniert nicht.

Ich kann bestätigen, dass dies funktioniert auf Chrome-Version 49 (64 Bit). Vielen Dank