5 Fleisch am ehesten Sie ins Krankenhaus schicken

Der durchschnittliche Verbraucher in den Vereinigten Staaten frisst etwa 130 Pfund Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel jedes Jahr für reichlich Gelegenheit, lebensmittelbedingten Erkrankungen zu greifen. Zum Glück, verknüpfen Krankheit Ausbrüche zu Fleisch und Geflügel sind in den letzten 12 Jahren zurückgegangen, da immer strengere Regulierungsaufsicht und Rechtsstreitigkeiten haben, wie Fleischproduzenten Funktion geändert. Aber noch, Krankheit ist immer noch ein grassierenden Problem, und vieles davon geht nicht gemeldet.

Das Zentrum für Wissenschaft im Interesse der Öffentlichkeit, ein gemeinnütziges Washington D. C., wird basierend auf Ausbruch Berichte 1998-2010 einen Blick auf 12 Kategorien von Fleisch und Geflügel genommen und analysiert, um die Wahrscheinlichkeit von Hospitalisierungen mit jedem des Lebensmittel verbunden.

Der Bericht, Risky Fleisch: A Field Guide zu Fleisch und Geflügel Sicherheit, untersucht 1.700 Ausbrüche, die mehr als 33.000 Fälle von Lebensmittelvergiftungen sind, und zählt die Punkte auf einer Skala von der höchsten Risiko auf ein niedriges Risiko. Jedes Lebensmittel das Risiko der Verursachung schwerer Krankheit wurde durch Hospitalisierungsraten bestimmt mit jedem Ausbruch verbunden.

CSPI hofft, dass, wenn sie die Lebensmittel kennen, die das größte Risiko tragen, Verbraucher vorsorgliche Schritte nehmen, wie sicherere Handhabung und gründlichere Kochen.

1. Chicken: Höchste Gefahr
Verschiedene Teile von Hühnern, verschiedene Garmethoden, zermahlenes Hühnchen und Grill Huhn des Top-Spot für riskanteste Fleisch im Land greifen.

Die hohe Zahl der Krankenhauseinweisungen wegen Huhn kommt mit freundlicher Genehmigung von Salmonellen. Zusammen mit Salmonellen, Clostridium perfringens die am häufigsten berichteten Ursache der Krankheit durch Huhn verursacht. Während zu Huhn verbunden Ausbrüche selten dramatische Schlagzeilen machen, Huhn Rückrufe können sehr groß sein. Insgesamt 127 Millionen Pfund Huhn und Hühnerprodukte wurden zwischen 1999 und 2010 überraschend zurückgerufen, enthalten die meisten dieser Rückrufe vollständig gekocht ready-to-eat Lebensmitteln und nicht frisch gegartem Huhn, wie man erwarten könnte.

2. Hackfleisch: Das höchste Risiko

die Nummer zwei zu nehmen ist Hackfleisch, die die zweithäufigste Quelle von Fleisch oder Geflügel Ausbrüchen berichteten die CDC ist. Es gab mehr als 140 Einzel Hackfleisch in der Zeit erinnert, was zu insgesamt 70 Millionen Pfund Hackfleisch während der 12-Jahres-Zeitraum zurückgerufen.

E. coli, die von Krankenhauseinweisungen zu einer hohen Rate führt, war für mehr als 100 der Ausbrüche verantwortlich. Hackfleisch ist auch die Quelle vieler Ausbrüche zu Antibiotika-resistenten Salmonellen-Stämmen in Verbindung gebracht worden. E. coli und Salmonella-Stämme verursachen können sowohl schwere Erkrankungen, die zu Hospitalisierung, langfristige gesundheitliche Probleme oder Tod.

3. Steak, Rindfleisch: Hohes Risiko

Fast die Hälfte der im Steak verknüpften Krankheiten wurden durch E. coli verursacht wird. Steak Ausbrüche wurden auch Clostridium perfringens verbunden ist, ein Bakterium allgemein mit falscher Temperatursteuerung assoziiert nach dem Kochen. Salmonellen war auch im Spiel in dem Steak und Rindfleisch Kategorie.

Rindfleischprodukte in der Kategorie „Sonstige“ gehören Dörrfleisch, Rindfleisch Stroganoff und gechipt Rindfleisch, das für 99 Ausbrüche und mindestens 2414 einzelne Krankheiten in der Zeit studierte verantwortlich waren; diese Krankheiten wurden oft auf Clostridium perfringens verbunden, was darauf hindeutet, dass diese Lebensmittel nicht ordnungsgemäß nach dem Kochen behandelt wurden.

4. Türkei: Hohe Risiko

Das Ferien Vogel ist verantwortlich für das vierthöchste Niveau der Lebensmittel übertragener Krankheiten, und wie Huhn, wurden die Krankheiten am häufigsten mit Clostridium perfringens und Salmonellen verbunden. Clostridium perfringens lebt von gekochten Speisen zu lange bei Raumtemperatur stehen ... wie der Urlaub Tabelle. Und in der Tat, November und Dezember sind die Monate mit der höchsten Anzahl von Truthahn-assoziierten Clostridium perfringens Krankheiten.

Wie gut, die Verbraucher nicht daran gewöhnt Umgang mit ganzen, riesigen, rohe Vögel führen auch zu Lebensmittelsicherheit; einfache Handhabung Fehler Küchen und Beilagen leicht Quer kontaminieren können. Insgesamt 33 Millionen Pfund Putenfleisch wurden 1999 bis 2010 zurückgerufen.

5. Barbecue Rind oder Schwein: mittleres bis hohes Risiko

Barbecue ist ein eingängig ein wegen seiner langen Kochzeit. Aber die niedrige, indirekte Hitze und Post-Kochtechniken Grill Umgang es riskant machen. Barbecue Rindfleisch oder Schweinefleisch meisten sickens häufig mit Krankheitserregern Staphylococcus aureus und Clostridium perfringens.

Fast 40 Prozent der Barbecue-linked Krankheiten passierten in Restaurants, in denen Lebensmittel in geeigneter Weise heiß oder gekühlt zu halten, kann ein Problem sein. Wenn Restaurants große Mengen von Lebensmitteln wie Grill kochen und es bei Raumtemperatur verlassen, schafft sie einen idealen Nährboden für Bakterien wie Staphylococcus aureus und Clostridium perfringens.

Abschließend dauert es eine gewisse Wachsamkeit Krankheitserreger in Schach zu halten. „Fleisch und Geflügelproduzenten der Hauptverantwortung für die Führung Krankheitserreger aus ihren Produkten tragen müssen, aber wenn es um Rindfleisch kommt, Huhn und anderes rohes Fleisch, Gastronomen und Hobbyköche müssen sie wie Gefahrstoffe zu behandeln und Schritte unternehmen, um das Risiko zu minimieren“, sagte CSPI Senior Lebensmittelsicherheit Anwalt Sarah Klein.

Ach ja, und was auf dem untersten Ende der Liste? Chicken Nuggets, Schinken und Wurst.