5 realistische Gewichtsverlust Tipps für jede Jahreszeit

Wenn ich über schrieb gesundes Essen für die Feiertage, schlug ich vor, dass jetzt nicht die Zeit für extreme Diäten ist. In der Tat, ich bin nicht sicher, dass es immer eine gute Zeit für extreme Diäten - auch als Teil einer Auflösung des neuen Jahres. Wir dietitians immer einen Zustrom von neuem Gewichtsverlust Patienten im Januar und Februar erhalten. Und das ist großartig. Was deprimierender ist, ist jedoch, dass die Begeisterung und die Ergebnisse werden abflachen oft im weiteren Jahresverlauf.

In diesem Jahr, statt für die neueste Modediät der Entscheidung oder unrealistische Ziele zu setzen, verbringt über Ziele einige Zeit denken kann man wirklich erreichen, wie diese:

Üben Sie achtsam essen

Achtsam essen weniger über das, was Sie essen, und mehr darüber, wie Sie essen. So setzt bewusst einige grundlegende Ziele zu beginnen, mehr zu essen. Es gibt viele verschiedene Facetten bewusst essen, so sicher sein, Ziele auszuwählen, die für Sie arbeiten. Und nicht überwältigt, sich mit zu vielen Änderungen auf einmal. Versuchen Sie, einen konkreten Zeitplan aufgeführt sind, aus Ihren Gewohnheiten zu verschieben.

Eine Woche: Starten Sie ein Ernährungstagebuch zu halten. Zweite Woche: Commit zu essen als Familie zusammen mindestens vier Mal pro Woche. Drei Wochen: Nicht mehr TV, während Sie essen. Und so weiter.

Bis zum Ende des ersten Monats, sollten Sie feststellen, dass Sie nicht nur gesünder zu essen, werden Sie Ihr Essen mehr zu genießen.

Ziel ist es für realistischen Gewichtsverlust

Während es Zeitschriften verkaufen kann helfen, Diäten, die Ihnen helfen Anspruch verlieren 10 Pfund pro Woche tatsächlich alle uns einen schlechten Dienst sein zu tun. Sie können nicht nur solche extremen Gewichtsverlust gefährlich sein, wenn sie nicht ordnungsgemäß geplant, aber wenn die großen Zahlen ausbleiben, bekommen viele Menschen entmutigt und aufgeben. Ich rate die meisten meiner Kunden für etwas erreichbar wollen - sagen wir 1 oder 2 Pfund pro Woche - und ihren Erfolg zu verfolgen, so dass sie motiviert sind, gehen zu halten.

Essen Sie mehr Obst und Gemüse

Unsere Kultur mag auf Gewicht konzentrieren, wenn unser oberstes Ziel die allgemeine Gesundheit sein sollte. Einer der sichersten Wege, Ihr Wohlbefinden zu verbessern, ist mehr Obst und Gemüse zu essen. Dies wird nicht nur eine Ernährung reich an Obst und Gemüse helfen, Gewicht zu verlieren, Ihr Immunsystem, und geben Sie die wesentlichen Nährstoffe, die Sie benötigen, kann es auch zu Ihnen glücklicher und attraktiver machen. Also, wenn Sie nicht bereits tun dies, sollten Sie ein Ziel Einstellung mit jeder Mahlzeit mindestens zwei Portionen Obst und Gemüse zu essen.

Mach ein bisschen Sport

Gesunde Ernährung ist groß, aber es sei denn, es durch eine Routine von körperlicher Bewegung begleitet wird, werden die Ergebnisse sein werden, begrenzt. Wie Gewichtsverlust, neigen wir dazu, über Bord zu gehen, wenn wir unsere Fitness-Ziele gesetzt. Statt Planung einen Marathon, oder melden Sie sich für Ihren nächsten laufen „Tough Mudder“ betrachten einfach zu begehen, in den Laden zu Fuß drei Mal pro Woche, oder ein lässiges Tennisspiel mit einem Freund einrichten. wahrscheinlich eine bessere Idee als alles daran, wieder allmählich mehr Bewegung Einführung so selbst einen Zeitplan für die stetig steigende Anstrengung eingestellt - und dann dabei bleiben.

Lassen Sie sich von dem Junk-Food zu befreien

Nachdem vorgeschlagen, dass die Begeisterung der neuen Auflösungen schwer aufrecht zu erhalten ist, dass die ersten Platzen der Motivation kann immer noch Ihre Chancen auf Erfolg zu erhöhen nutzbar gemacht werden. Vor Januar herum rollt, darüber nachzudenken, welche Lebensmittel neigen dazu, Ihre gesunde Ernährung Untergang zu sein. In der Tat, machen Sie eine Liste. Ob es Eis oder Cookies oder Schokoladenstückchen ist, ehrlich mit sich selbst sein - und dann aus der Speisekammer dieser Versuchungen klar.

Jenni Grover MS RD LDN ist ein eingetragener Ernährungsberater und Mitbegründer von Realistic Ernährungspartner in Durham, N. C. Sie ist spezialisiert auf Kind, Mutter und pränatale Ernährung, mit einem Fokus auf Vollwertkost.