7 Diät-Gurus, die von einem schlechten Gesundheitszustand gestorben

Wir hören häufig Geschichten von Menschen, deren Gesundheit trotzt die Chancen: die Kettenraucher Omas, die zu 100 leben, die mageren Jungs, die unvernünftig Mengen an Kalorien wegpacken ohne zuzunehmen. Aber oft ist es umgekehrt, die vorherrscht; die körperlich tugendhaft, die vor ihrer Zeit tot Weg fallen. Und es ist nie so überraschender, als wenn ein solches Schicksal widerfährt gerade die Menschen, für espousing gute Gesundheit berühmt geworden sind.

Mit einer Lebenserwartung in den Vereinigten Staaten für Männer mit 76,3 Jahren und 81,1 Jahre für Frauen, ist es verwirrendes so viel Diät-Gurus zu entdecken, die Jahre vor dem nationalen Durchschnitt erlegen ist. Und das ist nicht zu vermuten, dass ihre Praktiken und Philosophien in den Tod in irgendeiner Weise beigetragen - wer sagt, wo die Natur pflegen trampelt, sozusagen - aber die Ironie ist schwer zu leugnen. Wir schlagen nicht auf gesunde Ernährung das Handtuch werfen, basierend auf dem unglücklichen Tod der Diät-Gurus hier aufgeführt, aber es einige Denkanstöße liefert.

1. James Fixx

Der Autor der 1977 außer Kontrolle geratenen Bestseller "The Complete Book of Running" Fixx wird oft mit dem Start der amerikanischen Lauf Begeisterung gutgeschrieben. Fixx lief 10 Meilen pro Tag zusätzlich zu anderer kräftiger Übung, und wurde als in feinem körperlichem Zustand von Freunden beschrieben - doch hatte er einen tödlichen Herzinfarkt im Alter von 52, während in der Nähe von seinem Hause in Vermont Joggen. Obwohl er keine Symptome zeigten, Autopsie Ergebnisse zeigten, dass seine linke Zirkumflex Koronararterien wurde fast vollständig blockiert. Etwa 80 Prozent des Blutflusses in der rechten Koronararterie wurden blockiert und die Hälfte der linken vorderen absteigenden wurde stellenweise blockiert. Obwohl er eine Familiengeschichte der Herzkrankheit hatte, hatte seine Probleme durch einen Arzt nicht diagnostiziert gegangen.

2. Michel Montignac
Der berühmte Französisch Arzt ursprünglich entwickelt, um die Montignac-Diät selbst, Gewicht zu verlieren zu helfen. Die Diät ging auf das Rückgrat seiner meistverkauften Bücher zu werden und eine Kette von Restaurants und Geschäften seine Ernährungsweise zu fördern. Seine Forschung konzentriert sich auf den glykämischen Index und die Unterscheidung zwischen guten und schlechten Kohlenhydraten. Sein 1987 Buch „Eat Yourself Schlank,“ verkauft 17 Millionen Exemplare in mehreren Ländern, und seine Arbeit und Theorien waren die Inspiration für die South Beach Diät. Montignac starb an Prostatakrebs im Alter von 66.

3. Nathan Pritikin
Vielleicht ist der Urvater aller Diät-Gurus sind nur wenige Namen wie bei der Gesundheitsrevolution als Nathan Pritikin verbunden. Der Erfinder mit einer Leidenschaft für Ernährung und Fitness war einer der ersten, die Verbindung zwischen Ernährung und Herzerkrankungen zu fördern, die in den 1970er Jahren eine überraschend neue Idee war. Seine Bestseller-Bücher, die eine fettarme Ernährung gefördert, seine Medienauftritte und Namensvetter Langlebigkeit Zentren verantwortlich für viele Anhänger in gute Gesundheit zu führen. Und obwohl seine Diät und Bewegung Regime ihn in eine ausgezeichnete kardiovaskuläre Gesundheit gebracht, sie waren nicht genug, um die Leukämie zu bekämpfen, die seinen Körper verwüstet; Pritikin Selbstmord begangen in seinem Krankenhausbett im Alter von 69.

4. Paavo Airola

Die Europäische geboren und basiert Airola war ein Ernährungswissenschaftler und naturheilkundliche Arzt mit einem Hintergrund in der Biochemie und Naturheilkunde. Airola gefördert natürliche Heilung durch eine Diät von nahrhafter, Vollwertkost und ganzheitlicher Medizin. Er referierte ausführlich auf der ganzen Welt und verbrachte Zeit als Gastdozentin an renommierten Universitäten wie Stanford University Medical School. Airola diente als Präsident der Internationalen Akademie der Biologischen Medizin und 14 Bücher geschrieben, von denen zwei internationale Bestseller wurde. Die American Academy of Public Affairs ging bis zu seinem Buch über Arthritis Airola den Award of Merit auszustellen. Dieser brillante Mann wurde von einem Schlaganfall im Alter von 64 gefällt.

5. Robert Atkins
Schöpfer eines der bekanntesten Diäten der Welt, der Atkins Nutritional Approach, auch bekannt als die Atkins-Diät, Robert Atkins hat im Grunde das Okay für Speckliebhaber zu Schwein auf alle Dinge Eiweiß, Kohlenhydrate in der Halle der diätetischen Scham verurteilt. Dieters schwor durch das Programm und Vegetarier schauderte. Inzwischen selbst Atkins wurde bekannt, nach seinem Tod eine „Geschichte der Herzprobleme einschließlich Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Bluthochdruck,“ gehabt zu haben, die von einigen vorgeschlagen wurde, um seinen Tod zu führen, durch einen Sturz auf dem Eis verursacht. Er starb im Alter von 72.

6. Robert E. Kowalski

Der Autor von The New York Times Bestseller-Buch "Der neue 8-Week Cholesterol Cure" sowie "Der 8-Week Cholesterol Cure-Kochbuch", "Cholesterin u0026 Children", "8 Schritte zu einem gesunden Herzen", „The Typ-II-Diabetes-Diät-Buch“und‚The Blood Pressure Cure: 8 Wochen Blutdruck ohne Rezept Medikamente zu senken‘starb im Alter von 65 von einer Lungenembolie.

7. Adelle Davis

Geboren 1904, Adelle Davis, war einer des Landes am bekanntesten frühen Ernährungswissenschaftlern und behauptete, dass fast jede Krankheit, die durch richtige Ernährung verhindert werden könnte. Der visionäre Autor verfasste vier meistverkauften Bücher: „Die It Right kochen lassen“, „Lasst uns gesunde Kinder haben“, „Brunnen Let 's Get“ und „Let' s Eat Right Fit zu halten.“ Obwohl sie Kritik für einige ihre weit aus Ideen erhalten, führte ihre Begeisterung für die Gesundheit Lebensmittel sie ein früher Verfechter für die Notwendigkeit, aber auch die Gefahren Mängel des Vitamins als die Notwendigkeit zur Ausübung werden, um gehärtetes Fett, gesättigte Fettsäuren zu vermeiden und überschüssiger Zuckerverbrauch - all das bleibt Standardrichtlinien heute.

Davis erlag im Alter von 70 Jahren zu Krebs Während einige Basis zu ihrem Tod verfrüht betrachten auf dem aktuellen nationalen Durchschnitt, andere sagen, dass sie eine relativ lange Lebensdauer für eine Frau lebte im Jahre 1904 sie geboren hatte behauptet, dass Krebs eine Folge der Unzulänglichkeiten war die amerikanische Diät, und ihre Krankheit auf der Entdeckung, äußerte die Hoffnung, dass ihre Diagnose nicht die vielen Menschen enttäuschen würde, die ihre guten Ratschläge zu Herzen nahmen.