8 köstliche Möglichkeiten, um mehr Brokkoli auf dem Menü zu erhalten

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die kleinen grünen Bäumen geliebt oder gehasst, die auf Ihrem Teller auftauchten, während Sie aufwuchsen; es stellt sich heraus, dass Brokkoli unter den besten Gemüse ist Ihre Eltern Sie gefüttert haben könnte und, unabhängig von Ihrem Alter, es ist eines der besten auf dem Teller als Erwachsener setzen können.

Einige der wichtigsten Möglichkeiten, Brokkoli hilft uns aus ist durch Nährstoffe, die Entzündungen und oxidativen Stress senken und erhöhen die Fähigkeit des Körpers zu befreien sich von Toxinen bereitstellt. Dies fügt alle bis zu reduzieren unsere Chancen verschiedene Krebsarten bekommen, alles dank einer Tasse oder zwei von Brokkoli mehrmals pro Woche zu essen. Broccoli ist unser Risiko für Prostata-, Dickdarm-, Brust-, Blasen- und Eierstockkrebs reduzieren gezeigt. Auch, wenn Sie an Allergien leiden, neue Forschung zeigt, dass Brokkoli reduzieren helfen könnte, die von Allergie-verwandten Substanzen beeinflusst, wenn wir verbrauchen sie, dank einer Flavonoid genannt kaempferol. Viel mehr Forschung ist in diesem Bereich erforderlich, aber die vorläufigen Ergebnisse zeigen potenzielle Versprechen für Brokkoli als besonders spezielle entzündungshemmende Lebensmittel, die niedriger ist das Risiko einer chronischen Entzündung helfen.

Brokkoli ist reich an Ballaststoffen, die den Cholesterinspiegel zu senken hilft und die Verdauung regelmäßig zu halten. Broccoli ist sehr hilfreich bei der Senkung Ihrer Cholesterin, wenn es gedämpft wird. Steaming ermöglicht die Faser in Brokkoli leichter zu binden mit den Säuren in Ihrem Verdauungstrakt und erhalten die wichtigen Aufgaben in Ihrem Körper getan. Aber Vorsicht, nicht Brokkoli verkochen, da zu viele Dämpfe wichtige Nährstoffe abbaut. Brokkoli sollte nicht länger als 4-5 Minuten gedämpft werden, damit es möglichst viele Nährstoffe hält an.

Und lassen Sie sich nicht Brokkoli Vitamin-und Mineralstoffgehalt vergessen. Die meisten von uns von einem Mangel an Vitamin D leiden, aber Brokkoli kommt zur Rettung. Wenn Sie Ergänzungen von Vitamin D nehmen, bietet Brokkoli hohe Dosen von Vitaminen K und A Ihrem Körper zu helfen, das Vitamin D aufnehmen, die Sie wieder auf ein gesundes Niveau helfen zu bekommen. Es ist eine Top-Quelle für Vitamin C, sowie die Antioxidantien Lutein und Beta-Carotin. Broccoli bietet auch einen Schub von Vitamin E, Mangan und Zink.

Also denken Sie daran, dass Brokkoli etwas eine Woche in unser Menü mehrmals hinzufügen - mindestens 1,5 Tassen drei oder vier Mal pro Woche -, um die Vorteile von diesem erstaunlichen Gemüse zu bekommen. Und hier sind einige leckeren Möglichkeiten, um dieses Ziel zu erreichen: