8 Nutzen für die Gesundheit von Süßkartoffeln

Die geliebte Süßkartoffel kann süß sein, aber es ist eigentlich nicht eine Kartoffel, noch ist es ein Garn. Die herrlichen orange Wurzelknolle stammt aus der winde Familie, während die weiße Kartoffel aus Familie der Nacht ist. Aber es ist, was in diesem vibrierend erdigen Gemüse, die zählen.

Wurzelknollen wie die Süßkartoffel als Überdauerungs- Organe bekannt - verdickte Wurzeln, die für eine Pflanze Nährstoffe als Lagerbehälter dienen, wenn oberirdische Bedingungen sind nicht gut. Sie bieten Nahrung für neue Triebe, wenn die Saison zurückkehrt wächst. Wurzelgemüse im allgemeinen sind die unterirdischen Kraftwerke der botanischen Welt, und es zeigt oft in ihrer überschwänglichen Farbe und Dichte von Nährstoffen.

TESTEN SIE IHR WISSEN: 15 Früchte haben Sie wahrscheinlich noch nie gehört

Süßkartoffeln insbesondere sind wunderbar gesund. Es ist gesagt worden, dass ihre Leichtigkeit zu wachsen und Reichtum an Nährstoffen waren ein wichtiger Faktor Amerikaner halten durch schwere Zeiten erlitten, von der Kolonialzeit durch den Unabhängigkeitskrieg, Bürgerkrieg und Weltwirtschaftskrise. In Zeiten des Wohlstands, können wir sie als Vehikel für Butter und goopy Marshmallows gern gesehen, aber Süßkartoffeln haben so viele andere Talente über einen Urlaub Auflauf zu unterstützen. Folgendes berücksichtigen:

1. Sie bieten solche Kohlenhydrate, die keinen Zucker Absturz induzieren

Während weiße Kartoffeln hohe glykämischen Index bedeutet, dass ihr Kohlenhydrate schnell in Zucker und eine entsprechende Erhöhung der Blutzuckerwerte umgewandelt wird, sind Süßkartoffeln anders. Sie fallen viel geringer auf dem glykämischen Index, die zur Vermeidung von Zucker Abstürzen besser und besser für Diabetes-Kontrolle, nach dem American Journal of Clinical Nutrition. Süßkartoffeln in mäßigen Mengen können einen gesunden Blutzuckerspiegel auch für Menschen mit Diabetes helfen zu halten.

2. Sie halten Ihre Verdauung Laufen und helfen schlagen Krankheit

Ein Medium Süßkartoffel mit der Haut bietet etwa zwischen 4 bis 6 Gramm Ballaststoffe, die sie nicht machen die höchste Faserquelle aus der Pflanzenwelt, aber sie packen einen schönen Stempel und werden häufig im Zusammenhang mit Lebensmitteln empfohlen als gute Quellen für die Sachen enthalten . Das National Institute of Medicine die Dietary Reference Intake für Faser bei 21 bis 25 Gramm pro Tag für Frauen, während Männer 30 bis 38 Gramm pro Tag bekommen sollten. Die meisten Menschen nicht erreichen, diese Niveaus. Fiber scheint das Risiko der Entwicklung von verschiedenen Bedingungen, wie Herzkrankheiten, Diabetes, Divertikulose und Verstopfung zu reduzieren.

Gebackene Süßkartoffel Pommes sind relativ gesund und werden Sie glücklich machen.
3. Sie können einige Krebsarten in Schach halten

Eine Studie der Harvard School of Public Health Department of Nutrition festgestellt, dass für jüngere Männer, Beta-Carotin - ein fettlösliche Pflanzen Pigment, das in Vitamin A umgewandelt werden kann - Schutz gegen Prostatakrebs bieten könnte. Inzwischen eine japanische Studie ergab, dass Beta-Carotin das Risiko von Darmkrebs senken kann. Süßkartoffeln haben den höchsten Anteil an Beta-Carotin von allen Früchten und Gemüse.

4. Sie sind ein Gewinn für die Augen

Alle, die Beta-Carotin ist für die Augen als auch. Augenarzt Jill Koury, M. D., sagt, dass Vitamin A-Mangel verursacht, dass die Außensegmente der Fotorezeptoren des Auges verschlechtern, normale Sicht zu beschädigen. Süßkartoffel hohe Antioxidansniveaus von Vitamin C und E ist auch sehr freundlich zu den Augen und kann degenerative Schäden verhindern.

5. könnten Sie helfen erobern PMS Blues

Während große Mengen von Mangan nicht gesund sind, schätzen Experten, dass bis zu 37 Prozent der Amerikaner nicht die empfohlene Zufuhr von Mangan in ihrer Ernährung. Zusammen mit der Förderung gute Gesundheit der Knochen, fand eine Studie, dass Mangan Aufnahme von 1 mg bis 5,6 mg Nahrungs Mangan Steigerung pro Tag Frauen half mit PMS zu weniger Stimmungsschwankungen und Krämpfe zu haben.

Schleichen Sie zusätzliche Nährstoffe in mit süßen Kartoffelkuchen.

6. Sie sind ein Segen für gebärfähigen

Pflanzlicher Basis Eisen, wie in Süßkartoffeln gefunden haben, können möglicherweise die Fruchtbarkeit fördern, nach der Harvard Medical School. Das Vitamin A aus Beta-Carotin süßer Kartoffel ist auch wichtig für die hormonelle Gesundheit während der Schwangerschaft und Stillzeit.

7. Sie können Entzündung zähmen

Süßkartoffeln sind eine gute Quelle für Cholin, ein Spurenelement in der B-Vitamin-Familie. Während Cholin leicht zugänglich in Fleisch und Eiern, gute pflanzliche Quellen sind schwerer zu bekommen - aber Süßkartoffel kann als einer von ihnen gezählt werden. Cholin hilft bei Schlaf, Muskelbewegung, Lernen und Gedächtnis, unter anderem, aber es ist auch wichtig bei der chronischen Entzündung zu verringern.

8. Sie helfen Ihnen, nicht zu sterben!

Der National Health and Nutrition Examination Survey zeigt, dass weniger als 2 Prozent der amerikanischen Erwachsenen erhalten die 4.700 mg täglich Kalium empfohlen - schlecht uns! Ein Medium, Süßkartoffel enthält fast 500 mg, eines der höheren Kalium Gemüse machen. Kalium hilft dem Körper, Arbeit normalerweise von Nerven und Muskeln helfen, miteinander kommunizieren und von Nährstoffen in die Zellen zu transportieren und zu bewegen Abfallprodukte aus ihnen, neben anderen Aufgaben. Eine Ernährung, die reich an Kalium ist wichtig, in Natrium des Schaden für den Blutdruck zu kompensieren. Medizinische News Daily stellt fest, dass eine hohe Kaliumzufuhr mit 20 Prozent verbunden ist vermindertes Risiko von allen Ursachen zu sterben!

Bonus: Süßkartoffel gegen Yam? Falls Sie sich über die chronische Verwirrung fragen, setzen wir die Sache richtig: 18 häufig verwechselt Lebensmittel.