8 raschend gesunde Lebensmittel

In einer der tragischen Wendungen der modernen Ernährung, so scheint es, dass die Lebensmittel am ehesten uns Freude zu bringen, sind auch am ehesten uns schlechte Gesundheit zu bringen. Unsere Gier nach Fett, Salz und Zucker war einmal notwendig, unsere Vorfahren Überlebenschancen zu erhöhen; aber die erste Welt Fülle von Lebensmitteln weit verbreitet mit solchen Zutaten scheint eine Gegenwirkung durch ernährungsbedingte Herzkrankheit, Diabetes, Fettleibigkeit und sogar Krebs zu haben.

Aber manchmal Forschung beweist, dass es nicht alles so düster, wenn es um das Essen köstlich Lebensmittel mit einem schlechten Ruf kommt. Die folgenden Nahrungsmittel trotzen konventionelle Weisheit über gesunde Entscheidungen.

1. Heiße Schokolade

Heiße Schokolade als Gesundheits-Lebensmittel? Wir machten keine Witze. Als dunkle Schokolade seinen Aufstieg als ein gesundes Nahrungsmittel Stern weiter, bekommt seinen Cousin, heiße Schokolade, einen zu Schub. In der Tat haben die Forscher festgestellt, dass es sogar das gute alte Schokolade in Bezug auf die gesundheitlichen Vorteile übersteigen kann es zu bieten hat. Vermeiden Sie einfach die chemischen beladene Instant-Mischungen und entscheiden sich für eine natürliche oder eine dieser 5 gesunden heißen Kakao Rezepte machen.

2. Anchovis

Der salzige wenig fischig Fisch kann mehr eine Natriumbombe als ein gesundes Nahrungsmittel scheinen, aber Sardellen sind mit Omega-3-Fettsäuren verpackt, die gedacht werden, den Schutz gegen allem von Herzerkrankungen zu Depressionen bieten. Anchovis liefern, wie viele Gramm Omega-3-Fettsäuren wie Lachs und fast doppelt so viel wie Heilbutt. Natürlich werden einige Leute die gleiche Portionsgrößen von Sardellen essen, wie sie ein Stück Lachs würden, aber man kann sich auf viele Dinge fügen Sie Ihren Verbrauch zu erhöhen. Und das Beste ist, im Gegensatz zu Lachs und anderem großem fetten Fisch, Sardellen sind nicht überfischt und sind besonders niedrig in Quecksilber und anderen Giftstoffen.

3. Kaffee

Kaffee Ruf nahm einen Sturzflug vor ein paar Jahrzehnten, wenn Forschung seinen Verbrauch mit Bauchspeicheldrüsenkrebs verbunden ist; doch haben neuere Studien die gleiche Verbindung nicht gefunden. Ja, stellt die Mayo Clinic, dass ein Überschuss von 500 bis 600 Milligramm Koffein pro Tag Schlaflosigkeit verursachen kann, Nervosität, Unruhe, Reizbarkeit, Magenverstimmung, schnellen Herzschlag und Muskelzittern; aber die Anordnung von Nutzen für die Gesundheit zu Kaffee zurückzuführen ist ziemlich erstaunlich. Von Senkung Langlebigkeit Krebs und Diabetes-Risiko zu Abnahme von Depressionen und Verlängerung, für einen Kaffee kann eine bona fide Gesundheit Nahrung. Lesen Sie mehr in Coffee: Freund oder Feind?

4 Eier

Eier wurde ein großes no-no aufgrund von Bedenken über Cholesterin, aber es haben sich seit diesen dunklen Tagen viele Studien, was darauf hindeutet, dass Eier sind nicht so frech. Das ist eine gute Nachricht, weil Eier unglaublich wenig Elektrizitätskraftwerke von Nährstoffen sind. Für 70 Kalorien, erhalten Sie sechs Gramm ausgezeichnetes Protein, sowie eine gesunde Anzahl von anderen wichtigen Nährstoffen. Siehe Egg Ernährung: Holen Sie sich die Fakten für mehr.

5. Kartoffeln

Kartoffeln, die in einer Friteuse eingetaucht sind, werden offensichtlich nicht auf die gesunde Liste zu machen; das gleiche gilt für eine Ofenkartoffel mit Butter gesättigt und mit einem Matterhorn saure Sahne oder Kartoffelbrei mit Butter und Sahne, oder solche, gebacken zweimal mit Haufen von Käse garniert. Aber das bedeutet nicht, Kartoffeln sollten verweigert werden. Tatsächlich enthält ein Medium gebackene Kartoffel mit der Haut 45 Prozent des Tageswertes an Vitamin C; mehr Kalium als Bananen, Spinat oder Brokkoli; 10 Prozent des täglichen Wertes von B6; und Spuren von Thiamin, Riboflavin, Folsäure, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink. All das für nur 100 Kalorien, ohne Fett, Natrium oder Cholesterin.

6. Wein

Natürlich Alkohol zu trinken ist nicht gesund, außer wenn es ist; was ist, wenn es Rotwein in Maßen verzehrt. Sie Mayo Clinic sagt, dass der Alkohol und Antioxidantien in Rotwein helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen durch Ebenen der „gute“ Cholesterin und zum Schutz vor Arterienschäden erhöht. Viele Studien haben die Forderungen gesichert. Das heißt, zu viel Alkohol kann auch schädliche Auswirkungen haben, so Mäßigung ist der Schlüssel. Siehe von Alkohol Enthaltung für mehr deutlich verkürzt das Leben für die Gesundheit auf Sauferei.

7. Guacamole

Chips und Guacamole sind reich an Kalorien, gibt es keine Frage, aber nicht vermeiden, Avocados allein aus diesem Grunde. Avocados sind in der Tat in Fett höher als die meisten Früchte, aber es ist das Herz-gesunde, einfach ungesättigte Art von Fett, die Art, die niedriger sowohl Gesamtcholesterin und „schlechte“ Cholesterin hilft. Avocados enthalten wichtige Carotinoide, eine Menge von Vitamin E und Kalium, und einige Fasern auch. Wenn in Guacamole umgewandelt wird etwas von dem Fett geschnitten und tauschte mit Jalapeno, Tomaten, Koriander, Knoblauch, Zwiebeln und Kalk; von denen alle halten ihre eigenen beeindruckenden Positionen in einem gesunden Menü Line-Up. Lesen Sie mehr über die Geschichte des Sprungs in Wem Guacamole erfunden?

8. Wassermelone

Es ist unwahrscheinlich, dass viele von Ihnen gehen um zu denken, dass Wassermelone Junk-Food, aber es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass es wirklich ein Ernährungs-Bonanza ist. Aufgrund seines hoher Anteil an Wassermelone wird oft als ernährungsphysiologisch insipid übergegangen, wenn in der Tat ist es eine ausgezeichnete Quelle des starken Antioxidans Lycopin ist, zusätzlich zu einer guten Quelle für Kalium zu sein, Vitamin A und Vitamin C.