97% der Kinder-Mahlzeiten sind ungesund, Gruppe sagt

Trotz Schritte von einigen Kettenrestaurants zu einem gesünderen Kindermenü anbieten, die meisten sind noch nicht sehr nahrhaft, laut einem neuen Bericht.

Von den 3.500 Mahlzeiten von 41 Top-Kette Restaurants, die analysiert wurden, trafen nur 3 Prozent die Ernährung durch das Zentrum für Wissenschaft setzen Standards im Interesse der Öffentlichkeit, die Advocacy-Organisation, die den Bericht durchgeführt.

Fünfzig Prozent der Mahlzeiten hatten mehr als 600 Kalorien, 78 Prozent angeboten Erfrischungsgetränken als Getränk Option und 73 Prozent angeboten Pommes als Seite.

Der Bericht mehrere Mahlzeiten als besonders eklatante Beispiele für ungesunde Angebote genannt, darunter die folgenden:

  • Applebee ist: Gegrillter Käse-Sandwich mit Pommes und Schokolade Milch, die zusammen 1.210 Kalorien enthalten, 62 Gramm Fett und 2.340 Milligramm Natrium - fast dreimal so die tägliche Menge von Natrium durch die CSPI empfohlen.
  • Chili 's: Pepperoni-Pizza mit Pommes und Limo, die 1.010 Kalorien insgesamt, 45 Gramm Fett und 2.020 mg Natrium.
  • Dairy Queen: Hühnerstreifen, Pommes Frites, Sauce, ein Arctic Rush and a Dilly Bar, die 1.030 Kalorien addieren, 45 Gramm Fett und 1.730 mg Natrium.
„Einer von drei amerikanischen Kindern übergewichtig oder fettleibig ist, aber es ist, als ob die Kette-Restaurant-Industrie hat das Memo nicht bekommen“, Margo Wootan, Ernährungspolitik Direktor bei CSPI, sagte in einer Erklärung .. „Die meisten Ketten stecken scheinen in einer Zeitschleife, dazu dienen, die gleichen alten Mahlzeiten basierend auf chicken Nuggets auf, Burger, Makkaroni und Käse, Pommes und Limo.“

Um Mahlzeiten CSPI Standards, Kinder zu treffen können nicht mehr als 430 Kalorien haben, 35 Prozent zugesetztem Zucker von Gewicht und 770 mg Natrium. Darüber hinaus müssen CSPI zugelassene Mahlzeiten eine der folgenden nahrhaften Produkte anbieten zu können: mindestens eine halbe Portion Obst oder Gemüse, ein Element aus mindestens 51 Prozent Vollkornprodukten hergestellt, oder einen bestimmten Gehalt an Vitaminen oder Faser.

Die Standards von der National Restaurant Association, eine Industrie-Gruppe, sind ähnlich, aber mehr Kalorien ermöglichen.

Bei 19 Ketten, darunter Popeyes und Carls Jr., nicht eine einzige Kombination der Einzelteile für Kinder angeboten erfüllt CSPI Standards und neun Ketten traf der National Restaurant Association Kriterien.

Dennoch gab es im Laufe der Jahre eine gewisse Verbesserung der Kinder-Mahlzeiten gewesen. Im Jahr 2008 nur 1 Prozent der Mahlzeiten erfüllte die Ernährungsstandards der CSPI, und der Prozentsatz der Mahlzeiten, die die CSPI der Kriterien für Natrium erfüllt ist von 15 Prozent im Jahr 2008 auf 34 Prozent im Jahr 2012 erhöht.

Um Mahlzeiten nahrhafter zu machen, empfahl die CSPI, dass Restaurants bieten Mahlzeiten für Kinder mit mehr Obst und Gemüse Optionen und mehr Vollkorn-Produkte, sowie entfernen Soda und andere zuckerhaltige Getränke von den Mahlzeiten.

Folgen Sie Rachael Rettner Folgen MyHealthNewsDaily Facebook u0026 Google+.