Barbecue-Rezepte - 6 leckere Sommergerichte

Im Sommer bei uns den Grill regelmäßig, aber es kann manchmal zu einem gewissen Variation scheitern. Oft tun Sie an einem Grill mit Fleisch und Fisch, aber das ist sicherlich nicht notwendig. Probieren Sie unsere leckeren Grillrezepte selbst zu überraschen und Ihre Freunde.

1. Lachs mit Honig-Senf-Marinade

Zutaten:

  • 400g Lachs mit Haut
  • Olivenöl
  • Sojasoße
  • 2 Esslöffel Senf
  • 2 Esslöffel Honig
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Mischen Sie die Sojasauce, Senf, Honig, Zitronensaft und Olivenöl zusammen zuerst. Schneiden Sie das Lachsfilet in 4 gleich große Stücke. Marinade ist Honig und Senf über die Lachsfilets über und stellen Sie sicher, dass jedes Stück Lachs mit der Marinade überzogen. Decken Sie mit etwas Folie und lassen Sie ihn in den Kühlschrank für mindestens eine Stunde marinieren. Auf dem Grill müssen Sie sie nach nur wenigen Minuten braten, bis der Lachs gekocht und noch weich ist.

2. Hähnchenkeulen mit einem süßen Sojasauce Marinade

Zutaten:

  • 400 Bio-Hähnchenkeulen
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Pint Hühnerbrühe

Kochen Sie die Hähnchenkeulen gekocht erste halbe Stunde in der Hühnerbrühe. Mischen Sie die restlichen Zutaten zusammen in eine Marinade und steckt es in den Hähnchenkeulen. Lassen Sie diese 10 Minuten sein oder marinieren und grillen die köstlichen marinierte Hähnchenkeulen jetzt 15 Minuten auf dem Grill.

3. Frischer Gurkensalat

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • Gurke
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Teelöffel Zucker
  • frischer Schnittlauch

Schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mischen sich mit der Mayonnaise, Zucker, Öl und Zucker. Zerhacken die Gurke dann dieses nach unten durch den Verband in kleine Stücke / Kuben und gemischt. Garnieren und mit dem Schnittlauch und schließlich haben Sie einen erfrischenden Gurkensalat mit Grill.

4. Lekkere avocadodip - auf Französisch Brot

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 1 reife geschälte Tomaten
  • 1 fein geriebene Zwiebel
  • 1,5 dl Sauerrahm
  • halben Teelöffel Chilipulver
  • halben Teelöffel Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Pürieren alle Zutaten miteinander eine glatte dip zu bilden. Lassen Sie diese dann mindestens eine Stunde im Kühlschrank wieder aufwärmen und dann kann die Avocado-Dip auf dem Tisch als Brotaufstrich oder Dip während des Grillens gestellt werden.

5. Ofenkartoffel mit leckeren Kräutern

Zutaten:

  • 600g Kartoffeln
  • 4 Stücke aus Aluminiumfolie, die Kartoffeln zu wickeln
  • 8 Knoblauchzehen
  • 8 Zweige Thymian
  • 80 g Butter
  • Salz u0026 Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Falten Sie die Stücke aus Aluminiumfolie und leeren Sie hier zweimal einmal die Kartoffeln auf. In einem Paket Kartoffel 2 Knoblauchzehen, ein Viertel von Thymian und Butter und frischem Pfeffer und Salz. Falten Sie die Pakete geschlossen und lassen Sie sie etwa 20 Minuten sanft gekocht Braten auf dem Grill.

6. Barbecue-Rezepte - köstliche Garnelen in Marinade

Zutaten:

  • 12 große ungeschälte Garnelen
  • 3 Teelöffel ungesalzene Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Zweige gehackten Thymian
  • 1 Teelöffel Pfefferpulver
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • eine Prise Salz.

Schmelze in einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter und fügen Sie den Knoblauch. Lassen Sie diese zusammen für eine Minute oder drei sanft sprudeln. Holen Sie sich von der Hitze unter der Pfanne und fügen Sie den Zitronensaft, Thymian, Paprika und Cayennepfeffer. Gut umrühren und lassen Sie die Mischung Raumtemperatur zu erreichen.

Reinigen Sie die Garnelen und dann setzte sich in eine Plastiktüte und fügen Sie die neu erstellte Marinade. Gut schütteln und lassen Sie es für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren. Danach können die Garnelen in einer Minute oder 3-4 auf dem Grill gebraten werden.

Ich die Zutaten für ca. 4 Personen für alle Gerichte vorgeschrieben. Guten Appetit!