Bio-Lebensmittel Umsatz stark gestiegen

jährlich auf fast $ 17 Milliarden im Jahr 2006 in den letzten Jahren um 21 Prozent, nach der Organic Trade Association - wie die Amerikaner einen Appetit für gesündere Mahlzeiten aufzuarbeiten, haben Bio-Lebensmittel Umsatz stark gestiegen. Ein Restaurant und Catering-Kette, Bio, sucht auf der Kreuzung der Multi-Milliarden-Dollar-Quick-Service-Restaurant-Industrie zu profitieren und den wachsenden Bio-Lebensmittel Trend. Organic Go-Feeds Studenten, Reisende und Anzüge für einen schnellen Happen suchen, der über Cheeseburgern auf der Ernährungspyramide ein Schritt ist. Gegründet von Start-up-Veteran Jason Brown, mit einem Menü, entworfen von Kochbuchautor und ehemaligen regionale Slow Food Bewegung Führer Greg Atkinson, die Kette von Cafés in der Gegend von Seattle eröffnet im Jahr 2005. Es ist schnell gewachsen, um mehr als 100 Greifer-and- geht Kioske und Restaurants an den Straßenecken, Universitäten und Flughäfen nach oben und unten der west~~POS=TRUNC. „Wir sind ein sehr einfaches Unternehmen“, betont Brown. „Wir machen leckeres Essen, die organisch und natürlich sein passiert.“

Bio-Menü Gehen Sie verfügt über Thai Veggie Wraps, Joghurt Parfait mit Früchten und Honig-Müsli und vieles mehr hergestellt von Grund auf Entrées. Die Auswahl an Speisen trägt die USDA-Bio-Zertifizierung und umfasst Frühstück und Mittagessen. Lieferung und Catering über Rikscha oder Hybrid-Van wird ebenfalls angeboten.

im Jahr 2007 Umsatzerlöse sind um mehr als 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so Bio ist zu gehen Speise Zukunft sieht rosig aus. Und eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstitut Harris Interactive ergab, dass mehr als 70 Prozent der Bevölkerung der Ansicht, Bio-Lebensmittel gesünder und sicherer für die Umwelt. Mit nur 7 Prozent der Befragten sagen, meist organisch sie kaufen, zu Organic geht kaum hat vorbei an den Vorspeisen bekommen.

Geschichte von Steven K. Lee. Dieser Artikel erschien ursprünglich in Plenty im Februar 2008.