Brauen eine Revolution

Es ist medizinisch erwiesen, dass ein Pint Bier tut einem Körper gut, aber was ist die Umweltkosten der Brau? Für jeden Lauf von Schaum produziert, besudelt beermakers im Durchschnitt acht Barrel Wasser. Treber werden in der Regel auf Mülldeponien entsorgt, und Brau selbst verbraucht viele eine Kilowattstunde. Zum Glück sind Brauereien zunehmend einen Erde-first Ansatz, erneuerbare Energien einsetzen, Recycling Abwasser und durch unwahrscheinlich Alchemie Überschuss Bier in Auto Kraftstoff drehen. einen Traum grüne Brauerei zu schaffen, ist so einfach wie ein paar einfachen Schritten.

1) Feed-Treber in unseren pelzigen Freunden: nährstoffreiche Brau Reste von Hefen und Treber, die auch als Brei, sind die perfekte Nahrungsergänzung für das Vieh. Portland, Maine Allagash Brewing Company verkauft ihre Maische an die lokalen Bauern.

2) ausschneiden Autos: Nord-Kalifornien Anderson Valley Brewing Company Dual-PS-Zuführsystem zwei Esel verwenden lokale Bierlieferungen zu machen, während der Mitarbeiter des australischen Bergziege Bieres Boni für über Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendeln. Und Colorado Neues Belgien Brauerei gibt jeden Mitarbeiter ein neues Fahrrad nach einjährigem Service.

3) Konservieren Regenwasser: Gebirgsziege sammelt Dachregentropfen Wasserverbrauch zu reduzieren. Das Wasser wird gefiltert und in einem 11.000-Liter-Tank gespeichert ist; es ist geeignet für das Trinken und die Toilettenspülung.

4) Erstellen Sie „Bier-anol“: Dank Coors Brewing Company, Colorado Autos tuckern mehr Bier als die tailgaters bei Broncos-Spiele. Durch eine Mondschein artigen Destillationsverfahren, Coors Bier und Brauereiabfälle werden jedes Jahr in 3.000.000 Gallonen Ethanol umgewandelt.

5) Dig ein Behandlungsteich: Anderson Valley rezykliert seine Brauwasser durch eine Dreiteichkläranlage. Dieser filtert Nebenprodukte wie überschüssige Nährstoffe, Wasser fit zu schaffen für das 30-acre Ausbreitung des Unternehmens Bewässerung.

6) Lessen Ihre Energie Auswirkungen: New York City Brooklyn Brewery kauft Wind erzeugten Energie, aber New Belgien verwendet Nebenprodukte als Energiequelle. Natürlich verdauen vorkommenden Bakterien des Unternehmens Teich speicherten Brauabfälle, Methan zu schaffen, die erfasst und geleitet zu einem Motor antreibt 10 Prozent der Brauerei jährlichen Energiebedarf.

Geschichte von Joshua M. Bernstein. Dieser Artikel erschien ursprünglich in Plenty im Januar 2007.