Chipotle ist ein haute tamale

Was tun Blockbuster-Film-Premieren, haben posh Diskotheken und Burritos von Chipotle gemeinsam? Lange Linien.

Während eines typischen Mittagessen Rush, bei Chipotle die rasch bewegende Schlange - eine nationale „Fast Casual“ Mexikanische Kette - schwappt regelmäßig aus dem Restaurant und auf den Gehsteig. Stammgäste, die Suche nach frischem, „Gourmet Burritos“, und eine gesunde Fast-Food-Alternative zu der gleichen alten Rotation von McDonalds, Burger King, KFC und wieder zurück. Und ob sie es wissen, sie kommen auch für einen Geschmack von Chipotle einzigartiger, Bio-Fast-Food-Philosophie.

Angekündigt von Werbeslogans wie „Chicken Von Farms, Not Big Pharm“ und „Slow Food, Fast,“ Chipotle hat sich etabliert als unwahrscheinlich Führer der nachhaltigen Speisen. Im Jahr 2000 Chipotle Gründer - genannt ein Culinary Institute of America Absolvent Steve Ells - bekamen die Idee artgerechtes Fleisch in seinem neuen Restaurant serviert nach der Lektüre über den mittlerweile berühmten Niman Ranch eingeschaltet. Neun Jahre später, die Chipotle-Kette ist der größte Abnehmer von natürlich angehobenem Fleisch auf dem Land, und die Quellen viel von diesem Fleisch über Partnerschaften mit Tausenden von Familienbetrieb.

Zusätzlich zu seiner grünen Profil, das Unternehmen sources auch saure Sahne und Käse, die frei von rekombinantem Rinderwachstumshormon ist, und steuerte auf den Kauf Milch von Weidekühen erhöht. wenn möglich fünfunddreißig Prozent der Schecke und schwarze Bohnen in einem Chipotle Burrito sind organische und Ells kürzlich seine Absicht erklärt, lokal angebaute Produkte zu verwenden. Zwei Standorte in Texas sind zertifiziert „grün“ von der Stadt Austin, ein Schaufenster in Illinois wird durch Windenergie angetrieben und drei Standorte - die ein in Illinois, zusammen mit Geschäften in Minneapolis und Long Island - sind auf dem Weg LEED zu werden -zertifiziert.

Laut Chris Arnold, PR-Direktor des Chipotle, fast alle von Chipotle-Restaurants übernehmen ein Element des grünen Designs, ob das bedeutet, Energy Star Geräte verwenden, Recycling-Trockenbau oder - jetzt - Windkraft.

„Die meisten Unternehmen fragen:‚Was es zu gehen Grün kostet?‘ Arnold sagt. „Wir drehen um diese Gleichung, indem man auf das, was wir an einem neuen Gebäude verbringen und zu fragen, was die Optionen innerhalb dieser Budget-Parameter sind.“

Für einen Fast-Food-Joint, Chipotle des Engagement, wie Ells es nennt, Kunden „Food mit Integrität“ dient, ist beeindruckend. einige Lebensmittel Aktivisten könnten noch, fragen, ob es genug zu tun. Laut einem Artikel Mai 2008 in Newsweek:

„Chipotle verwendet einig Bio-Produkte-USDA zertifiziert und folgt stattdessen sein eigenes, manchmal weniger streng, Protokoll. Schweine bestimmt für eine Chipotle Carnitas Burrito erhalten keine Antibiotika, eine vegetarische Diät essen und offene Weide Zugang zu einem oder tief bett Stifte haben muss. Im Gegensatz zu organisch aufgezogene Tiere, ihr Futter nicht organisch sein muss und pestizidfrei. Beide Protokolle erlauben Schweine ihr Leben drinnen in überfüllten Bedingungen zu verbringen.“

Darüber hinaus kauft das Unternehmen noch Huhn von Tyson - einer der größten behemoths der Fleischindustrie, die von der Tierschutzorganisation PETA Tierquälerei in Verbindung gebracht wird.

Für einen CEO wie Ells, ist unter dem Strich nicht immer einfach. Die Website des Unternehmens verkündet Chipotle die Nährwerte nie „beiseite Raum für andere Prioritäten machen abgeschlossen oder eingestellt“ werden - vermutlich wie höhere Gewinnmargen. Dennoch kommen diese Nährwerte an einer Prämie. Laut Newsweek, Chipotle der Nahrungsmittelkosten entfallen 31 bis 33 Prozent seines Umsatzes - „zu den höchsten in der‚Fast Casual‘Restaurant Kategorie.“ Auch in flush wirtschaftlichen Zeiten, die Ausgaben mehr nachhaltige Zutaten zu beziehen, ohne einen prohibitiven Prozentsatz dieser Kosten auf Kunden weiterzugeben, ist eine Herausforderung. Also, was passiert, wenn, wie jetzt, die Wirtschaft eine schwere Zeit trifft? Kann Chipotle seine Vision in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten erhalten?

Laut einem Artikel auf der Finanz-Website Alpha Sucht, vielleicht. In den letzten Jahren hat Chipotle unglaublich schnell gewachsen, neue Standorte hinzufügen und gleich bleibend hohe Gewinnwachstum berichten. Klar, als Rund-um-die-Block Mittag Linien zeigen, haben die Kunden zufrieden zu graben, um Chipotle Bio-Fast-Food-Modell. Aber die geschwächte Wirtschaft hat eine Maut auf einigen Kunden Bereitschaft genommen, oder die Fähigkeit, einen Dollar zu berappen oder zwei für ihre tägliche Dosis von artgerechtes Fleisch, erstickten in frischer Guacamole. Inzwischen haben sich erhebend Nahrungsmittelkosten gezwungen Chipotle den Preis für einige seiner Produkte auch über die zu erhöhen „Bio Prämie.“

Arnold hält einen positiven Ausblick. Er sagte, dass während Chipotle nicht immun gegen die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen ist, und musste auf einige Preise erhöhen, ist es unwahrscheinlich, es zu lassen, um die Qualität des Lebensmittels beeinflussen sie dient. „Wenn Sie die Qualität beginnen zu verschlechtern, was Sie tun, ist es schwer wird es Ratsche wieder nach oben“, sagt er. Stattdessen arbeitet das Unternehmen kontinuierlich Service und die gesamte Restaurant-Erfahrung zu verbessern, so dass, wenn sie erhöhen muss, um die Preise, seinen „treuen Kundenstamm“, so zu fühlen, wie sie einen guten Wert für ihr Geld bekommen. Arnold glaubt, dass durch Ells' Vision - die Vision, die ein kleines mexikanisches Restaurant in eine geliebte nationale Marke worden - Kunden bei Chipotle Lage sein werden, ihren Bio-Burritos zu haben und für sie zu bezahlen.