Curry-Rindfleisch Pasteten

Zutaten

Füllung:

  • 1 große Russet Kartoffel
  • 2/3 Pfund Hackfleisch
  • 1 1/2 Tassen gehackte Zwiebel
  • Gehäuften Teelöffel Currypulver
  • Kosher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Teig:
  • 11/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz koscher
  • 2 EL kalte Butter
  • 1 EL kaltes Pflanzenfett, Schmalz oder gerenderte Hühnerfett
  • 1 Ei, geschlagen
  • Über 3 EL kaltes Wasser
  • 1/4 Tasse Milch, zum Bürsten
Richtungen
  • Kochen Sie die Kartoffeln in seiner Haut nur bis sie weich sind.
  • Inzwischen kocht das Fleisch in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis die rohe Farbe verschwunden ist und das Fleisch beginnt zu braun. Das Fleisch aus der Pfanne mit einem Schaumlöffel und Tupfer mit einem Papiertuch der meisten Fett aus.
  • Fügen Sie die Zwiebel und kochen bis sie glasig sind. Fügen Sie das Currypulver und schicken Sie das Rindfleisch in die Pfanne geben.
  • Ziehen Sie die gekochten Kartoffeln, fein würfeln, und fügen Sie ihn in die Pfanne. Kochen für ein paar Minuten, mit ein wenig von dem Kartoffelwasser befeuchtet, wenn sie in Gefahr Versengen ist. Abschmecken mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  • Für den Teig das Mehl, Salz und Fett in einer Schüssel geben und schneiden Sie das Fett in kleine Stücke. Reiben Sie die Mischung zwischen den Fingerspitzen, Aufbrechen der Klumpen von Fett in kleine Flocken.
  • Stir in dem Ei, dann fügen Sie kaltes Wasser, einen Esslöffel zu einem Zeitpunkt, mit den Fingern einer Hand rühren, bis der Teig gerade zusammen kommt.
  • Zu einer Kugel formen, wickeln Sie fest, und im Kühlschrank lagern 30 Minuten bis über Nacht.
  • Heizen Sie den Backofen auf 375F. Den Teig in 6 gleich große Stücke.
  • Auf einer leicht floured Oberfläche rollt ein Stück Teig in einen 7-Zoll-Kreis und Löffel 1/3 Tasse der Füllung auf einer Seite. Falten des Teiges auf, drücken die Kanten zusammen, und dann falten etwa 1/2 Zoll von der Kante nach oben und nach innen in einer Reihe von Falten. Übertragen auf ein Backblech legen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig und Füllung.
  • Rühren Sie die Milch in das Ei in der Schüssel bleibt, bürsten die Spitzen der Torten mit ein wenig von dieser Mischung und machen ein paar Schlitze in den Oberteilen.
  • Backen, bis sie goldbraun sind, ca. 25 Minuten. Warm servieren.
Ausbeute

Macht acht 6-Zoll-Kuchen

Notizen

1. Sie können diese Kruste mit allen Butter, wenn Sie möchten, oder eine Vielzahl von anderen Fetten. Schmalz ist ein traditionelles Fett für Pasteten in England und vor Crisco, jüdische Einwanderer aus Osteuropa verwendete Hühnerfett mit Zwiebeln für den Geschmack gemacht. Kürzen gibt eine schöne, flockig Kruste aber keinen Geschmack, und desto mehr erfahren wir über die trans-Fettsäuren in hydrierten Pflanzenölen, desto weniger möchte ich sie nutzen. Meine bevorzugte Mischung ist zu gleichen Teilen ungesalzene Butter und Hühnerfett.

2. Für Wurst Pasteten, Ersatz bulk Schweinswurst für das Hackfleisch und lassen Sie das Currypulver.

Gut zu wissen:

Cornish Gebäck sind Umsatz förmigen Fleischpasteten ursprünglich gebacken für Cornish Bergleute in die Minen zum Mittagessen zu nehmen. Eine Theorie besagt, dass die dicke gewalzte Rand der Kruste als Einweghandgriff bedient, so Bergmann konnte den Rest der Torte essen, ohne sich Gedanken über giftige Sachen auf den Händen.

Diese sind kleines Gebäck, und man kann auf jeden Fall die ganze Kruste essen. Ich kämpfe mit genau der richtigen Teig Textur zu kommen - einige des flakiness eines guten Kuchenteig aber etwas weniger reich und stark genug für die Torte, ohne zu zerbrechen, die Kruste aufgenommen werden - wenn meine Frau sagte, „Sounds wie knishes.“ Sie zog ihre Großmutter knish Rezept von einer Kartendatei aus, ich versuchte es, und Bingo! So stellen Sie sich vor, du bist eine russisch-jüdische Großmutter eine Bäckerei in Cornwall läuft ...

Welches Bier sollte ich mit diesem trinken?

Ihr Lieblings-Bier, wie bitter oder so mild wie Sie mögen. Das wenig Currypulver geht hier nicht mit irgendwelchen Bieres Geschmack streiten.