Das Potenzial der Ölpest Auswirkungen auf Golf Meeresfrüchte

Bill Fink, der Direktor der Erhaltung für The Nature Conservancy in Alabama, bloggt für Cool Green Science über den Golf von Mexiko Ölpest und die Bemühungen der Conservancy in Alabama zu Krustentieren Riff Restaurierungsprojekte dort vom kommenden Slick zu schützen. Lesen Sie alle seine Beiträge.

Ich denke, wir können nicht absolut sicher sein, wer zuerst die Idee des Mischens hatte frisch gepflückt crabmeat mit Essig, Öl, Zwiebeln und Gewürze und Westindien Salat aufrufen. Aber der Gründer von Bayley des Restaurant in der Nähe von Alabama Fowl Fluss macht den besten Anspruch und Bayleys war der erste Ort, der viele an der Golfküste diese berühmte Delikatesse genossen.

Krabbe ist härter in diesen Tagen zu finden, und die Spill kann der letzte Schlag für viele sein, die traditionelle Golf Meeresfrüchte servieren. Bill Bayley lassen Sie es an diesem Wochenende bekannt, dass er seine Familie historischen Restaurant heruntergefahren würde, bevor er in den Dienst „fremden“ Fang zurückgreifen musste.

Niemand scheint bei dem Gedanken an Westindien Salat mit Farm-raiste asiatischen Wels sabbern.

Bei einer anderen bevorzugten lokalen Meeresfrüchte-Shop - mit schönem Blick auf eine der Golf zu dem produktivsten Mündungen - wir hielten für unsere Ritual Sonntag Abendessen. Keine Krabben. Die Kellnerin entschuldigte sich für den plötzlichen Sprung im Preis von Austern. Ihre lokal geernteten weißen Garnelen - ein streng gehütetes Geheimnis Golfküste, pralle, süßer, frischer als die gefrorenen Garnelen Golf im ganzen Land ausgeliefert - war noch auf der Speisekarte. Ich dachte, ich würde besser fragen: Schaltet die neueste Charge von „lokalen weißen Garnelen“ out wurde Teich angehoben und eingefroren für den langen Flug aus Asien.

Die Golfküste produziert 40 Prozent des Fisch Fanges im unteren 48. Aber nur 20 Prozent der Meeresfrüchte der Nation kommen aus nationalen Gewässern.

Viele Leute kümmern wir von fremdem Öl zu abhängig sein kann. Aber ist es nicht seltsam: Auch als Ärzte für längeres und gesünderes Leben, die Vorteile von Meeresfrüchten sind touting, und sogar als mehr Amerikaner sie fordern, sind wir zufrieden, dass 80 Prozent unserer Fischernte jetzt aus dem Ausland kommen.

Der Rückgang in der Verfügbarkeit von frischen Golf Meeresfrüchte begann lange vor der Ölpest. Wir haben für eine Weile an beiden Enden, dass die Kerze gebrannt, erntet mehr und mehr aus dem Meer, auch wenn wir Wrack, ausfüllen und ignorieren im Allgemeinen die Gesundheit der Sümpfe, Austernriffe und andere Lebensräume, die die Ernte produzieren.

Jetzt sind wir fast völlig abhängig von Sümpfen, Riffe und Fischer in fernen Meeren, über die wir keine Kontrolle haben, am Ufer konnten wir nicht produktiver machen, wenn wir wollen.

Es gibt keine Beweise dafür, die Übersee-Ernte besser halten wird als bei uns hat, und wir haben über laufen aus der neuen Ozeane wir kahlen Streifen können. Vielleicht haben Sie Ihren Arzt über das nächste Mal daran erinnern, er verspricht 10 Jahre länger leben werden, wenn Sie nur mehr Fisch essen.

Ich weiß es nicht, dass der Golf könnte jemals vollständig die Nation wachsenden Appetit auf Meeresfrüchte befriedigen. Aber es gibt wenig Zweifel, dass diese Wässer waren einst weit produktiver als sie jetzt sind. Louisiana allein verliert 30 Quadrat-Meilen von Marsh pro Jahr und ist seit Jahrzehnten so getan. Wie viele Fische, Garnelen und Krabben verschwinden jedes Jahr mit dem Verlust von so viel von ihrer Gärtnerei Lebensraum?

Weltweit hat die Anbaufläche von Austernriffe etwa 85 Prozent zurückgegangen, und nur zwei kleine Austernernte Gebiete im östlichen Nordamerika können 50 Prozent oder mehr ihrer ursprünglichen Riffe haben behaupten. Einer von denen, in Mobile Bay, befindet sich direkt im Pfad des Unglücks.

Es ist nicht klar, was passiert ist, im vergangenen Jahr oder so, an die Golfküste blaue Krabben, die einst Bayley West Indies Salat ein Genuss gemacht. im Golf schwimmend in einer Schokoladenmousse von ausgelaufenem Öl Vielleicht war die lokale Ernte auf dem Weg der Besserung, aber die kleinen, großen Augen Baby Krabben, die die Ernte seit Jahren liefern werden jetzt zu kommen.

Für eine lange Zeit, Golfküsten blaue Krabben halfen Chesapeake Bay Restaurants bewachen ein schmutziges kleines Geheimnis: Die Chesapeake Krabben Ernten von overharvest, Verschmutzung und Verlust von Lebensraum abgestürzt waren. Maryland berühmte Krabbenkuchen wurden mit Gulf Coast Krabbenfleisch gemacht. Ich hasse es zu denken, was Maryland wird mit dem berühmten Krabbenkuchen stopfen, wenn der Golf Krabbe Ernte das gleiche Schicksal trifft.

Die Spill werden erodieren weiter unsere Fähigkeit, frische amerikanische Meeresfrüchte zu amerikanischen Tabellen zu liefern. Es kann schon zu spät sein, um die unmittelbaren Auswirkungen zu stoppen. Aber die langfristige Sicherheit unserer Nation Nahrungsmittelversorgung erfordert, dass wir viel mehr darauf achten, was aus unserer Küstenmarschen kommt und Riffe, und viel mehr Aufmerksamkeit auf das, was in ihnen vorgeht.

- Text von Bill Finch, Gelassenheit Green Science Blog