Die dunkle Seite von 5 gefälschte Lebensmittel

Alles ist schön und gut mit Willy Wonka Drei-Gänge-Abendessen Kaugummi oder Instant-Pizza aus „Zurück in die Zukunft.“ Aber hier in der realen Welt, haben viele Lebensmittel-Wissenschaft Erfindungen wurden im Labor als Nachahmung Pendants echten Lebensmitteln erstellt, und wir Flämmen sie nieder. Margarine für Butter, Saccharin für Zucker, nondairy Topping für Schlagsahne, um nur einige zu nennen - aber sind sie tatsächlich Verbesserungen auf die reale Sache?

Slate.com lief nur ein Profil auf dem neuesten faux Essen auf dem Block, Jenseits Fleisch, das gefälschte Fleisch so gut „es werden Sie ausflippen.“, Sagt Ethan Brown Beyond Meat Gründer „, das langfristige Ziel ist ein Angebot Produkt, das die weltweit wachsende und weitgehend nicht nachhaltig die Nachfrage nach Fleisch, vor allem in Ballonmärkten wie Indien und China kann befriedigen.“

Anders als die meisten Nachahmung Lebensmittel Beyond Fleisch enthält keine schändlich lange Liste der Wäsche künstlicher Zutaten, nur ein paar fragwürdigen. Egal, es ist eine hoch verarbeitete Angelegenheit und erfordert die Nutzung der natürlichen Ressourcen Sojabohnen in gefälschtes Fleisch zu verwandeln.

die weltweit die Nachfrage nach Fleisch zu lösen mit einem veganen Produkt ist für Gesundheit, Umwelt und Tierschutzaspekte lobenswert. Aber es beginnt ein bisschen zu Isaac Asimov zu fühlen, wo Übervölkerung mit wenig Fleisch zu einer Welt führt, und in seinem Platz Menschen gefüttert wird Bottich wachsene künstliche Hefe-basierten Proteine. Ist die Jetson Mahlzeit-in-a-pill weit hinter?

Abgesehen von Beyond Meat, hier ist ein Blick auf einige der vielen anderen ersatz Lebensmittel geboren im Reagenzglas und Annahme durch die Massen.

1. Schlagsahne

Es ist nicht abzusehen, wie lange die Menschen hohe Butterfett Molkerei in den als Schlagsahne bekannt Kolloid peitschten sein kann, aber es gibt viele schriftliche Verweise darauf im 16. Jahrhundert, als es gemeinhin als Milch-Schnee bezeichnet wurde. Was wir wissen ist, dass die erste nondairy gepeitschte Spitze, kühle Peitsche, der Welt im Jahr 1966 erfunden wurde.

Erstellt von dem Chemiker William A. Mitchell - auch den Drahtzieher Pop Rock, Tang, Quick-Set Jell-O und pulverisiertem Eiweiß - wurde die Erfindung soll die Einfachheit halber als ein gefrorenes Produkt mit einem erweiterten Kühlschrank Leben leisten. Zwei Jahre nach Vogel-Augen-Produkt eingeführt, es wurde das Unternehmen profitabelsten Produkt. Jetzt von Kraft besessen, geht es wie warme Semmeln zu verkaufen.

Was ist also die Magie hinter einer geprügelter „Creme“, die seine gepeitscht-Cremigkeit für Tage halten kann, auch aus dem Kühlschrank? Das Geheimnis ist, keine Creme in der Schlagsahne! Eigentlich, ab 2010 begann Kraft Creme ursprüngliche kühle Peitsche hinzufügen, aber es hat sich nicht viel Einfluss auf die bemerkenswerte Stabilität hatte.

Was ist das Problem mit kühler Peitsche? Wie ist das: Wasser, hydriertes Pflanzenöl, High Fructose Corn Syrup, Maissirup, Magermilch, Light Cream, Natriumkaseinat, natürliche und künstliche Aromen, Xanthan und Guar Gums, Polysorbat 60, Sorbitanmonostearat, Beta-Carotin. Also, im Grunde, könnten Sie für Bio-Sahne mit etwas Zucker gepeitscht entscheiden, oder ein geschäumtes Ölprodukt mit einer Vielzahl von überflüssigen Chemikalien.

2. Gefälschte Butter

Oh, wie die mächtigen gefallen sind. Wie hat gleiten schöne Butter den schlüpfrigen Abhang in die Klasse von Produkten wie Butteraroma Sprays bekannt down? Gefälschte Butter hatte einen edlen Start, als im 19. Jahrhundert Louis Napoleon III von Frankreich einen zufriedenstellenden Ersatz gesucht buttrig Vergnügen für die Streitkräfte und untere Klassen zur Verfügung zu stellen. Eine butterartige Emulsion, oleomargarine, erfunden wurde, und dessen Hauptbestandteil war Rinderfett. Im Anschluss an die Depression und Krieg Rationierung, kamen amerikanische Nahrungsmittelhersteller sich mit pflanzlicher Basis Margarine, die schließlich Verbrauch von echten Butter übertroffen. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, aß der durchschnittliche Amerikaner etwa 5 Pfund Butter und fast 8 Pfund Margarine.

Obwohl der Trend umkehrt, haben viele Marken von Stick Margarine oft in Trans-Fettsäuren hoch gewesen - das schlechte Fett, die schlechte Cholesterin erhöht und gutes Cholesterin senkt. Weichere Margarineaufstriche haben weniger hydrierte Öle und sind somit niedriger in Trans-Fettsäuren, aber Fragen bleiben über die Verwendung von Pflanzenölen. Wenn Sie an das andere Ende schwingen, flüssige buttrig Sprays, es ist nicht so hübsch entweder; sie sind oft knüppelvoll mit Additiven, die Meilen über Sahne und Salz gehen: Emulgatoren, Konservierungsmittel, Säuerungsmittel und künstliche Aromen und Farben, um ein paar zu nennen.

Stick mit Julia Child auf diese: „Wenn Sie Angst haben, Butter, Sahne verwenden!“

3. Käseprodukte

Mehr als nur Käse, amerikanischer Käse - oder sollte wir sagen: „vorbereiten Käseprodukt pasteurisiert“ - zuerst in den Vereinigten Staaten patentiert wurde 1916 von James Lewis Craft als eine Möglichkeit, einen verzinnten Käse mit einer längeren Haltbarkeit für die Soldaten zu schaffen. Die erste Version war revolutionär, aber einfach genug.

Weitere Käse Erfindungen von Kraft brachten uns die riesigen glühenden Laibe Schmelzkäse als Velveeta bekannt im Jahr 1928 und Schmelzkäsescheiben in 1950. Schnellen Vorlauf von 60 Jahren und der Kraft Single Familie hat eine Vielzahl von neuen Aromen und Fettgehalt Optionen gewachsen sind .

Mehr als die Basiskomponenten erforderlich, um Cheddar-Käse zu machen - Milch, Enzyme, Salz und annatto - Kraft Singles sind eine beeindruckende Ansammlung von Zutaten, einschließlich: Milch, Molke, Milchproteinkonzentrat, Wasser, Natriumcitrat, Calciumphosphat, Milchfett, Salz, Gelatine, Natriumphosphat, Käse Kultur, Milchsäure, Sorbinsäure als Konservierungsmittel, Oleoresinpaprika und Annatto, Enzyme, Vitamin-A-Palmitat, Vitamin D3.

Bei vergleichbaren Kalorien und gesättigten Fettgehalt zu echtem Käse und oft zur Verfügung zu einem ähnlichen Preis Punkt, warum möchte jemand eine verarbeitete Version mit Chemikalien gefüllt?

4. Zucker wannabes

Die merkwürdige Geschichte von nicht-nutritive Süßungsmittel geht etwas ähnliches. Saccharin war der erste künstliche Süßstoff, im Jahr 1879 von einem Wissenschaftler entdeckt, arbeitet an Kohle-Teer-Derivate. Obwohl es früh Bedrohungen eines Verbots im Jahr 1911 konfrontiert, stieg Saccharin in der Popularität. Aber unangenehmen metallischen Nachgeschmack von Saccharin führte zur Erfindung eines anderen Süßstoff im Jahr 1951 genannt Cyclamat. Bis 1968 waren die Amerikaner mehr als 17 Millionen Pfunde der kalorienfreien Cyclamat pro Jahr in Snacks, Obst und Limonaden raubend - bis es im Jahr 1969 verboten wurde Krebs bei Labortieren verursacht, das ist. Im Jahr 1977, Saccharin bekam in Schwierigkeiten, weil es als ein möglicher Faktor für Krebs bei Ratten verbunden war. Eine FDA-Bewegung, die Chemikalie zu verbieten gescheitert, obwohl Produkte Saccharin enthalten Warnschilder tragen erforderlich waren. Im Jahr 2000 wurde die Chemikalie aus der Bundesregierung in der Liste der im Verdacht krebserregend offiziell entfernt. . Die synthetische Verbindung Aspartam wurde 1981 für die Verwendung zugelassen, wurde dann aber Opfer für alle Arten von schlechter Presse, die chemischen, um alles von Multipler Sklerose Golfkrieg-Syndrom verbinden. Während Aspartam einige Menschen wirkt sich negativ auf - wiederholten Tests halten es für sicher.

Der grundlegende Kern ist, dass Wissenschaftler und Regulierungsbehörden nicht über die Sicherheit von künstlichen Süßstoffen einigen können. Wenn Sie das Vorsorgeprinzip folgen und verbrauchen nur die Elemente positiv als sicher bekannt ist, dann künstliche Süßstoffe sind wahrscheinlich nicht auf grünes Licht Liste. Das Gleiche gilt, wenn Sie gesunde, natürliche Lebensmittel über künstliche Faksimiles lieber essen.

5. Gefälschte Krabbenfleisch