Die Microbrew Liebhabers Kochbuch: Vom Bier Gürtel

Während einige Form von Bier in vielen Teilen der Welt gebraut wird, die meisten, wenn nicht alle großen Biersorten der Welt ihren Ursprung in einer tausend Meile langen Strecke von Europa nach Norden und Nordwesten der Alpen, von Böhmen nach Irland. Um eine Vorstellung von dem Einfluss dieser zu bekommen „Biergürtel“, versuchen, ohne jeden Bezug zu brauen Biere vorstellen tschechische Pilsner, Deutsches Pilsener und weizenbiers in all ihren Schattierungen, niederländische und dänische Pils, die facettenreichen belgischen Weizen und Abteibiere, Englisch und Scottish Ale oder Irish stout - was bleibt?

Bier, wie wir wissen, dass es in dieser Region wuchs wegen seiner Geographie. Das Klima in Nord- und Mitteleuropa ist zu kalt Trauben zu wachsen, außer in den am meisten bevorzugten Mikroklimate, aber es ist gut geeignet, um wachsende Gerste und Weizen. Es ist nur natürlich, dass diese Körner die Basis für die tägliche gegorene Getränk wurden, obwohl Äpfel als auch eine wichtige Rolle.

Die Bier-Gürtel Länder geliefert auch die meisten Nordamerikas europäischen Bevölkerung, zumindest bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Viele der Lebensmittel vertraut Nordamerikaner Engländer, Schotten, Iren und germanischen Abstammung spiegeln die foodways ihrer Vorfahren. Würste und Wurstwaren, Kaltwasser-Meeresprodukte und Milchprodukte sind in allen nordeuropäischen Küchen üblich. Staple Gemüse sind Kartoffeln, Kohl, Wurzelgemüse und andere hardy Kulturen. Beer-Gürtel Küchen werden auch durch Dünsten, Schmoren, süßen und salzigen Auflauf und leichter Hand mit Gewürzen aus. Bier manchmal wird ein Bestandteil, aber nicht so oft, wie Sie sich vorstellen können.

Es überrascht nicht, die Rezepte in diesem Kapitel können mit einer großen Auswahl an Bieren gehen. Ich habe meine Lieblings-Paarungen festgestellt, aber Ihren eigenen Geschmack folgen.

Espresso durch das Pint: Stouts und Porters

Es ist keine Überraschung, dass die Region, die gelaicht Peet, Starbucks und andere Lieferanten von dunkel geröstet, würzige Kaffee auch viele vollmundige Biere auf dunkle bis schwarze Malz Gebräue. Als die ersten Heimbrauer und microbrewers suchten etwas mit mehr Geschmack als das typische amerikanische Bier zu machen, sie tendierte natürlich mit dem anderen Ende des Spektrums, Guinness Stout Irlands. Etwa zur gleichen Zeit, beginnt englischer Brauer Pförtner wieder zu beleben, ein etwas leichteren den 19. Jahrhundert London Stil, der fast ausgestorben war. Porters und verschiedene Arten von Stout bleiben Favoriten in englischen und irischen Pub.

Irish Stout hat in der Regel ein trockenes Finish, während Englisch stouts ziemlich süß sein kann. Variationen über den Stil gehören stouts mit etwas Haferflocken, Milch oder sogar Austernextrakt zur Würze zugegeben.

Aufbauend auf diesen Inspirationen und mehr haben West Coast Brauer viele Instant-Klassiker entwickelt, darunter Deschutes Black Butte Porter, Sierra Nevada Porter, Anchor Porter, Rogue Shakespeare Stout, und Lind Brewing Sir Francis Stout, nicht Spezialität stouts wie Anderson Valley Oatmeal Stout zu erwähnen und die einzigartige Alaskan Smoked Porter.

Im Allgemeinen bedeutet Stout mehr Körper und Geschmack als Pförtner, aber es gibt erhebliche Überschneidungen. Beiden Arten sind in der Regel reich Malz Aromen am Gaumen haben, oft mit Kaffee und Schokoladennoten und moderate bis hohe Hopfenbitterkeit; können sie beenden trocken oder leicht süß.

Für alle ihre Kräfte können diese Biere mit auffallend empfindlichen Lebensmittel wie rohe Austern gehen. Ich mag auch einen guten Pförtner oder trocken Stout mit Roastbeef oder Huhn mit Pilz-Sahne-Sauce, wo der trockene und hoppy Finish die Gaumen für die nächsten Bissen reinigt.

Rezepte aus dem Bier Gürtel:

• Whiskey-gebeizter Lachs mit Vollkornsenfsauce

• Muscheln Gedämpfte in Weizenbier

• Austern auf der Halbschale

• Curry-Rindfleisch Pasteten

• Schweinelende mit Pflaumen Gefüllte

• Sweet and Sour Rotkohl

• Carbonnade von Rindfleisch in Bier geschmort

• Choucroute Garni des Brasseurs

• Klassische Hochrippe

• Individuelle Spinat Soufflés

• Sautéed Hähnchenbrust mit Pilz-Sauce

• Medaillons vom Rehrücken mit Currant Sauce

• Kabeljau gebacken in Cider

• Dungeness Crab au Naturel