Die Wissenschaftler wollen Algen in Ihrem Burger setzen sie nahrhafter zu machen

Eine Gruppe von Madrid-Forschern durchläuft eine Reihe von Experimenten zu testen, wie ein Teil des Fettgehalt von Fleischprodukten mit Algen ersetzen könnte den Geschmack, Geruch und Textur der Lebensmittel verändern.

Es ist alles Teil der Bemühungen Diäten zu machen, die auf der ganzen Welt in roten Fleisch gesünder reich sind. Ihre ersten Ziele: Hamburger und Hot Dogs, berichtet NPR.

Bisher Forscher testen nur drei häufige Arten von Algen: Meer Spaghetti, Wakame und Nori. Alle drei sind bereits sehr beliebt in europäischen und asiatischen Küche, aber die Idee ist, den Geschmack der Algen so viel wie möglich zu maskieren, um nicht den Geschmack und die Erfahrung zu ändern, um eine Rindfleischpastetchen oder Hot Dog essen.

Es ist ein Versuch, das sicher den falschen Weg, um einige Kenner dieser Quintessenz der amerikanischen Lebensmittel zu reiben, aber die Hoffnung ist, dass die Verbraucher kaum einen Unterschied feststellen.

Die ersten Ergebnisse werden für Hot Dogs ermutigende, zum Teil, weil sie bereits mit einer Vielzahl von Zutaten geschmacklich gestopft sind. Sea Spaghetti und Wakame haben milden Geschmack, so dass sie einfacher gewesen, in das Fleisch, ohne entdeckt zu streuen. Aber Nori, die das Zeug ist Ihre Sushi in eingewickelt kommt, hat erging es weniger gut in Geschmackstests. Es hat auch eine dunkle Farbe, und ändert die Färbung des Fleisches.

Der Grund, dass Algen die Ergänzung der Wahl ist, weil es so sehr nahrhaft sein. Vitamin- und Mineralstoffgehalt ist oft viel höher als es in landbewohnenden Gemüse und Algen haben eine angemessene Menge an Protein als auch.

Die Forschung bietet einen interessanten Kontrast zu der Philosophie oft mit dem öffentlichen Gesundheitskampagnen angekündigt, die darauf abzielen die Menschen gesünder zu essen zu bekommen. Die meiste Zeit, diese Programme empfehlen, essen weniger ungesunde Lebensmittel, anstatt diese ungesunden Lebensmittel mit nahrhaften Zutaten infundiert. Aber die Leute bekommen ihre Komfort Lebensmittel zu geben ist eine große Herausforderung. So hoffen die Forscher ihre Algen-infundiert Fleisch könnte eine realistischere Lösung anbieten.

„Es ist ein interessantes Konzept“, sagte Sarah Johnson, Direktor der Functional Foods and Human Health Laboratory an der Colorado State University, die nicht an der Forschung beteiligt war. „Ich denke, dass es auf jeden Fall eine Nische für diese sein könnte.“