Dosenbier geht gehobenes mit Hilfe von Craft Brewers

Die langjährige auf Dosenbier klopfen - nämlich das Axiom, dass es billig ist, blechern und wässrig - ist die Art und Weise der Buggy Peitsche geht, eine neue Analyse zeigt. Da immer mehr Handwerk Brauer und Brauereien ihre goldenen Schaumdosen aus Aluminium beginnen betrauen, Dosenbier immer geradezu respektabel. Canned Biere werden gehobene Klasse.

Die Sanierung von Dosenbier der getrübten Bild begann 2002, als amerikanische Brauerei Oskar Blues begann sein Bier in einer alten Scheune in Lyons Konserven, Colo., Mit einer Hand-Dosenlinie und eine Tischplatte Versiegelung, dass man zu einem Zeitpunkt verschlossen, nach SaveOnBrew , eine Website, die Bierpreise in Amerika verfolgt.

Jetzt gibt es mehr als 150 Craft Brewers Verpackung ihr Bier in Dosen, von Leinenkugel und Shiner Bock zu Samuel Adams und Brooklyn Lager.

Craft Brewers gibt ihre Biere in Dosen für eine Vielzahl von Gründen. Einige Brauereien sehen es als eine intelligente Art und Weise, Kosten zu senken, so dass sie in der Lage, Geld in anderen Bereichen zu verbringen, wie Personal oder Produktion, während andere glauben, Konserven sind umweltfreundlicher. Aber der wichtigste Grund ist Geschmack. Dosen blockieren effektiv alles Licht und Sauerstoff, die ein Bier verunreinigen kann und gibt ein „skunky“ Geschmack und innovative Dosenbeschichtungen verhindern, dass das Bier auf dem metallischen Geschmack der Dose von der Einnahme.

„Die heutige Dosenbier ist in Dosen ist nicht Opa Bier“, sagte SaveOnBrew Mark Davidson. „Bier Snobismus beiseite, Dosen sind nur besser für bestimmte Arten von Veranstaltungen. Die meisten Strände erlauben keine Glasflaschen, so dass Sie Dosen mitbringen müssen. Sie mehr Bier für eine Heckklappe Partei im Kühler passen. Canned Bier kühlen schneller als Flaschen. so dass sie die ideale Wahl für ein Haus Partei sind. Sie müssen für einen Flaschenöffner in einem fremden Hause nicht jagen. Wirklich, ich glaube, der Krieg gegen das Dosenbier nicht mehr als ein soziales Vorurteil ist.“

Reichweite BusinessNewsDaily leitender Autor Ned Smith bei nsmith ihn auf Twitter folgt auch auf Facebook u0026 Google+.