Edamame Salat mit Avocado und Rettiche

Dieses Rezept ist ein großes Nehmen auf einem meiner Lieblingsspeisen: edamame. Ich nehme in der Regel ein Paket von geschälte edamame up jedes Mal, wenn ich Trader Joes besuchen und essen sie durch die Hand voll oder werfen sie in Salaten. Aber ich liebe es zu sehen, ein Rezept das edamame den Stern der Schale macht. Und über gesunde sprechen! Jede Zutat hat seinen eigenen speziellen Nutzen für die Gesundheit, so dass Sie im Grunde eine Schale mit erstaunlich lecker Medizin zu essen. Die edamame kombiniert mit den Radieschen und Avocado ist köstlich, aber was wirklich zieht sie alle zusammen ist der Verband.

Ich oft nicht mein eigenes Dressing machen, aber ich denke, dass dieses Rezept ein Grundnahrungsmittel in meinem Kühlschrank werden wird. Es hat einen großen Kick aus dem Knoblauch, tanginess aus dem Reisessig, Süße von Honig ... im Grunde hat es alles, was Sie während sehr leicht verbleibenden wünschen kann. Früher habe ich nur einen Spritzer die Salatzutaten an einem Strang ziehen und überstiegen sie dann mit einer Prise Sesam alle weg. Ich liebe dieses einfache Rezept, das von der Website Joy der Baker angepasst ist.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Ausbeuten: 4-6 Portionen

Edamame Salat mit Avocado und Rettiche

Zutaten

  • 1 16-Unzen-Beutel geschälte edamame eingefroren, aufgetaut
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1/4 Tasse Reisweinessig
  • 2 Esslöffel leicht geröstet Sesam
  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • Saft von 1 Limette
  • Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse schnitt grüne Zwiebel
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 5 bis 8 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 1 reife Hass Avocado, gewürfelt

Kochrichtungen

  • In einem mittleren Topf, bringen etwa 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen, dann die edamame hinzufügen. Kochen Sie nur für ein paar Minuten - Sie wollen durch gekocht, aber immer noch fest. Lassen Sie das edamame und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • In einer kleinen Schüssel wischen Sie das Reisweinessig, Öl, Knoblauch, Ingwer, Limette, Honig, Salz und Pfeffer zusammen. Ich mag ein Pürierstab verwenden, der Verband vollständig emulgiert zu bekommen, aber eine Gabel oder Schneebesen und ein starker Arm wird das Gleiche erreichen. Legen Sie Ihre Dressing beiseite.
  • In einer mittelgroßen Schüssel geben, die gekühlte Edamame, Avocado, Zwiebeln, Petersilie, Radieschen, und eine Prise Sesam. Rühren Sie sie sanft zusammen, bis kombiniert. Als Nächstes fügen Sie das ein paar großen Löffel in einer Zeit, Dressing, wirft leicht zwischen Löffeln, bis Sie den gewünschten Betrag für Ihren Salat haben.
  • Servieren und genießen!