Enterprising Bauer verwandelt Tomaten

Sun Golden Cherry, Green Zebra, Red Zebra, Arkansas Traveler, gesprenkelter Roman, Rotglühen, Lila Cherokee- was ist besser als eine perfekte Tomate? Offenbar eine perfekte Tomate mit Meerwasser bewässert, oder so war ich fasziniert im vergangenen Jahr von einer Gruppe italienischer Bauern zu lernen. Sie sprachen von Tomaten, die kleineren in der Regel waren weniger als halb so groß wie jenes gespeisten Süßwasser aber verpackt mit zusätzlichen Nährstoffen und Zucker.

Mit Visionen von unglaublich süßen Tomaten des Ozeans Flut Reiten, lief ich auf das Feld Jack Algiere zu sagen, Gemüsebauer Stone Barns. Meerwasser Bewässerung war keine unmittelbare Möglichkeit, angesichts unserer Lage im Hudson Valley. Aber vielleicht habe ich vorgeschlagen, könnten wir etwas Salz auf die Tomaten Betten streuen nur um zu sehen?

Jack reagierte mit dem halb belustigt, halb ratlos Ausdruck eines Mannes, der versucht Algebra zu einem Kindergartener zu erklären: „Wenn es nur das Salz war, wird sie auf den Tomatenscheiben streuen könnte und nicht kleiner Tomaten zu bekommen. Der Unterschied ist nicht nur das Salz im Meerwasser. Es ist, was im Meerwasser im Salz ist.“

Meersalz, erklärte er, enthält mineralische Elemente, die das Feld ernähren. Auf der anderen Seite jedoch kann es die Pflanze Stress, der sowohl die geringere Ausbeute und Jack zögert, um zu versuchen, Meerwasser auf seinen Kulturen erklärt. Jack entwickelte seine eigene Lösung, eine andere Art von magischer Osmose. Anstatt die Felder mit Meerwasser bewässert, gilt er getrocknet Seetang auf den Tomaten Betten vor dem Einpflanzen; Seetang trägt die gleichen Spurenmineralien wie Meerwasser, plus zusätzliche Nährstoffe in den Boden und halten Sie die Pflanze stark zu bereichern.

Es stellt sich heraus, ich habe die ganze Zeit Meer Tomaten gegessen.

REZEPT

Tomatensalat

ZUTATEN:

3 große Heirloomtomaten, ¾ Zoll Keilen oder Würfel geschnitten

1 Tasse Kirschtomaten, halbiert

1 Tasse kernlose Wassermelone, gewürfelt

1 Pfirsich, in Keile geschnitten

4 Aprikosen, geviertelt

1 Tasse frische Ricotta

3 Esslöffel hochwertiges extra natives Olivenöl

3 EL gehackte, gemischte frische Kräuter Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

RICHTUNGEN:

1. Teilen Erbstück und Kirschtomaten und Obst unter 4 Schalen. Streuen Sie großzügig mit Salz und Pfeffer und ruhen lassen für 10-20 Minuten, bis sie beginnen, ihre Säfte verströmen.

2. Dot die Tomaten mit Löffeln Käse, mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern bestreuen. Sofort servieren.

Dan Barber ist der Chefkoch und Mitinhaber von Blue Hill Restaurant in New York City und Blue Hill at Stone Barns, befindet sich in Stein Barns Zentrum für Ernährung und Landwirtschaft, Pionierfarm und Bildungseinrichtung in Pocantico Hills, New York.

Geschichte von Dan Barber. Dieser Artikel erschien ursprünglich in Plenty im August 2008.