Essen spät Gewichtsverlust kann stymie

Whenyou isst, nicht nur, was Sie essen, eine Rolle bei der Gewichtsabnahme kann, findet eine neue Studie aus Spanien.

Während die Studie, die übergewichtigen Frauen der Teilnahme an einem Gewichtsverlust-Programm untersucht, diejenigen, die das Mittagessen später am Tag aßen verloren 25 Prozent weniger Gewicht über einen Zeitraum von 20 Wochen als Frauen, das Mittagessen früher aß.

Forscher diesen Unterschied gefunden, obwohl die beiden Gruppen nicht in der Anzahl der Kalorien unterscheiden haben sie jeden Tag aßen, die Menge der körperlichen Aktivität, die sie beteiligt sind, ihren Gehalt an Appetit Hormone oder ihre Schlafdauer, bekannt alle Faktoren Gewichtsregulierung zu beeinflussen.

Die Ergebnisse stimmen mit denen früherer Untersuchungen an Tieren, die Mahlzeit Timing beeinflusst Gewichtszunahme vor. Zum Beispiel in einer Studie im vergangenen Jahr veröffentlicht, Mäuse, die durften essen, wenn sie mehr Gewicht gewonnen als Mäuse wollten, die ihre Mahlzeiten eingeschränkt hatte, obwohl beide Gruppen die gleiche Anzahl von Kalorien verbraucht.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass „essen spät, um den Erfolg der Gewichtsverlust Therapie beeinträchtigen können,“ die Forscher in der Ausgabe 29. Januar schreiben des International Journal of Obesity.

Beachten Sie jedoch, die Forscher die Studie nur eine Assoziation und nicht eine Ursache-Wirkungs-Zusammenhang gefunden. Zukünftige Studien des Gewichtsverlustes wahllos Menschen zuweisen sollten Mahlzeiten zu bestimmten Zeiten des Tages zu essen, um die Ergebnisse zu bestätigen, sagten sie.

Die Studie untersuchte 420 übergewichtige Frauen in einem Gewichtsverlust-Programm eingeschrieben. Die Frauen erhielten Ernährungserziehung und Empfehlungen über die Anzahl der Teile aus jeder Lebensmittelgruppe zu essen, aber waren nicht zu welcher Tageszeit gesagt zu essen.

In dieser mediterranen Bevölkerung, Mittagessen ist die Hauptmahlzeit des Tages, mit 40 Prozent der täglichen Kalorien einer Person.

Frauen, die zu Mittag aßen nach 15.00 Uhr etwa 17 Pfund während der Studiendauer verloren, im Vergleich zu 22 Pfund bei Frauen, die Mittagessen vor 15.00 Uhr aßen Der Zeitpunkt für die anderen Mahlzeiten schien nicht eine Rolle bei der Gewichtsabnahme, sagte der Forscher.

Da die Frauen ihre Nahrungsaufnahme und körperliche Aktivität berichtet, ist es möglich, Ungenauigkeiten bei der Berichterstattung die Ergebnisse beeinflusst haben könnten, sagte der Forscher.

Genau wie Mahlzeit Timing beeinflusst Gewichtszunahme, unabhängig von der Kalorienzufuhr, ist nicht bekannt, sagte Studie Forscher Frank Scheer, Associate Neurowissenschaftler an der Brigham and Women 's Hospital in Boston. Aber die bisherige Forschung bei Tieren schlägt Stoffwechsel Mahlzeit Timing betrifft, sagte Scheer.

Jedes Organ seinen eigenen Takt hat und zu ungewöhnlichen Zeiten zu essen verursachen kann diese Uhren nicht mehr synchron bekommen mit dem Master-Uhr des Körpers im Gehirn, die Art und Weise beeinflussen der Körper verwendet und speichert Energie, sagte Scheer.

Einige Studien haben auch vorgeschlagen, dass das Frühstück zu essen hilft Menschen hält länger satt, Kalorienzufuhr für den Rest des Tages zu reduzieren.

Direkt auf: Mahlzeiten im Laufe des Tages Essen kann zu Gewichtsverlust beeinflussen.

Folgen Sie Rachael Rettner auf Twitter oder MyHealthNewsDaily Wir sind auch auf Facebook u0026 Google+.