Frische Feigen in Cashew-Creme mit geröstetem Kokos

Nur wenige Menschen können einen Korb von Feigen fressen wie ich kann. Sie sind eine der angenehmsten Lebensmittel. Zu Spitzen Reife gibt es nur wenige Früchte, die sie schlagen können. Ich liebe Feigen festes äußerees Fleisch, weiche Innenseite mit einem dezenten Süße und das Knirschen des Samen. Perfektion. Während reizes auf ihrem eigenen, das ist ein Rezept, das Feigen im Mittelpunkt zu bringen, während in ein erstaunlichen Nebendarstellern von Aromen hält. frische Feigen mit dieser Cashew-Creme zu verbinden ist ein köstliches einfaches Frühstück oder, wenn mit einem paar halbsüße Schokolade-Chips, ein fantastischen Dessert bestreut.

Dieses Rezept ist aus Teetasse Tee angepasst.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 10 Minuten

Ausbeuten: 4-6 Portionen

Frische Feigen in Cashew-Creme mit geröstetem Kokos

Zutaten:

  • 10 reife Feigen, halbiert
  • 1 1/2 Tasse roh, ungesalzene Acajoubäumen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Agavesirup
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
Für eine Dessert-Version, verwenden Sie auch:
Halbbitter- Schokoladenstückchen

Kochrichtungen


  • Genießen Sie Ihre Cashewnüsse in gefiltertem Wasser für mindestens 6 Stunden oder vorzugsweise über Nacht.
  • Ablassen Cashewnüssen und legen Sie sie in einem Mixer oder einer Küchenmaschine. Mit Salz, Agavendicksaft, Olivenöl und Vanille. Mischen, bis völlig glatt, 1-2 Minuten zu hoch. Wenn zu dick, fügen Sie einen Esslöffel Wasser in einer Zeit, bis die cremige Konsistenz bevorzugen.
  • Legen Sie ein paar dollops der Cashew-Creme in eine Schüssel geben, oben mit geschnittenen Feigen. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze rösten die Kokosraspeln. Streuen Sie über die Feigen. Genießen!