Frühlings-Gemüse Pappardelle

Hugo Matheson von der Küche in Boulder, Colo., Sagt: „Das ist eines der Gerichte, die Kunden für außerhalb der Saison fragen, und wir können leider nicht ihre Wünsche erfüllen. Ich glaube wirklich, dass es aus frischen zugute kommt und nicht gefrorene Produkte, und das Gemüse, die ich hier verwenden, Englisch Erbsen, Bohnen und Spargel, wirklich nicht sehr gut reisen. Es kann mit anderen Gemüsesorten wie Brokkoli edamame und getan werden, aber stellen Sie sicher, dass der Brokkoli gut gekocht wird, so dass es ein wenig durch die Sauce nach unten bricht. Ich habe in der Regel den Brokkoli mit dem Wasser zur gleichen Zeit wie die Nudeln in. Pasta und Brokkoli ist eine der besten Möglichkeiten, meine Kinder immer grün zu essen, und sie in der Regel auflecken dieses Gericht mit dem, was ich Gemüse in ihr. Allerdings, wenn ich dies für die Kinder tue dann lasse ich das Chili, und es nur zu meinem hinzufügen.“

Frühlings-Gemüse Pappardelle Zutaten:
  • 1 Pfund gute Qualität pappardelle
  • 1 Tasse englischen Erbsen, geschält
  • 1 Tasse Saubohnen, geschälter
  • 1 Tasse zarte Spargel, Halb-Zoll-Sticks in gehackten
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 1/4 Tasse Olivenöl extra vergine
  • 2 Gewürznelken frischer Knoblauch, in Scheiben geschnitten
  • Pinch getrocknete Chili
  • 1 Tasse frisch geriebene Parmesan oder Pecorino Romano
  • 10 Minze, frisch gehackter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Richtungen:
  • Einen großen Topf mit Wasser zu einem starken Kochen bringen. Fügen Sie eine großzügige Menge an Salz und Geschmack. Fügen Sie die Pappardelle und zurück zum Kochen bringen. Fügen Sie alle Gemüse, wieder zum Kochen bringen und kochen, bis die Nudeln al dente ist.
  • Während Sie die Nudeln und Gemüse kochen, heizen eine Sauteuse bis mittlerer Hitze und das Olivenöl, Knoblauch und Chili hinzufügen.
  • So wie der Knoblauch zu braun beginnt die Sahne und 3/4 der Parmesan hinzufügen.
  • Belasten Sie Ihre gekochten Nudeln und Gemüse, ein wenig von dem Wasser zu dünn die Sauce zu halten, wenn nötig. Zünglein an der Pasta und das Gemüse in die Sauce.
  • Fügen Sie die gehackte Minze und die Hälfte der Käse. Fügen Sie ein glug Olivenöl mischen und Geschmack für Salz und Pfeffer.
  • Servieren mit dem restlichen Käse über die Spitze gestreut.
Ausbeute

Bedient 6-8

Siehe auch:

• Slow food Rezepte