Gibt es einen Punkt, um Kalorien zu zählen?

Wenn Sie immer die beste Art und Weise gedacht haben, Gewicht zu verlieren war, Kalorien zu zählen, denken Sie noch einmal. Es ist wahrscheinlich nicht die beste Strategie für den Verlust langfristigen Gewichts. Zumindest ist das, was eine Studie von Forschern an der Tufts University hat ergeben. Die Forscher fanden heraus, dass Sie kleine, konsistente Änderungen in der Art von Protein und kohlenhydrathaltige Lebensmittel ist der effektivste Weg ist die Gewichtszunahme in Schach auf lange Sicht zu halten.

Die Tufts Forscher analysierten mehr als 16 Jahre von Daten aus drei Langzeitstudien und festgestellt, dass - keine Überraschung - Diäten mit raffinierten Körnern gefüllt, roten Fleisch, Stärke und Zucker wurden mit mehr Gewichtszunahme verbunden. Im Gegensatz dazu fanden sie auch, dass erhöhte Verzehr von Joghurt, Fisch, Huhn ohne Haut und Nuss mit Gewichtsverlust assoziiert.

Essen andere Milchprodukte, einschließlich Vollfettkäse und Vollmilch, tragen nicht zu einer Gewichtszunahme oder -verlust. Allerdings fanden die Forscher, dass fettarme Milchraubend zu einem erhöhten Verbrauch von Kohlenhydraten führte.

Also sollten wir Graben unsere Kalorienzählen Bücher und Apps?

Nicht ganz - aber Kalorienzählen kann eine Übung in Sinnlosigkeit, sagt Emily Hein, RDN, LD, ein eingetragener Ernährungsberater Ernährungswissenschaftler in Dallas. „Sagen wir, Sie zu begrenzen Ihre Kalorien bis 1.200 pro Tag zählen“, sagt sie. „Sie können Ihre Kalorien‚Budget‘ganz auf Oreos verbringen, aber das ist nicht ein kluger Schachzug. Was Sie tun wollen, stattdessen sind nährstoffreiche Nahrungsquellen auswählen, die Ihnen eine wohlproportionierte Balance von macronutrients bieten, Kohlenhydrate, Fett und Protein.“

Darüber hinaus halten Registerkarten auf nur die Kalorien Sie verbrauchen, ohne auf das größere Bild zu betrachten, wie nährstoffreichen Ihre Lebensmittel sind, können Selbstsabotierende sein.

„Wenn die Leute allein durch Kaloriezählimpuls eingeschränkt fühlen, neigen sie dazu, zu rebellieren“, so Hein. „Dann, wenn sie ihre Ernährung abdrehen und über ihre Zählung auf einem‚protzen‘Tag gehen, neigen sie dazu, ihre Ernährung völlig zu Graben.“

Deshalb sollten wir Kalorienzählen als kurzfristige Strategie betrachten, rät Georgie Angst, RD, ein Vancouver basierte professionelle Ernährungscoach. „Kalorienzählen hilft sicherlich in Teil Kontrolle zu lernen, aber was die Tufts-Studie zeigt uns, dass die Menschen, die auf nahrhafte Lebensmittel konzentriert, statt nur die in diesen Lebensmitteln enthaltenen Kalorien waren voller länger und erfahrene Gewichtsabnahme, die gedauert hat.“

bessere Auswahl von Lebensmitteln ist letztlich die klügste langfristige Strategie, sagt Angst.

Zum Beispiel erreicht für griechischen Joghurt und Obst statt einem Müsliriegel. Aus den gleichen 200 Kalorien, werden Sie mehr gesundheitsfördernde Nährstoffe aus der Joghurt-Frucht-Combo zu bekommen und es wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, auch.

„Es ist nicht, weil die Kalorien anders ist, aber weil Joghurt und Obst besser Ihren Appetit stillen:“ Fürchte dich sagt. Tipp: Richten Sie Frucht mit einfacher griechischen Joghurt zu paaren. Wenn das zu sauer für Ihren Geschmack, Nieselregen in einem wenig Honig. Um vier bis fünf Gramm Zucker, das ist viel weniger Süßstoff, als Sie in einem vorge gesüßten Joghurt finden.

Am Ende, wenn Sie auf Kalorienzählen noch Absicht sind, dann achten Sie auf die Lebensmittel, die Sie mehr Sättigung für die Kalorien geben, sagt Angst.

„Wenn Sie Ihre Kalorien zu 1.800 pro Tag zu begrenzen, Gewicht zu verlieren, aber du bist so hungrig Sie es nicht schaffen, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihre Spiellangfristigen Plan zu unterstützen:“ Fürchte dich sagt. „Durch die höhere Protein Mahlzeiten kleben und Snacks, werden Sie mehr erreichen leicht die Kalorien Summen Sie versuchen zu halten - und Sie werden letztlich nach einer Diät sein, das Sie mit haften können -. Für gut“