Huhn Renaudiere

Kathy Cary von Lillys in Louisville, Kentucky., Sagt: „Das Rezept ist eine Adaption eines von meinem Mentor, Barton Connett. Sie lehrte Cordon Bleu Klassen in Washington, D. C., und später gründete Frau Connett der Chateau Land Cooking School in Chinon, Frankreich. Ich wollte durch ihre Cordon Bleu Kurs in Washington gehen, aber könnte es sich nicht leisten, so dass sie angeordnet, um eine Art Stipendium für mich von mir ihre Assistentin machen und mir den Kurs zum halben Preis anbieten. Voila! Wir arbeiteten so gut zusammen, dass sie nicht nur mein Mentor, aber mein Meister als auch später.

„Barton war sehr ausdrucksvoll, eine Schauspielerin Broadway gewesen. Sie und ihr Mann, der wie Paul Child im diplomatischen Corps gewesen war, von vielen internationalen Freunden umgeben waren. Sie hat einen großen Sinn für Humor hatte, und war auch ein unglaublich großzügiger Mensch , ihre Zeit und Ressourcen zur Internationalen Eye Bank unter anderem einen guten Zweck. ihr Kochstil war eine Kombination aus klassischen Französisch infundiert mit ihren eigenen unglaublich freundlich Wege. eine solche wunderbare Frau zu geben.“

Huhn Renaudiere Zutaten

Für das Huhn Basis:

  • 3 Unzen Niman Ranch geräuchert schattiert Speck, gehackt
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 6 Unzen crimini Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 3 Lauch, nur der weiße Teil, in 1/4 Zoll Halbkreise in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 2 Zitronenscheiben, Samen entfernt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1/2 Teelöffel Salz koscher
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 3/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Mischung aus gehackter frischer Petersilie, Rosmarin und Thymian
Für das Huhn:
  • 4 8-Unzen-Hähnchenbrust, ohne Knochen, enthäutet und zerstoßen dünne
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse panko Brotkrumen
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 1/2 Tasse geriebener Käse Asiago
Für die Soße:
  • 1 Tasse Sahne
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Salz koscher
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 8 Unzen Tagliatelle
  • 1 Esslöffel snipped Schnittlauch
Richtungen
  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • Kochen Sie den Speck bei mittlerer Hitze garen. Drain, beiseite stellen.
  • Kombinieren Sie den Speck Schmalz mit dem 2 Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie die Pilze.
  • Fügen Sie den Lauch, Butter und Zitronenscheiben.
  • Wenn der Lauch verwelkt ist, fügen Sie den Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kräuter. Dann geben Sie den Wein und um die Hälfte reduzieren.
  • Fügen Sie die Hühnerbrühe, und reduzieren wieder um die Hälfte.
  • Entfernen Sie die Zitronenscheiben und setzen Sie den Pilz / Lauch Mischung in eine geölte flache Auflaufform. Beiseite legen.
  • Dredge die Hähnchenbrust in den Panko Brotkrumen.
  • Fügen Sie 2 Esslöffel Butter und 3 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und die Hühnersoté.
  • Mit Salz und Pfeffer, dabei einmal wenden.
  • Legen Sie die Hähnchenbrust auf der Lauch Mischung. Ablöschen die Pfanne Sie das Huhn gebraten mit Weißwein, um die Hälfte reduzieren, und gießen Sie über das Huhn.
  • Top mit Asiago und Speck.
  • Legen Sie in den Ofen und backen für 15 Minuten.
  • Inzwischen in mittelgroßem Topf, reduzieren Sie die Sahne mit dem Senf, Salz und Pfeffer über mittlere Hitze bis verdickt.
  • In einem großen Topf, Wasser kochen und kochen Sie die Tagliatelle, bis nur zart.
  • Abtropfen lassen und werfen mit der Sahne-Mischung und Schnittlauch. Serve mit dem Huhn auf der Oberseite.

Ausbeute

Zutaten für 4 Personen

Siehe auch:

• Slow food Rezepte