Ihre eigenen Gemüse- und Kräutergarten begonnen - 5 Schritte!

Starten Sie Ihr eigenes Gemüse und Kräutergarten - es ist nicht nur eine Ernte ohne chemische Pestizide ist, werden Sie auch sehr glücklich! Da es schwierig ist, nur zu starten, haben wir einen Fahrplan erstellt.

Schritt 1: Welche wachsen Gemüse und Kräuter?

Bevor Sie beginnen, müssen Sie entscheiden, welche Kulturen Sie wachsen wollen und wie viel Speicherplatz benötigen Sie es für.

Sind Sie zum ersten Mal gehen Sie mit Ihrem eigenen Kräuter- und Gemüsegarten zu arbeiten, dann empfehle ich, dass natürlich auf diesen Kulturen wachsen. Salat, Tomaten, Bohnen, Erdbeeren und Kräuter wie Basilikum und Petersilie. Diese Kulturen haben relativ wenig Pflege benötigt und mit genug Wasser, um die Pflanzen und Samen schnell zu wachsen. Ideal, wenn Sie beginnen gerade mit Gemüsegarten im Garten.

Schritt 2: Wählen Sie den richtigen Ort

Wenn Sie eine Auswahl getroffen haben, haben Sie genügend Platz und eine geeignete Boden Suche nach den Kulturen. Beachten Sie, dass Pflanzen wachsen können recht groß. findet so einen großen Bereich Ihren Gemüsegarten zu starten.

Darüber hinaus erfordert die Gemüse- und Kräutergarten genug Sonnenlicht und wenig Wind. Die Oberfläche kann mit einer Schicht aus Kompost, gegen fruchtbaren Boden abgedeckt werden.

Schritt 3: Pflanzen, sondern

Bitte beachten Sie, dass, wenn die Samen und Setzlinge zu pflanzen genügend Abstand zwischen den Kulturen ist. Es ist auch wichtig, die richtigen Pflanzen in der richtigen Jahreszeit zu pflanzen, so dass sie die richtige Menge an Sonnenlicht optimal und erhalten wachsen können.

Im Internet können Sie viele Bewertungen von Pflanz- und Erntezeiten pro Ernte, Studie so gut, bevor Sie beginnen zu finden. Haben Sie noch wachsen gehen in Gemüse in Betracht gezogen? Hier müssen Sie das Jahr Flut außer Acht lassen und Sie können sofort starten.

Schritt 4: die Pflanzen kümmert

Wenn die Samen und / oder Pflanzen einmal im Boden, auf dem Garten kümmern beginnt. Es ist wichtig, Unkraut während des ganzen Jahres zu entfernen, so dass die gepflanzten Kulturen haben genug Platz zu wachsen. Insekten und andere Feinde, die das Wachstum stören wollen, sollten verboten werden.

Vorzugsweise natürlich ohne chemische Mittel. In den meisten Gartencentern gibt es festgestellt und eine Verschärfung der biologischen und ökologischen Ressourcen, um die Vögel hilft auch.

Geben Sie die Pflanzen viel Wasser und sorgen für die nötige Pflege Ihrer Gemüse- und Kräutergarten. Aber Vorsicht, geben Sie Ihre Pflanzen zu viel Wasser. Wenn es ein paar Tage hintereinander geregnet hat, haben Sie genug Pflanzen hatten.

Schritt 5: Genießen Sie die Ernte

Nach einer Zeit der ständigen Wachsamkeit und Sorgfalt in Ihrem Gemüsegarten, können Sie die reifen Pflanzen aus dem Garten holen. Da die meisten Gemüse kann zur gleichen Zeit geerntet werden, kann es sein, dass Sie plötzlich auf zu viele Gemüse haben.

Wenn die überschüssige geerntetes Gemüse gewaschen werden sehr sorgfältig können Sie es einfrieren. So können Sie eine lange Zeit, um Ihr eigenes Gemüse verwenden. Obst ist das gleiche. Früchte wie Pflaumen, Himbeeren und Erdbeeren sind sehr geeignet, um eine leckere Marmelade zu machen.